Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nook Simple Touch Reader…

Verkauf gestartet - Lieferung nach D scheinbar (noch?) nicht möglich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verkauf gestartet - Lieferung nach D scheinbar (noch?) nicht möglich

    Autor: qx 06.06.11 - 11:20

    Auf der BN.com-Webseite ( www.barnesandnoble.com ) ist der "Pre-Order" durch einen "Buy Now"-Knopf ersetzt worden. Beim abwickeln des Bestellvorgangs meldet das System, dass ein Artikel im Warenkorb nicht an meine Adresse verschickt werden kann.

    http://i.imgur.com/YcNdB4S.png

  2. Re: Verkauf gestartet - Lieferung nach D scheinbar (noch?) nicht möglich

    Autor: qx 06.06.11 - 22:48

    Aktuelle Meldung vom BN-Support erhalten. Eine Lieferung außerhalb der USA gibt es momentan nicht.

    Zitat:

    > Currently, NOOK is not available for sale outside of the United States.
    > In addition, because selling books in digital format to international
    > customers involves international copyright laws, tariffs, VAT taxes,
    > currency conversions, etc., only US and Canadian residents are able to
    > purchase NOOK Books on the Barnes& Noble website at this time. The
    > requirements for buying NOOK Books are having a US billing address and a
    > valid credit card. We sincerely apologize for the disappointment and
    > inconvenience.

    Schade.

    http://i.imgur.com/YcNdB4S.png

  3. Re: Verkauf gestartet - Lieferung nach D scheinbar (noch?) nicht möglich

    Autor: ReVoL 12.06.11 - 01:10

    Servus,

    hab mir ne Borderlinx Adresse gemacht und es dorthin senden lassen,
    als "Billing Address" habe ich meine normale Anschrift genommen...

    Der Reader ist auf den weg zu mir und mit zusätzlichem Cover, Versand und Steuer bezahl ich jetzt knapp 180¤

    fyi :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Landkreis Märkisch-Oderland, Seelow
  3. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler
  4. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 56€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. 20% auf ausgewählte Monitore)
  3. (u. a. Sennheiser HD 4.50R für 99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Ãœberwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07