Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pavilion 15 Gaming: HPs Star…

"dedizierte" Grafikeinheit !?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "dedizierte" Grafikeinheit !?

    Autor: tbol.inq 08.10.15 - 13:48

    Handelt es sich hierbei um eine "richtige" dedizierte Grafikeinheit (also mit eigenen Anschlüssen) oder ist das wieder so eine NVIDIA Optimus-Krücke, bei der das Bild über den Framebuffer der IGP läuft?

  2. Re: "dedizierte" Grafikeinheit !?

    Autor: ms (Golem.de) 08.10.15 - 15:24

    Die hat ihren eigenen DDR3 und beherrscht Optimus.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  3. Re: "dedizierte" Grafikeinheit !?

    Autor: Dwalinn 08.10.15 - 15:52

    Schade das die Star Wars Version nicht auch ne 950m spendiert bekommen hat :/

  4. Re: "dedizierte" Grafikeinheit !?

    Autor: tbol.inq 08.10.15 - 17:28

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die hat ihren eigenen DDR3 und beherrscht Optimus.


    So richtig werd' ich daraus nicht schlau. Sind die externen Monitor-Anschlüsse nun am IGP angeschlossen, oder direkt an die dedizierte Grafikkarte?

    wenn ersteres dann sozusagen NVIDIA over IGP to Output
    wenn letzteres dann NVIDIA to Output (direkt)

    Wie sieht's aus?

  5. Re: "dedizierte" Grafikeinheit !?

    Autor: Itchy 08.10.15 - 17:41

    Trotzdem ist da ein Fehler im Artikel, die 940M ist nämlich keine GTX.

  6. Re: "dedizierte" Grafikeinheit !?

    Autor: ms (Golem.de) 08.10.15 - 17:46

    Das weiß ich nicht. Wo aber liegt das Problem beim durchschleifen über die iGPU?

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  7. Re: "dedizierte" Grafikeinheit !?

    Autor: tbol.inq 09.10.15 - 09:06

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das weiß ich nicht. Wo aber liegt das Problem beim durchschleifen über die
    > iGPU?


    An und für sich ist da kein Problem. Es geht mir persönlich auch nur um eine ganz spezielle Situation/Szenario:

    HyperVisor auf dem Notebook mit, unter anderem, einer VM zum Zocken mit Windows. An diese würde ich gerne die NVIDIA Karte durchschleifen. Bei dedizierten Grafikkarten - hierbei ist die Übertragung des Bildmaterials über eigenen Framebuffer an einen Videoausgang gemeint - funktioniert das.

    Über den Sinn eines solchen Systems lasse ich gern mit mir streiten ;)
    Ich hoffe etwas Licht ins Dunkel gebracht zu haben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sedus Stoll AG, Dogern
  2. TOTAL Bitumen Deutschland GmbH, Brunsbüttel
  3. LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm
  4. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Obertshausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 5,99€
  2. 4,99€
  3. 12,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. Castle Peak: AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen
    Castle Peak
    AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen

    Gestaffelter Launch: AMD plant offenbar, die Ryzen Threadripper v3 für Anfang November anzukündigen und Mitte des Monats zu veröffentlichen. Das 64-kernige Modell folgt aber wohl erst im Januar 2020.

  2. Fredrick Brennan: "Ich bereue es, 8chan gegründet zu haben"
    Fredrick Brennan
    "Ich bereue es, 8chan gegründet zu haben"

    Wo sich Attentäter austauschen: Auf dem Imageboard 8chan wächst Hass und Nazi-Ideologie. Er habe nie gedacht, dass Leute sich so radikalisieren könnten, sagt der Gründer.

  3. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.


  1. 08:55

  2. 07:00

  3. 19:25

  4. 17:18

  5. 17:01

  6. 16:51

  7. 15:27

  8. 14:37