Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Parrot Asteroid Smart: 6,2…

Warum so beschissene Hardware???

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum so beschissene Hardware???

    Autor: Mixermachine 19.11.12 - 12:59

    Warum kommt in ein so teueres Gerät ein 800 MHz Prozessor.
    Hat der Azubi in der Ecke noch ein Kiste gefunde oder waren die Teile bei Rudis Resterampe so scheiße Billig?

    Ein Tegra 3 Chip mit 1 GB Ram ist heute wirklich Massenware und günstig zu haben...
    Siehe Ouya (für 100 Dollar mit Controller?)

    Hab mir die Geräte schon ein paar mal angeschaut, aber es gibt gerade einfach keine Vernünftige Lösung...

  2. Re: Warum so beschissene Hardware???

    Autor: TC 19.11.12 - 15:16

    Tegra 3 wäre für ein Navi schon wieder overpowered...
    4 Kerne wird nichts in dem Anwedungssgebiet je nutzen

    Aber vom Alwinner A10 haben die wohl echt nix gehört
    SoC kostet im Einkauf angeblich 5$, dafür gibts 1,2Ghz
    jedes billige Chinagerät kommt schon mit A10 oder A13

  3. Re: Warum so beschissene Hardware???

    Autor: Bujin 19.11.12 - 15:51

    Overpowered? Es gibt nur zu wenig Rechenleistung und nicht zu viel. Das einzige gute an dem Gerät ist dass vielleicht andere Hersteller auch auf die Idee kommen und was gescheites bauen :-)

  4. Re: Warum so beschissene Hardware???

    Autor: SirFartALot 19.11.12 - 16:19

    Bujin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Overpowered? Es gibt nur zu wenig Rechenleistung und nicht zu viel.

    Hehe. Erinnert mich jetzt spontan an Marcus aus Borderlands 1.

    "Man kann nie zu reich, zu gutaussehend oder zu schwer bewaffnet sein!" :D

    "It's time to throw political correctness in the garbage where it belongs"

  5. Re: Warum so beschissene Hardware???

    Autor: tingelchen 19.11.12 - 17:36

    Nicht nur die Hardware ist hier schlecht gewählt. Auch die Entscheidung Android 2.3 zu nutzen ist extrem unpraktisch gewählt. Man hätte direkt auf V.4 setzen sollen.

  6. Re: Warum so beschissene Hardware???

    Autor: Mixermachine 20.11.12 - 10:38

    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tegra 3 wäre für ein Navi schon wieder overpowered...
    > 4 Kerne wird nichts in dem Anwedungssgebiet je nutzen
    >
    > Aber vom Alwinner A10 haben die wohl echt nix gehört
    > SoC kostet im Einkauf angeblich 5$, dafür gibts 1,2Ghz
    > jedes billige Chinagerät kommt schon mit A10 oder A13

    Sagt ja keiner, das man darauf keine Spiele spielen darf ;)
    Dann könnte man das Navi als wirkliche Medienzentrale anpreisen!
    Unkonvertierte Filme könnten dann auch einfach abgespielt werden, usw.

    Wette einfach mal, das wenn das Ding ordentlich Leistung hätte, man nochmal 50 Euro drauf schlagen könnte und es würde um einiges besser gekauft werden...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. KWS Services Deutschland GmbH, Einbeck
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Stuttgart
  4. Harting Electric GmbH & Co. KG, Espelkamp

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 8,99€
  3. 22,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

  1. QC35 II: Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant
    QC35 II
    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

    Mit dem QC35 II hat Bose einen neuen Noise-Cancelling-Kopfhörer vorgestellt, der direkt mit Googles Sprachassistenten ausgestattet ist. Aktiviert wird der Google Assistant wie im Vorfeld vermutet über einen zusätzlichen Bedienknopf an der Ohrmuschel.

  2. Nach "Judenhasser"-Eklat: Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen
    Nach "Judenhasser"-Eklat
    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

    Facebook hat 5.000 werberelevante Zielgruppen wieder per Hand frei geschaltet. Facebook-Managerin Sheryl Sandberg zeigte sich "enttäuscht" über das Versagen ihres Unternehmens, das Werbung für "Judenhasser" ermöglichte.

  3. Tuxedo: Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden
    Tuxedo
    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden

    Das neue 14-Zoll-Notebook von Tuxedo soll eine lange Akkulaufzeit haben und lautlos laufen. Wie alle Geräte der Reihe wird auch dieses mit vorinstalliertem Linux verkauft. Windows-Treiber werden aber mitgeliefert - sollten sie gebraucht werden.


  1. 16:01

  2. 15:37

  3. 15:10

  4. 13:58

  5. 13:15

  6. 13:00

  7. 12:45

  8. 12:33