1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nvidia Shield im Test…

300 Euro?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 300 Euro?

    Autor: Natchil 09.08.13 - 01:23

    Dieses Ding hat einen Tegra 4, kann Pc Spiele streamen, und auch sonst kann ich es ohne Pc nutzen? Und dies für 300 Euro?
    Ich weiß ja nicht, aber ich glaube ich kaufe es mir. Da haben meine anderen Tableten mehr gekostet.
    Oder gibt es doch irgendwo einen Haken?

  2. Re: 300 Euro?

    Autor: shazbot 09.08.13 - 08:59

    Der Haken wäre, dass es nix anderes kann als Adroid-Spiele zu spielen, unterwegs eben.

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung.

  3. Re: 300 Euro?

    Autor: Phreeze 09.08.13 - 09:45

    shazbot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Haken wäre, dass es nix anderes kann als Adroid-Spiele zu spielen,
    > unterwegs eben.


    da wären mir selbst 100eur zuviel

  4. Re: 300 Euro?

    Autor: Mumbhat 09.08.13 - 18:07

    Richtig, bis auf zig tausende von Spielen für Emulatoren für z.B. NES, SNES, N64, GBC, GBA, NDS, Genesis, Gamegear, PS1, PSP, Dreamcast... Läuft alles wie geschmiert auf dem Teil!

  5. Re: 300 Euro?

    Autor: Natchil 09.08.13 - 19:27

    Oh anscheinend brauch man eine Nvidia Karte. Tja dann nicht.

  6. Re: 300 Euro?

    Autor: Anonymer Nutzer 11.08.13 - 08:53

    Um Spiele über Emulatoren zu spielen gibt es aber sicherlich billigere und dezentere Lösungen ;)
    Das ist doch eher für Couch und streamen :>

  7. Re: 300 Euro?

    Autor: suicicoo 11.08.13 - 14:28

    kommt drauf an, was man spielen will.

  8. Re: 300 Euro?

    Autor: shazbot 12.08.13 - 08:21

    Ein PSP-Emulator? Das wäre mir neu. Den Rest, naja, kann auch meine PSP abspielen. Und die hat nur 40¤ gekostet und spart Platz ;)

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung.

  9. Re: 300 Euro?

    Autor: mgutt 18.08.13 - 21:59

    Soweit ich weiß muss man die PSP dafür aber hacken. Dann den Emulator installieren in den richtigen Pfad usw. Und wenn die PSP alt / kaputt ist, was dann? Bei Android holt man sich den Emulator aus dem offiziellen Store, Speicherpfad der ROMs ist egal, also nur auswählen und schon startet das Game. Insgesamt also einfacher und dank Android auch auf die nächste Hardware-Generation übertragbar. Für Android selbst fehlt der Handheld sowieso, wobei man dank Moga Pro Controller 2 (kommt im Herbst) auch ohne Nvidia Shield auskommt.

    Wobei das PC Streaming nicht uninteressant sein dürfte. Die Frage ist nur wie viel Bitrate überhaupt notwendig ist. Vielleicht werden ja nur Bewegungsinformationen übertragen.

    Gruß, Marc

  10. Re: 300 Euro?

    Autor: MelM4D 26.08.13 - 17:20

    Versteh ich das Richtig das man alle Spiele die unter Android sowieso laufen zb. Angry Birds spielen kann und vom PC Steamspiele Stream kann? Und kann ich sie auch zum wiedergeben von Medien wie Musik oder Filmen nutzen ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-ProzessmanagerIn (m/w/d)
    Helmholtz Zentrum München, Oberschleißheim bei München
  2. SAP Berechtigungs / Basis Spezialist / Berater / Adminstrator (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Hamburg
  3. Agiler Inhouse Java Softwerker (m/w/d)
    PROSOZ Herten GmbH, Herten
  4. Professional Functional Data Management Material Master (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,24€
  2. 9,99€
  3. ab 59,99€ inkl. Vobesteller-Bonus
  4. 15,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de