Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia X mit Android im Test…

Ab in die Tonne damit!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ab in die Tonne damit!

    Autor: spasssbremse 17.04.14 - 12:48

    MS wird wohl das einzig Richtige machen: Das X in der Versenkung verschwinden lassen.

    Gerade auf schwachbruestiger Hardware laeuft WP wesentlich performanter als Android!

  2. Re: Ab in die Tonne damit!

    Autor: Lala Satalin Deviluke 17.04.14 - 12:59

    +100000000

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: Ab in die Tonne damit!

    Autor: JohnDoes 17.04.14 - 14:02

    Vorher noch verbrennen! Mit Feuer!

  4. Oder ein Update anbieten

    Autor: dabbes 17.04.14 - 14:56

    was dann Windows auf den Geräten installiert.

  5. Re: Ab in die Tonne damit!

    Autor: Fatal3ty 17.04.14 - 15:03

    JohnDoes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vorher noch verbrennen! Mit Feuer!

    Asche danach noch in die Salzsäure schütten und auflösen lassen ;)

  6. Re: Ab in die Tonne damit!

    Autor: Mixermachine 17.04.14 - 15:29

    Das neue günstige LG schafft es auch Android auf günstiger Hardware halbwegs flüssig abzuspielen.
    Denke das Gerät soll einfach nur als Marketing Ding ein.
    Schaut nur wie viel schlechter (eine total alte) Android Version auf der gleichen Hardware läuft.

  7. Re: Ab in die Tonne damit!

    Autor: Lala Satalin Deviluke 17.04.14 - 15:45

    Das ist Nokia/Microsofts gutes Recht. Auch wenn es nicht die feine englische Art ist

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  8. Re: Oder ein Update anbieten

    Autor: Bigfoo29 19.04.14 - 10:03

    Bloß nicht... dann sehen die Kunden auf einmal, dass WP auf DIESER Gurke auch nicht sauber läuft... :P

    Spaß beiseite... ja, genau diese Antwort hat MS erwartet. Jubelperser, die "Mit Android isses doch Scheiße!" skandieren. Dass hier eine 4 Jahre alte OS-Version gegen 8.1 - und damit gegen ein hochoptimiertes OS - antritt, wurde dabei genauso bedacht wie die Tatsache, dass man Funktionen deutlich schlechter umgesetzt hat, als dies nötig gewesen wäre (LG machts vor... Beispiel Double-Tap - oder das 40er Gesamtpaket)

    So macht sich Microsoft seine Meinung selbst. Erschreckenderweise fallen auch noch jede Menge Leute drauf rein... :-S

    Regards.

  9. Re: Oder ein Update anbieten

    Autor: WolfgangS 19.04.14 - 11:12

    Bigfoo29 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bloß nicht... dann sehen die Kunden auf einmal, dass WP auf DIESER Gurke
    > auch nicht sauber läuft... :P

    Nunja - hattest du die Specs von WP7 - da war die Hardware deutlich lahmer - und es läuft um Längen flotter wie ein gleich altes Android.

    > Spaß beiseite... ja, genau diese Antwort hat MS erwartet. Jubelperser, die
    > "Mit Android isses doch Scheiße!" skandieren. Dass hier eine 4 Jahre alte
    > OS-Version gegen 8.1 - und damit gegen ein hochoptimiertes OS - antritt,
    > wurde dabei genauso bedacht wie die Tatsache, dass man Funktionen deutlich
    > schlechter umgesetzt hat, als dies nötig gewesen wäre (LG machts vor...
    > Beispiel Double-Tap - oder das 40er Gesamtpaket)

    Wie kommst du auf 4 Jahre?

    Der Prozessor ist besser wie beim S2, welches 2011 als HighEnd auf den Markt kam und erst LETZTES Jahr 4.1 bekommen hat (und danach kein offizielles Update mehr bekommen hat)

    Das L40 ... hat die Hälfte der Auflösung des Bildschirms. Du findest kaum was was da vernünftig drauf läuft.

    Ich hab ein Windows Phone als Haupthandy und als Zweitgeräte ein Chinaphone Android geholt. Das Chinaphone hat aweniger RAM & geringere Auflösung. Vergleich zu LG

    Prozessor
    beide 1.2 Ghz
    Ram beide 512 MB
    Speicher beide 4 GB
    Preis beider in D 90 ¤

    bei dem LG ist ein 480 x 320 Pixel Display auf dem vieles nicht läuft.
    das DG300 hat ein 960 x 540 Display (für 5" nicht atemberaubend, aber auch nicht schlecht) mit dem man einige Spiele starten kann.

    Für das was man mit dem LG machen kann ist es relativ teuer.

  10. Re: Oder ein Update anbieten

    Autor: metalheim 19.04.14 - 12:33

    WolfgangS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Prozessor ist besser wie beim S2, welches 2011 als HighEnd auf den
    > Markt kam und erst LETZTES Jahr 4.1 bekommen hat (und danach kein
    > offizielles Update mehr bekommen hat)

    Der Prozessor ist nicht besser als beim S2, die Cortex-A5 Kerne haben wesentlich weniger Dampf als die A9 Kerne im S2, hier ein Auszug aus der offiziellen ARM Produktseite:
    "Cortex-A9 implementations delivering 800 MHz - 2 GHz typical frequency and delivering 5000 DMIPS of performance per core [..]
    Cortex-A5 in low-cost implementations from 400- 800 MHz delivering over 1200 DMIPS of performance"

    Also ist die CPU mal eben locker um den Faktor 2 langsamer. Auch die Mali-400 GPU ist stärker als die Adreno203 im NokiaX.
    Und Android 4.1 ist schon fast zwei Jahre alt, das ist aber gar nicht das Problem, sondern viel mehr die merkwürdigen Anpassungen die Nokia vorgenommen hat.
    Und das Samsung eine dürfige Updatepolitik hat, hat gar nichts mit dem Thema zu tuen

  11. Re: Ab in die Tonne damit!

    Autor: Anonymer Nutzer 19.04.14 - 13:50

    spasssbremse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MS wird wohl das einzig Richtige machen: Das X in der Versenkung
    > verschwinden lassen.
    >
    > Gerade auf schwachbruestiger Hardware laeuft WP wesentlich performanter als
    > Android!


    Wie läuft Google-Earth auf schwachbrüstiger WP-Hardware?
    Aber klar,nicht Performante Hardware
    (Schwachbrüstig) ist gerade bei WP deutlich performanter als bei Android.
    Ggf sollte man beim Kauf auch auf Performante-Hardware achten und nicht einfach ein Telefon wegen der schönen Farbe aussuchen.

  12. Re: Oder ein Update anbieten

    Autor: Anonymer Nutzer 19.04.14 - 14:12

    Tango Update for Beginners:

    "A minor update released in 2012 known as "Tango", along with other bug fixes, would also lower the hardware requirements to allow for devices with 800 MHz CPUs and 256 MB of RAM to run Windows Phone. Certain resource-intensive features are also disabled on these phones, and the Windows Phone Store will also prevent the installation of apps that are considered to be too intensive for use on weaker hardware(opposite of Performante-Hardware)."

    Quelle: Wikipedia


    Taschenspieler-Tricks wie beim Tango-Update sagen das exakte Gegenteil darüber aus,wovon hier bisher die Rede war.
    Ein deutliches Zugeständniss an Geräte die das System nicht reibungslos ausführen können. Das tolle daran,Microsoft hat das genauso kommuniziert.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  2. VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn
  3. awinia gmbh, Freiburg
  4. Institut Franco-Allemand de Recherches Saint-Louis, Weil am Rhein

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 4K-Filme im Steelbook und Amiibo-Figuren)
  2. 699,00€ (Bestpreis!)
  3. 159,00€ (Bestpreis!)
  4. ab 99,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    1. Karlsdorf-Neuthard: Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert
      Karlsdorf-Neuthard
      Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert

      Die Deutsche Telekom sieht sich von der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard aktiv im Vectoring-Ausbau benachteiligt. Von einem nachträglichen Überbau der kommunalen Glasfaser könne keine Rede sein.

    2. Zotac Zbox Mini: Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick
      Zotac Zbox Mini
      Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick

      Computex 2019 Zotac will möglichst viel Hardware in seine knapp 3 cm dicken Gehäuse stecken und diese Zboxen auf der Computex 2019 zeigen. Bisher ist allerdings noch nicht viel darüber bekannt. Bilder geben viele Anschlüsse preis. Außerdem sind Intel-Prozessoren und Nvidia-GPUs bestätigt.

    3. Fujifilm GFX 100: Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus
      Fujifilm GFX 100
      Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus

      Da ist sie endlich: Auf der Photokina 2018 hatte Fujifilm seine Mittelformatkamera mit 100-Megapixel-Sensor und 4K-Videoaufnahme angekündigt. Inzwischen ist sie marktreif und in Kürze erhältlich.


    1. 17:50

    2. 17:30

    3. 17:09

    4. 16:50

    5. 16:33

    6. 16:07

    7. 15:45

    8. 15:17