Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Play-Store-Rauswurf: Google…

Wo genau werden Spenden außerhalb Google Play eigentlich verboten?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo genau werden Spenden außerhalb Google Play eigentlich verboten?

    Autor: Tuxgamer12 10.07.18 - 08:07

    So rein interessehalber - spontan habe ich nämlich nur die Seite gefunden:
    https://play.google.com/about/monetization-ads/

    Und da ist nur die Rede von
    "Developers offering products within a game downloaded on Google Play or providing access to game content must use Google Play In-app Billing as the method of payment."

    Spenden ist ja offensichtlich keine Angebot von Produkten - ist ja gerade der Witz, dass man keine Gegenleistung bekommt ;).

  2. Re: Wo genau werden Spenden außerhalb Google Play eigentlich verboten?

    Autor: gadthrawn 10.07.18 - 08:36

    Tuxgamer12 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So rein interessehalber - spontan habe ich nämlich nur die Seite gefunden:
    > play.google.com
    >
    > Und da ist nur die Rede von
    > "Developers offering products within a game downloaded on Google Play or
    > providing access to game content must use Google Play In-app Billing as the
    > method of payment."
    >
    > Spenden ist ja offensichtlich keine Angebot von Produkten - ist ja gerade
    > der Witz, dass man keine Gegenleistung bekommt ;).

    Öffi ist das Produkt.

  3. Re: Wo genau werden Spenden außerhalb Google Play eigentlich verboten?

    Autor: omfglol 10.07.18 - 09:24

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Öffi ist das Produkt.

    Trotzdem, man erhält egal ob man spendet oder nicht das Produkt in seinem vollen Umfang.
    Es geht nicht um "in app" content sondern um eine freiwillige Spende.
    Wenn, dann sollte Google das konkret erwähnen.

  4. Re: Wo genau werden Spenden außerhalb Google Play eigentlich verboten?

    Autor: Askaaron 10.07.18 - 11:33

    omfglol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gadthrawn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Öffi ist das Produkt.
    >
    > Trotzdem, man erhält egal ob man spendet oder nicht das Produkt in seinem
    > vollen Umfang.
    > Es geht nicht um "in app" content sondern um eine freiwillige Spende.
    > Wenn, dann sollte Google das konkret erwähnen.

    Es läuft halt darauf hinaus, dass Google bei jeder Art von Zahlung beteiligt werden will. Bei "In-App-Käufen" oder bezahlten Apps erhält Google bei jeder Transaktion eine Provision. Dafür stellen sie die Infrastruktur von Google Play kostenfrei zur Verfügung - d.h. auch bei Apps, die nichts kosten und keine "In-App-Käufe" anbieten müssen die Anbieter an Google nichts bezahlen. Aber wenn die Anbieter Einnahmen generieren - auch durch Spenden - will Google eben beteiligt werden.

  5. Re: Wo genau werden Spenden außerhalb Google Play eigentlich verboten?

    Autor: rugk 11.07.18 - 17:55

    Muss bzw musste man als App-Entwickler nicht trotzdem 50¤ für einen Google-Play-Account bezahlen? Oder wurde das inzwischen abgeschafft?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
  3. McService GmbH, München
  4. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  2. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  3. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion

IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

  1. Deutsche Glasfaser: Was passiert, wenn Glasfaser 1 GBit/s auch liefern muss
    Deutsche Glasfaser
    Was passiert, wenn Glasfaser 1 GBit/s auch liefern muss

    Wenn ein Dorf plötzlich ein Drittel der Bandbreite des DE-CIX ausnutzen würde, müsste sich auch der FTTH-Anbieter Deutsche Glasfaser etwas einfallen lassen. Etwa eine 2.000-Gigabit-Standleitung.

  2. WD Black SN750: Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
    WD Black SN750
    Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte

    Die WD Black SN750 ist eine verbesserte Version der bekannten WD Black 3D: Die Geschwindigkeit der NVMe-SSD steigt, die Kapazität wurde verdoppelt und ein Kühler verhindert frühes Drosseln bei langer Last.

  3. Konsolen-SoC: AMDs Gonzalo hat acht Zen-Kerne und Navi-GPU
    Konsolen-SoC
    AMDs Gonzalo hat acht Zen-Kerne und Navi-GPU

    Ein als Gonzalo entwickelter Chip für eine kommende Spielekonsole von wahrscheinlich Microsoft oder Sony basiert auf einem Zen-Octacore und nutzt eine Navi 10 genannte Grafikeinheit.


  1. 18:04

  2. 15:51

  3. 15:08

  4. 14:30

  5. 14:05

  6. 13:19

  7. 12:29

  8. 12:02