Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Play Store: Das Nexus 4 ist…

Nexus 4 oder Huawei G615?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nexus 4 oder Huawei G615?

    Autor: PangasiusFilet 29.01.13 - 20:12

    Da beide in einer ähnlichen Preisklasse liegen, eine Frage in die Runde: Hat die beiden schon irgendein Magazin verglichen? Auf dem Blatt Papier sprechen von meiner Seite aus der SD-Slot für Huawei, während die aktuelle Android-Version (und es als Nexus auch noch Updates bekommen sollte) fürs Nexus spricht.

  2. Re: Nexus 4 oder Huawei G615?

    Autor: SirFartALot 29.01.13 - 20:21

    5 Sekunden gegoogelt, und voila;

    http://www.smartphone.de/test/huawei-ascend-g-615-im-test_512.html

    "It's time to throw political correctness in the garbage where it belongs" (Brigitte Gabriel)

  3. Re: Nexus 4 oder Huawei G615?

    Autor: __destruct() 29.01.13 - 21:11

    Ich habe den Bericht jetzt nur kurz überflogen, aber auf den würde ich sowieso nichts geben. Gut recherchiert ist er auf jeden Fall nicht.

  4. Re: Nexus 4 oder Huawei G615?

    Autor: Lupus77 29.01.13 - 21:13

    Definitiv Nexus 4. Alleine aktuelle Android Versionen zu haben ist viel wert. Zumal das Huwaei Gerät noch mit ICS läuft und frühestens im März JB kommen soll.

    Im Sommer gibts dann Android 5, sollte man auch nicht vergessen.

    Dazu wertigere Hardware, NFC und 5 GHZ Wlan.

  5. Re: Nexus 4 oder Huawei G615?

    Autor: SirFartALot 29.01.13 - 21:41

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe den Bericht jetzt nur kurz überflogen, aber auf den würde ich
    > sowieso nichts geben. Gut recherchiert ist er auf jeden Fall nicht.

    Was stoert dich?

    "It's time to throw political correctness in the garbage where it belongs" (Brigitte Gabriel)

  6. Re: Nexus 4 oder Huawei G615?

    Autor: bellerophon1210 29.01.13 - 21:44

    Lupus77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dazu wertigere Hardware, NFC und 5 GHZ Wlan.

    Sowie Barometer, Qi und Miracast. Sicherlich nicht entscheidend, aber der Vollständigkeit halber erwähnenswert.
    Edit: und natürlich 2 statt 1GB RAM. Das kann künftig sehr wohl entscheidend sein, wer weiß was Key Lime Pie so Feines bringen wird ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.01.13 21:49 durch bellerophon1210.

  7. Re: Nexus 4 oder Huawei G615?

    Autor: Anonymer Nutzer 29.01.13 - 23:26

    irgendwie geht der Test doch gar nicht auf das Pro Nexus Update ein.

    4.04 soll besser sein als 4.2, da ja ein Update versprochen ist...

    Und dadurch soll es besser sein 3:4 Nexus VS Huawei.

    Finde ich eine sehr kurzfristige Sichtweise, Nexus gewinnt bei Update immer, und mag ein Update kurzeitig missglückt sein, so ist das eben eher nur sehr kurzfristig.

    Da kein Herstellungdatum beim Artikel steht (sehr schlecht, sowas), wenn es um die Vorabserie zum Nexus 4 geht, dann - ich habe keine Probleme mit dem ;)


    Naja, alleine schon der Wiederverkaufswert, soweit LG sich so verhalten wird, wie es beim Galaxy Nexus noch ist...

    Muss nicht sein, vor allem wenn das X-Phone vom Moto/Google kommen wird in ~6 Monaten.

    Aber Moto, da muss man wirklich sich noch mal das Ganze gut überlegen ;)

  8. Re: Nexus 4 oder Huawei G615?

    Autor: kaymvoit 30.01.13 - 10:35

    Wieso muss man sich Moto+ Google überlegen?
    Die haben immer Top-Hardware vorgelegt und die Software macht diesmal Google.

    Und angesichts der Übernahme durch Google muss man nicht einmal ideologisch den Scheiß durch Nichtkauf bestrafen, denn das kann sich nun ändern - vor allem, wenn sie mit dem X-Phone erfolg haben.

  9. Re: Nexus 4 oder Huawei G615?

    Autor: geedonnc 02.02.13 - 00:53

    Hy - wenn, dann definitiv das Huawei G615 -
    eine schönes großes, wechselbares Akku, lange Standby-Zeiten, kein LG-produzierter Technik-Schrott, Speicher erweiterbar, ... aktuelles Android gibt es auch noch (nicht selbstverständlich - Google sitzt selbstverständlich an der "Quelle" und versorgt seine Produktlinie als erstes! Pfuiiii - ;-) ) UND HUAWEI kann liefern! NFC braucht man das schon??? Glonass - braucht man das überhaupt??? Und WLAN 802.11 n - ich bitte dich - bei einem Smatphone??? Braucht man das wirklich bei einem Mobile Device, was man mit sich herumträgt und überwiegend via UMTS nutzt (wenn man mal überhaupt ins Internet geht - fern vom Heim-Netzwerk)???

    Also - technische Daten sind das eine - der praktischen Nutzen - das andere...

    Und ich will dir nur mal sagen: zu Anfang hätte ich das Nexus 4 auch gern gehabt - Anfang Dezember wollte ich es mir bestellen - hab's bis heute nicht geschafft - es ist im Play Stor e bis eben einfach nicht bestellbar!!! - Traurig - traurig - schon daher: kauft euch was anderes - am Besten die Plattform gleich wechseln - Blackberry 10 ein Realtime OS - oder ein Windows Phone 8!!! Google solllte hier wirklich dran "bluten" - ein Unding, was die mit dem Nexus 4 veranstalten!!!

    VG

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEITENBAU GmbH, Konstanz
  2. mobilcom-debitel GmbH, Hamburg
  3. Bad Homburger Inkasso GmbH, Bad Vilbel
  4. DATAGROUP Köln GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249€ + Versand
  2. 169,90€ + Versand
  3. 99,90€
  4. 199€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
    Raspi-Tastatur und -Maus im Test
    Die Basteltastatur für Bastelrechner

    Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
    2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
    3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

    Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
    Fitbit Versa Lite im Test
    Eher smartes als sportliches Wearable

    Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
    Von Peter Steinlechner

    1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
    2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
    3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

    1. Windows 10 1809: Fall Creators Update bringt Windows Hello zum Absturz
      Windows 10 1809
      Fall Creators Update bringt Windows Hello zum Absturz

      Noch immer hat Microsoft mit der aktuellen Version 1809 für Windows 10 zu kämpfen. Momentan können einige Nutzer anscheinend keine Windows-Hello-Gesichtsauthentifizierung einrichten. Microsoft empfiehlt: Alt+F4.

    2. 110.000 Haushalte: Vodafone versorgt Berlin mit Docsis 3.1
      110.000 Haushalte
      Vodafone versorgt Berlin mit Docsis 3.1

      Vodafone hat in seinem Koaxialnetz die Umstellung auf 1 GBit/s im Download abgeschlossen. Weitere 110.000 Kabelhaushalte wurden ausgebaut.

    3. Roller: Keine E-Scooter mehr auf österreichischen Trottoirs
      Roller
      Keine E-Scooter mehr auf österreichischen Trottoirs

      Während in Deutschland noch auf die Erlaubnis gewartet wird, E-Scooter legal im Straßenverkehr zu nutzen, hat Österreich vorgelegt: Die elektrischen Roller werden mit Fahrrädern gleichgesetzt, dürfen allerdings nicht mehr auf Gehwegen fahren.


    1. 13:50

    2. 13:30

    3. 13:10

    4. 12:38

    5. 12:20

    6. 12:07

    7. 11:46

    8. 11:38