Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Notebook: Macbook Air wird…

Neue Asus Zenbooks

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neue Asus Zenbooks

    Autor: Anonymer Nutzer 30.10.18 - 15:53

    Die wären auch einen Artikel wert. Sind kompakter und leichter als das Dell XPS (das neue Zenbook 14" ist schmäler als das Dell XPS 13, trotz Kamera oben), sehr dünne Displayrahmen, entspiegelte Displays mit alltagstauglicher (FullHD) Auflösung bei 13" und 14", gutes Lüftungskonzept, Ziffernblock (im Touchpad integriert bei 13" und 14", bei 15" auf der Tastatur), dedizierte Grafikkarte und eine große Auswahl an Anschlüssen (sich allerlei, oft teure Adapter für USB-C zu besorgen nervt momentan einfach noch, wie ich finde) zu einem wie bei Zenbooks gewohnt fairen Preis. Ich besitze selbst einen Dell XPS 13 und die alten Zenbooks hatten für meinen Geschmack einfach zu große Display-Ränder, aber die neuen Modelle werde ich mir definitiv näher ansehen, wenn sie am Jahresende in Deutschland erscheinen!

  2. Re: Neue Asus Zenbooks

    Autor: ms (Golem.de) 30.10.18 - 16:00

    Wir stehen mit Asus bezüglich der neuen Zenbooks im Kontakt.

    https://www.golem.de/news/asus-zenbook-13-angeschaut-das-rahmenlose-ultrabook-mit-der-hochstelltastatur-1808-136266.html

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  3. Re: Neue Asus Zenbooks

    Autor: Anonymer Nutzer 01.11.18 - 06:49

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir stehen mit Asus bezüglich der neuen Zenbooks im Kontakt.
    >
    > www.golem.de

    Danke. Bitte auch die 14" Variante testen, für einige, die sich bei der (gewohnten) Breite eines Dell XPS 13 einen etwas größeren Bildschirm wünschen, dürfte das evtl. sogar die interessanteste Variante sein. Erfahrungsgemäß entscheidet meist eher die Breite, als die Länge darüber, ob das Ultrabook noch in den Rucksack oder das "Tablet"-Fach passt. Das ThinkPad X1 Carbon ist ja auch sehr beliebt, im direkten Vergleich aber ungleich größer.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Freiburg im Breisgau, Furtwangen im Schwarzwald
  2. serie a logistics solutions AG, Köln
  3. Zech Management GmbH, Bremen
  4. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 7,99€
  3. 1,24€
  4. 0,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Physik: Den Quanten beim Sprung zusehen
Physik
Den Quanten beim Sprung zusehen

Quantensprünge sind niemals groß und nicht vorhersehbar. Forschern ist es dennoch gelungen, den Vorgang zuverlässig zu beobachten, wenn er einmal angefangen hatte - und sie konnten ihn sogar umkehren. Die Fehlerkorrektur in Quantencomputern soll in Zukunft genau so funktionieren.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    DIN 2137-T2-Layout ausprobiert: Die Tastatur mit dem großen ß
    DIN 2137-T2-Layout ausprobiert
    Die Tastatur mit dem großen ß

    Das ẞ ist schon lange erlaubt, aber nur schwer zu finden. Europatastaturen sollen das erleichtern, sind aber ebenfalls nur schwer zu finden. Wir haben ein Modell von Cherry ausprobiert - und noch viele weitere Sonderzeichen entdeckt.
    Von Andreas Sebayang und Tobias Költzsch

    1. Butterfly 3 Apple entschuldigt sich für Problem-Tastatur
    2. Sicherheitslücke Funktastatur nimmt Befehle von Angreifern entgegen
    3. Azio Retro Classic im Test Außergewöhnlicher Tastatur-Koloss aus Kupfer und Leder

    IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
    IT-Forensikerin
    Beweise sichern im Faradayschen Käfig

    IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
    Eine Reportage von Maja Hoock

    1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
    2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
    3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

    1. Videostreaming: Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden
      Videostreaming
      Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden

      Der Videostreamingmarkt in Deutschland wächst weiter. Vor allem Netflix und Amazon Prime Video profitieren vom Zuwachs in diesem Bereich.

    2. Huawei: Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen
      Huawei
      Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen

      Besitzer von Huawei-Smartphones sollten keine Werbung mehr auf dem Sperrbildschirm sehen. Der chinesische Hersteller hatte kürzlich Werbebotschaften auf seinen Smartphones ausgeliefert - ungeplant.

    3. TV-Serie: Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite
      TV-Serie
      Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite

      Der Pay-TV-Sender Sky hat die Serie Chernobyl in der Schweiz mit Untertiteln ausgestrahlt, die von einer Fan-Community erstellt wurden. Wie die inoffiziellen Untertitelspur in die Serie gelangt ist, ist unklar.


    1. 12:24

    2. 12:09

    3. 11:54

    4. 11:33

    5. 14:32

    6. 12:00

    7. 11:30

    8. 11:00