1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Notebooks unter 400 Euro im…

Laptop Beratung. Ist dieser gut genug?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Laptop Beratung. Ist dieser gut genug?

    Autor: atomie 02.07.20 - 09:41

    Hallo.
    Für meinen 8 jährigen will ich einen Laptop kaufen. Er verwendet ihn für:
    Minecraft
    Videos schneiden
    Office

    Ist dieser hier geeignet?
    https://www.sued.aldi-liefert.de/HP/HP-15-6-Notebook-15s-eq0564ng.html
    Oder vielleicht sogar overpowered? So ganz billig ist er ja auch nicht.

    Ich habe leider keine Ahnung von Windows PCs.

    Die hier vorgestellten sind leider zu klein vom Monitor her.

  2. Re: Laptop Beratung. Ist dieser gut genug?

    Autor: narfomat 02.07.20 - 10:45

    das geraet ist deshalb so teuer weil eine 1tb nvme ssd drin ist... ansonsten gibts zum preis von 600euro INSGESAMT deutlich (!) bessere (insbes. besser verarbeitete) geraete, meine meinung.

  3. Re: Laptop Beratung. Ist dieser gut genug?

    Autor: on(Golem.de) 02.07.20 - 10:54

    Hallo Atomie,

    Der ausgewählte Laptop ist für die genannten Sachen gut genug. Statt 1 TByte großer SSD würde ich eventuell 16 GByte RAM nehmen, da Minecraft und Videoschnitt gerne mehr Arbeitsspeicher benötigen.

    Der Laptop könnte aber in ein paar Jahren nicht mehr reichen, wenn der Sohn dann mehr als Minecraft spielt und anspruchsvollere Videos rausrendern will. Am besten wäre da meiner Meinung nach ein Gerät mit dedizierter GPU, etwa einer Geforce GTX 1650. Die kosten allerdings eher um die 680 - 700 Euro.

    Viele Grüße

    Oliver Nickel
    Golem.de

  4. Re: Laptop Beratung. Ist dieser gut genug?

    Autor: atomie 02.07.20 - 11:55

    danke für die hinweise. ich habe einen gefunden der in meinen Augen identisch ist. nur statt 1TB sind es 500GB aber dafür 16 GB RAM anstatt 8 GB. der Rest sieht gleich aus.
    und ist sogar noch etwas günstiger.

    Windows Lizenz würde ich dann bei Edeka kaufen. Die gibt es dort an der Kasse wenn ich mich recht erinnere.

    https://www.notebooksbilliger.de/notebooks/hp+15+db1108ng+637581

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rentschler Biopharma SE, Laupheim
  2. Modis GmbH, München
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. NOVENTI Health SE, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition für 11,99€, Doom Eternal...
  2. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
Threat-Actor-Expertin
Militärisch, stoisch, kontrolliert

Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
  2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
  3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware

Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
    Golem on Edge
    Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

    Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
    Eine Kolumne von Sebastian Grüner

    1. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
    2. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland
    3. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft

    1. Smartphone: Google stellt das Pixel 4 ein
      Smartphone
      Google stellt das Pixel 4 ein

      Nach nicht mal einem Jahr beendet Google die Produktion des Pixel 4 und Pixel 4 XL. Noch im Herbst soll aber der Nachfolger erscheinen.

    2. Corona: Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
      Corona
      Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet

      In vielen Bundesländern beginnt die Schule wieder, die zuständige Gewerkschaft erwartet ein Jahr mit "viel Improvisation". Grund sei die schlechte digitale Ausstattung.

    3. Nach Microsoft: Auch Twitter soll an Tiktok interessiert sein
      Nach Microsoft
      Auch Twitter soll an Tiktok interessiert sein

      Neben Microsoft soll auch Twitter überlegen, die chinesische Social-Media-App zu übernehmen - mehr finanzielle Ressourcen dürfte aber Microsoft haben.


    1. 14:11

    2. 13:37

    3. 12:56

    4. 12:01

    5. 14:06

    6. 13:41

    7. 12:48

    8. 11:51