1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo Switch im Hands on…

Switch wegen der Indie-Spiele

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Switch wegen der Indie-Spiele

    Autor: sardello 18.01.17 - 02:51

    Ich bin ein großer Fan von Indie-Spielen. Nur musste ich mich in der Vergangenheit immer entscheiden für welches System ich das Spiel kaufe. Hole ich es für die Heimkonsole und genieße die Spiele auf der Couch vor einem großen Fernseher und lasse die Familie teilhaben oder kaufe ich es für den Handheld und bin ortsunabhängig, kann also im Bett oder unterwegs spielen? Die Switch löst für mich das Problem. Und ein Shovel Knight oder das gezeigte Final Fantasy-Spiel verbrät dann vielleicht auch nicht so schnell Akkuleistung wie das aktuelle Zelda.

    Die Switch kommt für mich daher wie ein zukünftiger Standard und ich hoffe das sich das Konzept durchsetzen wird und ähnliche Systeme im 2-Jahres-Takt mit gesteigerter Leistung erscheinen.

  2. Re: Switch wegen der Indie-Spiele

    Autor: Dwalinn 18.01.17 - 09:44

    Das wäre durchaus möglich allerdings müsste man aufpassen die Kunden nicht zu vergraulen. Exklusive Titel oder fehlende Abwärtskompatibilität wäre vll wirklich der Todesstoß.

    Allerdings hat Nintendo bisher einen ganz guten Rhythmus gehabt... klar gibt es auch exklusive Sachen für den "New 3DS" die kann man aber von der Hand abzählen.

  3. Re: Switch wegen der Indie-Spiele

    Autor: Anonymer Nutzer 18.01.17 - 09:54

    Gab es denn auf den bisherigen Nintendo-Konsolen Indie-Spiele?
    Ich habe den Eindruck eher nein im Vergleich zu XBOX & Playstation, erst recht im Vergleich zum PC ...

  4. Re: Switch wegen der Indie-Spiele

    Autor: CSCmdr 18.01.17 - 13:36

    MrReset schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gab es denn auf den bisherigen Nintendo-Konsolen Indie-Spiele?
    > Ich habe den Eindruck eher nein im Vergleich zu XBOX & Playstation, erst
    > recht im Vergleich zum PC ...

    Ja. Auf der WiiU gab es so einige, die sich über den eShop erwerben ließen. Deutlich weniger als auf dem PC und Xbox und PS weiß ich nicht - aber für sich gesehen war da genug Futter vorhanden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Deutschland
  2. FAST LTA GmbH, München
  3. Regierungspräsidium Tübingen, Stuttgart-Feuerbach
  4. Bayern Card-Services GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 31,49€
  2. 4,63€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
    Threat-Actor-Expertin
    Militärisch, stoisch, kontrolliert

    Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
    Ein Porträt von Maja Hoock

    1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
    2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
    3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware

    IT in Behörden: Modernisierung unerwünscht
    IT in Behörden
    Modernisierung unerwünscht

    In deutschen Amtsstuben kommt die Digitalisierung nur schleppend voran. Das liegt weniger an den IT-Abteilungen als an ihren fachfremden Kollegen.
    Ein Bericht von Andreas Schulte

    1. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
    2. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland
    3. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft