Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Parrot Asteroid Smart: 6,2…

Mit welchen Fahrzeugen ist das kompatibel?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mit welchen Fahrzeugen ist das kompatibel?

    Autor: Tom Bombadil 19.11.12 - 12:15

    Ich kenn mich nicht aus welche Standards es bei den Passformen für Autoradios gibt. Auf dem einen Bild sieht es für mich nach einem VW aus. Kann man das dann einfach umstecken?
    Mein RCD510 im VW finde ich richtig übel. Die Bedienung ist unter aller sau. Wenn ich das für 500 Euro austauschen könnte und dann noch ein Navi mit drin ist wär das echt ne interessante Sache.
    Schade dass noch ein altes android drauf ist, werde das Gerät aber im Auge behalten.

  2. Re: Mit welchen Fahrzeugen ist das kompatibel?

    Autor: xviper 19.11.12 - 12:22

    Das kann man überall einbauen, wo es einen Doppel-DIN-Schacht gibt. Was heutzutage heißt: wofür es einen Doppel-DIN-Schacht zum Nachrüsten gibt.

  3. Re: Mit welchen Fahrzeugen ist das kompatibel?

    Autor: slashwalker 19.11.12 - 12:36

    xviper schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das kann man überall einbauen, wo es einen Doppel-DIN-Schacht gibt. Was
    > heutzutage heißt: wofür es einen Doppel-DIN-Schacht zum Nachrüsten gibt.


    Falsch! Nur weil ein Auto einen Doppel-DIN Schacht hat, heißt das noch gar nichts.
    Beim RNS 510 z.B. laufen viele Funktionen über den CAN-Bus (Parksensoren, Klima etc)

  4. Re: Mit welchen Fahrzeugen ist das kompatibel?

    Autor: ssssssssssssssssssss 19.11.12 - 12:38

    Dann kann man es zwar einbauen, heißt aber nicht, dass man dann auch was sieht.
    In meinem Smart ist der Schacht viel zu tief unten, da ist man mit einem Tablet oder Smartphone besser bedient.
    Die kann man dann auch außerhalb des Autos nutzen.

  5. Re: Mit welchen Fahrzeugen ist das kompatibel?

    Autor: deefens 19.11.12 - 12:43

    xviper schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das kann man überall einbauen, wo es einen Doppel-DIN-Schacht gibt. Was
    > heutzutage heißt: wofür es einen Doppel-DIN-Schacht zum Nachrüsten gibt.

    Das würde mich sehr wundern, gerade bei VW kann man teilweise nichtmal die Radios der Serienausstattung auf das nächsthöhere Modell upgraden.

  6. Re: Mit welchen Fahrzeugen ist das kompatibel?

    Autor: cappuccino 19.11.12 - 12:46

    Stimmt... es gibt zwar CAN Bus Adapter für etwas über 100¤, jedoch können diese auch nicht alle Codierungen entschlüsseln. Bei solchen Lösungen muss man schon froh sein, wenn die Lenkrad Fernbedienung noch funktioniert.

  7. Re: Mit welchen Fahrzeugen ist das kompatibel?

    Autor: asic 19.11.12 - 13:00

    Man kann in jedes Auto einen Doppel-DIN-Schacht einbauen - alles nur eine Frage des Geldes und des wollens.
    Ergo kann man auch Asteroid Smart überall einbauen, die Frage ist dann nur wie viele der Funktionen, die es bietet, man dann auch tatsächlich nutzen kann und ob es sich preislich lohnt.
    Das GPS sollte auch ohne CAN-Bus funktionieren, die Lautsprecher sollte man auch ansteuern können. Wie es bei dem Rest aussieht ist dann wohl Auto abhängig.

  8. Re: Mit welchen Fahrzeugen ist das kompatibel?

    Autor: silentburn 19.11.12 - 13:16

    also so viel wie ich weiss benötigt man bei den parrots ein Fahrzeugspezifisches Zwischenkabel der den ISO stecker den Parrot benötigt abzweigt. so jedenfalls bei Ihren restlichen Freisprechkram.

  9. Re: Mit welchen Fahrzeugen ist das kompatibel?

    Autor: 1st1 19.11.12 - 13:42

    Hinzu kommt noch, dass der Gehäuseausschnitt im Armaturenbrett nicht doppeldin-quadratisch ist, das heißt, jeder Fahrzeughersteller hat da seine eigene Form, wofür es Blendenadapter geben muss.

  10. Re: Mit welchen Fahrzeugen ist das kompatibel?

    Autor: budweiser 19.11.12 - 13:54

    Und zu guter letzt muss man auch noch die Tiefe beachten.

    Wenn man z.B. im BMW e46 das Klimabedienteil nach unten versetzt hat man auch von der Höhe her einen Doppel-DIN-Schacht, aber das Parrot würde trotzdem nicht reinpassen...

  11. Re: Mit welchen Fahrzeugen ist das kompatibel?

    Autor: slashwalker 19.11.12 - 16:29

    asic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das GPS sollte auch ohne CAN-Bus funktionieren, die Lautsprecher sollte man
    > auch ansteuern können.

    Kommt auf die Lautsprecher an. Das DynAudio System z.B. wird über irgendwelche speziellen digitalen Ausgänge angesteuert. Da kannst auch nicht alles dran hängen.

  12. Re: Mit welchen Fahrzeugen ist das kompatibel?

    Autor: xviper 19.11.12 - 22:39

    Das Parrot-Ding hat aber kein CAN oder sonst irgendwas. Strom, Lautsprecher-Ausgänge und ein paar Einfach-Signale (Licht an, Handbremse an, etc), sowie ein Anschluss für ne Lenkradfernbedienung (Details? unbekannt). Das war's in Richtung Fahrzeugelektronik.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Bosch Rexroth AG, Lohr am Main
  3. Landratsamt Schweinfurt, Schweinfurt
  4. BG-Phoenics GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Blade Runner Blu-ray 8,99€, The Equalizer Blu-ray 6,66€)
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Lion, Snowden, Lone Survivor, London Has Fallen, Homefront)
  3. (u. a. Game of Thrones, Supernatural, The Big Bang Theory)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Gran Turismo Sport im Test: Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser
Gran Turismo Sport im Test
Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. Mirai-Nachfolger Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Statt Docker und Kubernetes: Facebook braucht Tupperware für seine Container
    Statt Docker und Kubernetes
    Facebook braucht Tupperware für seine Container

    Für seine eigenen Dienste verzichtet Facebook komplett auf Docker oder auch Kubernetes. Stattdessen nutzt das Unternehmen die Eigenentwicklung Tupperware für seine Container und setzt sonst auf Standard-Linux-Technik wie Systemd.

  2. Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
    Windows 10 Version 1709 im Kurztest
    Ein bisschen Kontaktpflege

    Die ersten Eindrücke zum Fall Creators Update (Version 1709) von Windows 10 nerven auf den ersten Blick. Doch gerade für Skype-Nutzer ist die neue Kontaktintegration praktisch. Vom Fluent Design Update ist auch kaum etwas zu sehen. Ein paar spannende Neuerungen gibt es dennoch.

  3. Powerline Advanced: Devolo bringt DLAN-Adapter mit zwei Ports und Steckdose
    Powerline Advanced
    Devolo bringt DLAN-Adapter mit zwei Ports und Steckdose

    Gigabit aus der Dose: Devolos Powerline-Advanced-Adapter kann kabelgebundenes Ethernet über die Stromleitung in der Wand leiten. Die Reichweite soll relativ hoch sein. Das Produkt konzentriert sich auf das Wesentliche - Konkurrenzprodukte von AVM etwa sind da ein wenig vielseitiger.


  1. 13:12

  2. 12:01

  3. 11:36

  4. 11:13

  5. 10:48

  6. 10:45

  7. 10:30

  8. 09:35