1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo Switch im Hands on…

Switch wegen der Indie-Spiele

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Switch wegen der Indie-Spiele

    Autor: sardello 18.01.17 - 02:51

    Ich bin ein großer Fan von Indie-Spielen. Nur musste ich mich in der Vergangenheit immer entscheiden für welches System ich das Spiel kaufe. Hole ich es für die Heimkonsole und genieße die Spiele auf der Couch vor einem großen Fernseher und lasse die Familie teilhaben oder kaufe ich es für den Handheld und bin ortsunabhängig, kann also im Bett oder unterwegs spielen? Die Switch löst für mich das Problem. Und ein Shovel Knight oder das gezeigte Final Fantasy-Spiel verbrät dann vielleicht auch nicht so schnell Akkuleistung wie das aktuelle Zelda.

    Die Switch kommt für mich daher wie ein zukünftiger Standard und ich hoffe das sich das Konzept durchsetzen wird und ähnliche Systeme im 2-Jahres-Takt mit gesteigerter Leistung erscheinen.

  2. Re: Switch wegen der Indie-Spiele

    Autor: Dwalinn 18.01.17 - 09:44

    Das wäre durchaus möglich allerdings müsste man aufpassen die Kunden nicht zu vergraulen. Exklusive Titel oder fehlende Abwärtskompatibilität wäre vll wirklich der Todesstoß.

    Allerdings hat Nintendo bisher einen ganz guten Rhythmus gehabt... klar gibt es auch exklusive Sachen für den "New 3DS" die kann man aber von der Hand abzählen.

  3. Re: Switch wegen der Indie-Spiele

    Autor: Anonymer Nutzer 18.01.17 - 09:54

    Gab es denn auf den bisherigen Nintendo-Konsolen Indie-Spiele?
    Ich habe den Eindruck eher nein im Vergleich zu XBOX & Playstation, erst recht im Vergleich zum PC ...

  4. Re: Switch wegen der Indie-Spiele

    Autor: CSCmdr 18.01.17 - 13:36

    MrReset schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gab es denn auf den bisherigen Nintendo-Konsolen Indie-Spiele?
    > Ich habe den Eindruck eher nein im Vergleich zu XBOX & Playstation, erst
    > recht im Vergleich zum PC ...

    Ja. Auf der WiiU gab es so einige, die sich über den eShop erwerben ließen. Deutlich weniger als auf dem PC und Xbox und PS weiß ich nicht - aber für sich gesehen war da genug Futter vorhanden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Anwendungsbetreuer Krankenhausinformationssystem (m/w/d)
    Knappschaft Kliniken Service GmbH, Raum Bottrop
  2. IT-Systemadministrator / Anwendungsbetreuer (w/m/d)
    ESWE Verkehrsgesellschaft mbH, Wiesbaden
  3. Manager (w/m/d) Informationssicherheit / Datenschutz Erzeugung
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Stuttgart
  4. Java-Entwickler (w/m/d) After Sales
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Dortmund, Giebelstadt, Münster

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 424,99€
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Globale Erwärmung XXL: Wenn die Erde unbewohnbar wird
Globale Erwärmung XXL
Wenn die Erde unbewohnbar wird

In spätestens fünf Milliarden Jahren wird unsere Sonne zu einem roten Riesen, der die Erde überhitzen oder sogar verschlucken wird. Wohin könnte eine menschliche Zivilisation dann ausweichen?
Von Miroslav Stimac

  1. SpaceX Japanische Astronomen kritisieren Starlink-Satelliten
  2. Astronomie Video zeigt Einsturz von Arecibo
  3. Astronomie Arecibo wird abgerissen

Burnout in der IT: Es ging einfach nichts mehr
Burnout in der IT
"Es ging einfach nichts mehr"

Geht es um die psychische Gesundheit ihrer Mitarbeiter, appellieren Firmen oft an deren Eigenverantwortung. Doch vor allem in der Pandemie reicht das nicht.
Von Pauline Schinkel


    VW ID.4 im Test: Schön brav
    VW ID.4 im Test
    Schön brav

    Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
    Ein Test von Werner Pluta

    1. Höhere Ladeleistung Volkswagen macht den ID.3 teurer
    2. ID.X VW baut elektrischen Golf-GTI-Nachfolger - als Konzept
    3. Elektroauto VWs Performance-Modell ID.4 GTX ist bestellbar