Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia Lumia 2520 im Test: Es…

Im Windows Store fehlen viele Anwendungen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Im Windows Store fehlen viele Anwendungen

    Autor: dastash 19.03.14 - 12:44

    >Einzig Windows-RT schränkt im Alltag häufiger ein, ein prinzipieller Nachteil der Plattform. Im Windows Store fehlen viele Anwendungen, die für Android und iOS schon lange vorhanden sind.

    Und welche alltagsrelevanten Apps sind das genau? Nach so einer Aussage erwarte ich Beispiele, ansonsten ist es nichts anderes als eine Behauptung. ;)

    Grüße

  2. Re: Im Windows Store fehlen viele Anwendungen

    Autor: rommudoh 19.03.14 - 13:56

    +1

    Diese Lügen halten sich hartnäckig. Wurde auch viel FUD gesäht.

  3. Re: Im Windows Store fehlen viele Anwendungen

    Autor: Kalasinben 19.03.14 - 14:11

    rommudoh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > +1
    >
    > Diese Lügen halten sich hartnäckig. Wurde auch viel FUD gesäht.


    *gesät*

    Soviel Zeit muss sein..

    Vom Taxifahrer beschissen? Ab jetz nich mehr http://bit.ly/19jEWHb

  4. Re: Im Windows Store fehlen viele Anwendungen

    Autor: franzel 19.03.14 - 14:14

    dastash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Einzig Windows-RT schränkt im Alltag häufiger ein, ein prinzipieller
    > Nachteil der Plattform. Im Windows Store fehlen viele Anwendungen, die für
    > Android und iOS schon lange vorhanden sind.
    >
    > Und welche alltagsrelevanten Apps sind das genau? Nach so einer Aussage
    > erwarte ich Beispiele, ansonsten ist es nichts anderes als eine Behauptung.
    > ;)
    >

    Was sind denn für dich alltagsrelevante Anwendungen?? Wie wäre es mal mit vernünftigen Musikprogrammen, wie Cubasis, FL-Studion oder einer vernünftigen Mindmapping Anwendung wie Ithoughts, einigermassen anspruchsvolle Spiele, wie XCOM Enemy Unknown oder Knights of the old republic. Alles Fehlanzeige im Windows AppStore...

  5. Re: Im Windows Store fehlen viele Anwendungen

    Autor: architeuthis_dux 19.03.14 - 14:14

    Kalasinben schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > rommudoh schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > +1
    > >
    > > Diese Lügen halten sich hartnäckig. Wurde auch viel FUD gesäht.
    >
    > *gesät*
    >
    > Soviel Zeit muss sein..

    eigentlich spart man sogar zeit ob des einen buchstabens weniger, aber wayne...

  6. Re: Im Windows Store fehlen viele Anwendungen

    Autor: violator 19.03.14 - 14:23

    franzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was sind denn für dich alltagsrelevante Anwendungen?? Wie wäre es mal mit
    > vernünftigen Musikprogrammen, wie Cubasis, FL-Studion oder einer
    > vernünftigen Mindmapping Anwendung wie Ithoughts, einigermassen
    > anspruchsvolle Spiele, wie XCOM Enemy Unknown oder Knights of the old
    > republic. Alles Fehlanzeige im Windows AppStore...


    In welchem Appstore der Konkurrenz findet man sowas denn stattdessen?

  7. Re: Im Windows Store fehlen viele Anwendungen

    Autor: dastash 19.03.14 - 14:24

    franzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dastash schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > >Einzig Windows-RT schränkt im Alltag häufiger ein, ein prinzipieller
    > > Nachteil der Plattform. Im Windows Store fehlen viele Anwendungen, die
    > für
    > > Android und iOS schon lange vorhanden sind.
    > >
    > > Und welche alltagsrelevanten Apps sind das genau? Nach so einer Aussage
    > > erwarte ich Beispiele, ansonsten ist es nichts anderes als eine
    > Behauptung.
    > > ;)
    > >
    >
    > Was sind denn für dich alltagsrelevante Anwendungen?? Wie wäre es mal mit
    > vernünftigen Musikprogrammen, wie Cubasis, FL-Studion oder einer
    > vernünftigen Mindmapping Anwendung wie Ithoughts, einigermassen
    > anspruchsvolle Spiele, wie XCOM Enemy Unknown oder Knights of the old
    > republic. Alles Fehlanzeige im Windows AppStore...
    Alltagsrelevante Programme sind für mich Programme die von einer großen Anzahl an usern genutzt wird, wie eben Facebook, Angry birds und co.. Musikprogramme wie cubase etc. gehören wohl nicht dazu.

    Unabhängig davon möchte ich gerne wissen, auf was sich "konkret" der News-Schreiber bezieht, wenn er von Einschränkungen im Alltag redet. Ein paar Beispiele bitte.

    MfG



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.03.14 14:25 durch dastash.

  8. Re: Im Windows Store fehlen viele Anwendungen

    Autor: thr4wn 19.03.14 - 14:25

    franzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dastash schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > >Einzig Windows-RT schränkt im Alltag häufiger ein, ein prinzipieller
    > > Nachteil der Plattform. Im Windows Store fehlen viele Anwendungen, die
    > für
    > > Android und iOS schon lange vorhanden sind.
    > >
    > > Und welche alltagsrelevanten Apps sind das genau? Nach so einer Aussage
    > > erwarte ich Beispiele, ansonsten ist es nichts anderes als eine
    > Behauptung.
    > > ;)
    > >
    >
    > Was sind denn für dich alltagsrelevante Anwendungen?? Wie wäre es mal mit
    > vernünftigen Musikprogrammen, wie Cubasis, FL-Studion oder einer
    > vernünftigen Mindmapping Anwendung wie Ithoughts, einigermassen
    > anspruchsvolle Spiele, wie XCOM Enemy Unknown oder Knights of the old
    > republic. Alles Fehlanzeige im Windows AppStore...

    Gibt es denn vernünftige Versionen von Cubase und FL-Studio für iOS oder Android? Habe da keine Erfahrungswerte.

    Abhängig davon, was du mit anspruchsvollere Spiele meinst: GTA San Andreas wurde z.B. mit einiger Verzögerung auch für Win8/RT released.

  9. Re: Im Windows Store fehlen viele Anwendungen

    Autor: coastbrot 19.03.14 - 14:34

    Mindmapping Anwendungen gibt es ebenfalls einige, allerdings kenne ich Ithoughts nicht. Vielleicht ist das ja die einzige "vernünftige" Mindmapping Anwendung?!

  10. Re: Im Windows Store fehlen viele Anwendungen

    Autor: Anonymer Nutzer 19.03.14 - 15:29

    Was ich brauche
    -Tasker (inkl. AutoRemote, AutoVoice, SecureSettings und App Factory) - gibts nur für Android
    -sl4a oder ähnliches
    -Servers Ultimate Pro (SMS Gateway, IRC Bot, FTP Server, PHP Server, etc. pp.)
    -eine App wie Unified Remote (Spotify, VLC etc vom Handy steuern ohne Remotedesktop).
    -einen TinyTinyRSS Reader...

    Bezweifle, dass es da was gibt.

  11. Re: Im Windows Store fehlen viele Anwendungen

    Autor: Kakiss 19.03.14 - 15:29

    Würde mich jetzt auch interessieren, hab zwar ein X86 Tablet, aber aufgrund der Touchsteuerung hab ich auch allerlei Apps installiert und hab da bisher keine größeren Grenzen in Alltagsware und darüber entdeckt.

    Edit:
    Ich weiss nicht ins auf dem Tablet war oder dem Lumia, aber Final Fantasy gibt es auch drauf als überarbeitete 3D Version.
    Spiele aber nicht auf den Geräten, dafür hab ich den Pc und Konsolen ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.03.14 15:35 durch Kakiss.

  12. Re: Im Windows Store fehlen viele Anwendungen

    Autor: dastash 19.03.14 - 15:31

    Klobinger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ich brauche
    > -Tasker (inkl. AutoRemote, AutoVoice, SecureSettings und App Factory) -
    > gibts nur für Android
    > -sl4a oder ähnliches
    > -Servers Ultimate Pro (SMS Gateway, IRC Bot, FTP Server, PHP Server, etc.
    > pp.)
    > -eine App wie Unified Remote (Spotify, VLC etc vom Handy steuern ohne
    > Remotedesktop).
    > -einen TinyTinyRSS Reader...
    >
    > Bezweifle, dass es da was gibt.

  13. Re: Im Windows Store fehlen viele Anwendungen

    Autor: dastash 19.03.14 - 15:32

    Klobinger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ich brauche
    > -Tasker (inkl. AutoRemote, AutoVoice, SecureSettings und App Factory) -
    > gibts nur für Android
    > -sl4a oder ähnliches
    > -Servers Ultimate Pro (SMS Gateway, IRC Bot, FTP Server, PHP Server, etc.
    > pp.)
    > -eine App wie Unified Remote (Spotify, VLC etc vom Handy steuern ohne
    > Remotedesktop).
    > -einen TinyTinyRSS Reader...
    >
    > Bezweifle, dass es da was gibt.
    Also weisst du es nicht?

    Grüße

  14. Re: Im Windows Store fehlen viele Anwendungen

    Autor: Anonymer Nutzer 19.03.14 - 15:34

    Ich habe gerade gesucht und nichts entsprechendes gefunden.
    Da ich also nicht ausschließen kann, dass sich da doch eine App versteckt, sage ich
    "ich bezweifle" anstatt "gibt es nicht".

  15. Re: Im Windows Store fehlen viele Anwendungen

    Autor: Elmaestroo 19.03.14 - 15:41

    dastash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Einzig Windows-RT schränkt im Alltag häufiger ein, ein prinzipieller
    > Nachteil der Plattform. Im Windows Store fehlen viele Anwendungen, die für
    > Android und iOS schon lange vorhanden sind.
    >
    > Und welche alltagsrelevanten Apps sind das genau? Nach so einer Aussage
    > erwarte ich Beispiele, ansonsten ist es nichts anderes als eine Behauptung.
    > ;)
    >
    > Grüße

    Absolut korrekt.

    deswegen hab ich mich in nem anderen Thread gerade auch schon über diese unfähige Aussage geärgert:


    Elmaestroo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sehe ich absolut genauso. Auch die Leier von Wegen zu wenige Apps
    > blablabla. Die wichtigsten Apps sind da! und 500.000 unterschiedliche
    > Taschenlampen-Apps, Sudokus und 4 Gewinnt spiele sagen qualitativ nichts
    > über einen Shop aus.
    >
    > Auch der Hinweis, dass Facebook seine App erst ein Jahr nach
    > Veröffentlichung bereitgestellt hat, hat hier nichts zu suchen. Warum? Weil
    > es Sie ja inzwischen gibt! Was soll denn so ein Hinweis?
    >
    > Weiterhin kann man bei IOS auch keine Nativen OSx alias XYZ installieren.
    > Nur das wird nirgends als negativ angemerkt.
    >
    > Also vergleicht doch bitte nicht Äpfel mit Birnen...

  16. Re: Im Windows Store fehlen viele Anwendungen

    Autor: tN0 19.03.14 - 15:43

    Bin zwar auch der Meinung dass die App-Situation übertrieben dargestellt wird vor allem da der IE11 einer der besten Tablet-Browser überhaupt ist (Flash, Ad-Blocker, mehrere Fenster, integriertes Anti-Virus) aber trotzdem fehlen ein paar Anwendungen.

    Mir fällt da zum Beispiel Watchever oder Amazon Instant Video ein. Da der IE11 in Windows RT selbst im Desktop-Modus kein Silverlight unterstützt guckt man bei diesen Diensten in die Röhre.

    Neue Apps kommen täglich hinzu aber iOS oder Android auf der anderen Seite werden nicht von heute auf morgen wesentlich besser und bekommen Funktionen, die Windows RT unterstützt.

  17. Re: Im Windows Store fehlen viele Anwendungen

    Autor: dastash 19.03.14 - 15:46

    Klobinger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe gerade gesucht und nichts entsprechendes gefunden.
    > Da ich also nicht ausschließen kann, dass sich da doch eine App versteckt,
    > sage ich
    > "ich bezweifle" anstatt "gibt es nicht".
    Wenn du schreibst ich bezweifel dann deutest du aber und läßt es nicht offen, da du es ja nicht weisst. ;)

    Beispiel Tasker. Woher weisst du das es im Winstore keinen Tasker mit deinen Anforderungen gibt? @unified remote, gibt's doch für Windows Phone?!??

    Und um nochmal auf den Topic also die News zu kommen, welche Apps die im Alltag häufiger verwendet werden, fehlen im Windows Store??

    MfG

  18. Re: Im Windows Store fehlen viele Anwendungen

    Autor: koflor 19.03.14 - 15:52

    Klobinger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ich brauche
    > -Tasker (inkl. AutoRemote, AutoVoice, SecureSettings und App Factory) -
    > gibts nur für Android
    > -sl4a oder ähnliches
    > -Servers Ultimate Pro (SMS Gateway, IRC Bot, FTP Server, PHP Server, etc.
    > pp.)
    > -eine App wie Unified Remote (Spotify, VLC etc vom Handy steuern ohne
    > Remotedesktop).
    > -einen TinyTinyRSS Reader...
    >
    > Bezweifle, dass es da was gibt.

    Exakt dieselben wahrscheinlich nicht, aber ähnliches auf jeden Fall. Nur bei der Server-App bin ich mir nicht sicher. Allerdings ist Deine Liste sehr speziell...

  19. Re: Im Windows Store fehlen viele Anwendungen

    Autor: Anonymer Nutzer 19.03.14 - 15:52

    > Abhängig davon, was du mit anspruchsvollere Spiele meinst: GTA San Andreas
    > wurde z.B. mit einiger Verzögerung auch für Win8/RT released.

    Aber nur für ein paar ausgewählte Geräte.

    WP ist schon fragmentiert bevor es überhaupt Auswahl gibt...

  20. Re: Im Windows Store fehlen viele Anwendungen

    Autor: tN0 19.03.14 - 15:55

    GTA San Andreas ist im Windows Store sowohl für x86, x64 und ARM verfügbar.

    Ob Windows Phone fragmentiert ist, spielt hier ja nun mal keine Rolle.

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Leonberg
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  3. ODU GmbH & Co. KG. Otto Dunkel GmbH, Mühldorf am Inn
  4. Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Baden-Württemberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  2. 12,49€
  3. 4,99€
  4. 39,99€ (Release 14.11.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

  1. Strategiepapier beschlossen: Regierung steckt drei Milliarden Euro in KI-Förderung
    Strategiepapier beschlossen
    Regierung steckt drei Milliarden Euro in KI-Förderung

    Ziemlich ambitioniert: Mit Fördermitteln in Milliardenhöhe will die Bundesregierung Deutschland und Europa zu einem führenden KI-Standort machen. Die IT-Wirtschaft freut sich und mahnt zur Eile.

  2. Radeon RX 590 im Test: AMDs Grafikkarte leistet viel für ihren Preis
    Radeon RX 590 im Test
    AMDs Grafikkarte leistet viel für ihren Preis

    Der Refresh des Refreshs: AMDs Radeon RX 590 ist eine schnellere Radeon RX 580 und die war schon eine flottere Radeon RX 480. Das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt dennoch - wer in 1080p oder 1440p spielt, kann zugreifen. Nur der Strombedarf ist happig, wenn auch kühlbar.

  3. Arbeitsspeicher: SK Hynix hat DDR5-5200 entwickelt
    Arbeitsspeicher
    SK Hynix hat DDR5-5200 entwickelt

    Aus Südkorea kommt das erste Speichermodul mit DDR5-Chips: Der Riegel von SK Hynix schafft DDR5-5200 und ist für kommende CPUs gedacht. Der Standard steigert die Geschwindigkeit bei weniger Leistungsaufnahme.


  1. 15:18

  2. 15:00

  3. 14:47

  4. 14:23

  5. 14:08

  6. 13:17

  7. 13:02

  8. 12:40