1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo: 3DS startet…

3DS bleibt ein Ladenhüter

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. 3DS bleibt ein Ladenhüter

    Autor: DerJochen 12.07.11 - 11:17

    Oh Mann , Videos auf dem 3DS. Wird ja immer lustiger.

    LOL

    Das Ding bleibt trotzdem ein Ladenhüter

  2. Re: 3DS bleibt ein Ladenhüter

    Autor: Replay 12.07.11 - 11:26

    Seit Zelda zu haben ist, sind die Verkaufszahlen des 3DS ziemlich nach oben geschnalzt. Der Start des 3DS war schlapp, kein Wunder bei dem Spieleangebot zum Systemstart. Das waren ja fast alles Gurken.

    Und wenn jetzt auch noch Mario Kart kommt, geht die Sause richtig ab (im wahrsten Sinne des Wortes).

    Was dem 3DS fehlt, ist eine vernünftige Online-Plattform. Das Thema Onlinezocken beherrscht Nintendo ja nicht wirklich.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  3. Re: 3DS bleibt ein Ladenhüter

    Autor: forenuser 12.07.11 - 14:47

    DerJochen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh Mann , Videos auf dem 3DS. Wird ja immer lustiger.
    >
    > LOL
    >
    > Das Ding bleibt trotzdem ein Ladenhüter

    Nein, wohl nicht einfach nur Videos sondern 3D-Videos.

    Ich bin da nicht vom Fach (habe nie einen 3D-Film gesehen), aber der Unterschied dürfte doch nicht unerheblich sein.

  4. Re: 3DS bleibt ein Ladenhüter

    Autor: dreamtide11 12.07.11 - 15:48

    forenuser schrieb:

    > > ...
    > > Das Ding bleibt trotzdem ein Ladenhüter
    >
    > Nein, wohl nicht einfach nur Videos sondern 3D-Videos.
    >
    > Ich bin da nicht vom Fach (habe nie einen 3D-Film gesehen), aber der
    > Unterschied dürfte doch nicht unerheblich sein.

    Da kannst du drauf wetten. Ich habe das Teil jetzt seit ca. 2 Wochen und kann mich an dem 3D ohne zusätzliche Gerätschaften nicht satt sehen. Ein paar der Filmschnipsel, die man seit dem OSUpdate dann auch schon kucken konnte, waren in 3D, das ist einfach eine andere Liga. Das macht allein schon Spass.

    Es ist allerdings auch richtig, das das Teil bisher nicht richtig abheben will. Ich kann es einfach nicht nachvollziehen, wahrscheinlich bin ich zu alt :). Alles wartet seit mehr als 20 Jahren auf 3D ohne Hilfsmittel. Jetzt ist es da, sogar beindruckend da, aber keinen interessierts gross. Ich gebe zu, ich schwinge mental etwas ob der Ehrfurcht die ich dabei vor den Ingenieuren haben. 3D ist _nicht_ trivial. Die Umsetzung ist es vom Prinzip her ja schon, aber Nintendo ist bisher der einzige der es hat. Es gibt jetzt mehrere Announcments anderer Hersteller sowas zu bringen, u.a. Smartphones, aber mehr als solches, Announcements, sind sie bisher nicht.

    Naja, hoffen wir mal das mehr gute Spiele kommen und die 3DS doch noch abhebt. Trotzdem finde ich es merkwürdig, Nintendo hat einen lange ersehnten major breakthrough gebracht (eben 3D ohne Hilfsmittel) aber die Massen reagieren nicht. Das finde ich sehr interessant (wie gesagt, bin ja leider altersmässig leider in der Lage, die letzten 20 Jahre zu dem Thema verfolgt zu haben und diese Form von 3D war _immer_ der Heilige Gral)

    Manchmal ertappe ich mich auch dabei zu denken, ob die Massen nicht mehr in der Lage sind zu beurteilen _was_ da geschaffen wurde, oder ob der Grad der Abstumpfung mittlerweile so hoch ist, das es quasi wirklich egal ist was an News reinkommt, in dem Fall also durchaus auch Positive ;).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.07.11 16:05 durch dreamtide11.

  5. Re: 3DS bleibt ein Ladenhüter

    Autor: flasherle 12.07.11 - 15:52

    bei mir war es bei der benutzt anders rum, ich fand immer es sah besser aus wenn man den 3d effekt regler ganz runter stellt. bei ganz hoch hat mal allerdings auch nur 2 bilder gesehen...

  6. Re: 3DS bleibt ein Ladenhüter

    Autor: dreamtide11 12.07.11 - 16:02

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bei mir war es bei der benutzt anders rum, ich fand immer es sah besser aus
    > wenn man den 3d effekt regler ganz runter stellt. bei ganz hoch hat mal
    > allerdings auch nur 2 bilder gesehen...

    Dann bist du leider in der offenbar doch nicht so kleinen Gruppe mit einer 3D-Schwäche. Das äußert sich genauso, wie du es beschrieben hast. Die Gruppe soll nur 10 Prozent ausmachen, aber im Selbstversuch im Bekanntenkreis habe ich schon einige dabei gehabt (2 von 6). Kannst du denn andere 3D Verfahren sehen? (z.B. Polarisationsbrillen im Kino, oder shutterbrillen am PC. Bei einem der beiden ging auch das nicht)

  7. Re: 3DS bleibt ein Ladenhüter

    Autor: spanther 13.07.11 - 00:21

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bei mir war es bei der benutzt anders rum, ich fand immer es sah besser aus
    > wenn man den 3d effekt regler ganz runter stellt. bei ganz hoch hat mal
    > allerdings auch nur 2 bilder gesehen...

    Hmm dafür kann die Technik dann aber ehrlich nichts. Das liegt dann an deinen Augen, wofür du ja eigentlich nix kannst, aber es ist halt nun mal so :(

    Genauso wie Leute, die ohne Brillen nicht scharf sehen können. Dann arbeiten deine Augen eben nicht optimal :/

  8. Re: 3DS bleibt ein Ladenhüter

    Autor: flasherle 13.07.11 - 08:28

    pc ohne problem, im kino bekomme sehr sehr schenll kopfschmerzen...

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Trainee Softwareentwicklung (m/w/d)
    andagon people GmbH, Köln
  2. Sachbearbeiter (m/w/d) Digitalisierung
    Stadt Korntal-Münchingen, Korntal-Münchingen
  3. Spezialistin Supportmanagement (m/w/d)
    Stadtwerke München GmbH, München
  4. Senior Software Entwickler / Technischer Projektleiter (w/m/d)
    EURO-LOG AG, Hallbergmoos

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 59,99€
  2. (u. a. God of War für 34,99€, Horizon Zero Dawn - Complete Edition für 21,99€, Days Gone für...
  3. 71,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Strom durch erneuerbare Energien: Die Stromwende bis 2035 braucht enormes Tempo
Strom durch erneuerbare Energien
Die Stromwende bis 2035 braucht enormes Tempo

Um Strom auf erneuerbare Energien umzustellen, müssen neben Wind- und Solarenergie auch die Stromnetze massiv ausgebaut werden - und zwar rasant.
Von Hanno Böck

  1. Wirtschaftsumfrage Energiekosten bremsen Investitionen aus
  2. Energieversorgung Kohle war 2021 wichtigste Stromquelle in Deutschlands
  3. Energieversorgung Terrapower bekommt Unterstützung aus Japan

Elon Musk: Der fast perfekte (Film-)Bösewicht
Elon Musk
Der fast perfekte (Film-)Bösewicht

Nerdiger Startup-Entrepreneur war Elon Musk gestern. Heute ist er ein Hollywood-affiner Mega-Multi-Unternehmer mit Privatjet. Bis zum Schurken sind es nur noch wenige Schritte.
Eine Glosse von Dirk Kunde

  1. Dogecoin-Investor verklagt Musk Schaden von angeblich 258 Milliarden US-Dollar verursacht
  2. Einfluss auf neue Funktionen Musk will eine Milliarde Twitter-Nutzer
  3. Offener Brief SpaceX-Angestellte beklagen Verhalten von Elon Musk

Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski