Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Portégé Z830 ausprobiert…

Sogar Netbooks kann man aufrüsten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sogar Netbooks kann man aufrüsten

    Autor: Anonymer Nutzer 05.09.11 - 16:02

    Beim Samsung NC10 ist der Arbeitsspeicher bequem hinter einer leicht entfernbaren Abdeckung erreichbar. Mattes Display hat es auch.

    Was macht jetzt die Aufrüstbarkeit des Portege nochmal so besonders?

  2. Re: Sogar Netbooks kann man aufrüsten

    Autor: neocron 05.09.11 - 16:06

    jtsn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beim Samsung NC10 ist der Arbeitsspeicher bequem hinter einer leicht
    > entfernbaren Abdeckung erreichbar. Mattes Display hat es auch.
    >
    > Was macht jetzt die Aufrüstbarkeit des Portege nochmal so besonders?
    Dass man es aufruesten kann, im gegensatz zu anderen Ultraflach Notebooks, wie dem Mac Book Air!

  3. Re: Sogar Netbooks kann man aufrüsten

    Autor: spanther 07.09.11 - 11:55

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jtsn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Beim Samsung NC10 ist der Arbeitsspeicher bequem hinter einer leicht
    > > entfernbaren Abdeckung erreichbar. Mattes Display hat es auch.
    > >
    > > Was macht jetzt die Aufrüstbarkeit des Portege nochmal so besonders?

    > Dass man es aufruesten kann, im gegensatz zu anderen Ultraflach Notebooks,
    > wie dem Mac Book Air!

    Was ja aber auch völlig normaler Standard ist, wenn man ein Notebook baut und kein "Spielzeug", das so gut wie keine Anschlüsse hat :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.09.11 11:56 durch spanther.

  4. Re: Sogar Netbooks kann man aufrüsten

    Autor: Flying Circus 08.09.11 - 10:56

    Das mag sein, aber es hebt das Gerät nun mal z.B. vom Macbook Air ab.

    Könnt oder wollt Ihr das gerade nicht parsen ...? *g*

  5. Re: Sogar Netbooks kann man aufrüsten

    Autor: spanther 08.09.11 - 13:44

    Flying Circus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das mag sein, aber es hebt das Gerät nun mal z.B. vom Macbook Air ab.
    >
    > Könnt oder wollt Ihr das gerade nicht parsen ...? *g*

    Mich kotzt genau das an, das alles ständig mit Apple Kram verglichen wird! -.-

    "Oh schaut an! Ein Notebook wo man den Ram austauschen kann! Das muss aber was besonderes sein, weil Apple hat das ja nicht!" -.-

    Schon mal darüber nachgedacht, dass "Apple" nicht "den" Stand der Technik darstellt? O.o



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.09.11 13:47 durch spanther.

  6. Re: Sogar Netbooks kann man aufrüsten

    Autor: neocron 12.10.11 - 22:35

    spanther schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Flying Circus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das mag sein, aber es hebt das Gerät nun mal z.B. vom Macbook Air ab.
    > >
    > > Könnt oder wollt Ihr das gerade nicht parsen ...? *g*
    >
    > Mich kotzt genau das an, das alles ständig mit Apple Kram verglichen wird!
    > -.-
    >
    > "Oh schaut an! Ein Notebook wo man den Ram austauschen kann! Das muss aber
    > was besonderes sein, weil Apple hat das ja nicht!" -.-
    >
    > Schon mal darüber nachgedacht, dass "Apple" nicht "den" Stand der Technik
    > darstellt? O.o
    Was ultraflache laptops anging bisher schon ... hast DU schonmal daran gedacht?
    Aehnliches war Apple uebrigens bei Telefonen 2007 ... oder bei Tablets 2010!
    Obs dir in den kram passt oder nicht, ist dabei relativ egal!

  7. Re: Sogar Netbooks kann man aufrüsten

    Autor: neocron 12.10.11 - 22:41

    spanther schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Was ja aber auch völlig normaler Standard ist,
    sagt wer?
    wie oft hast du an deinen Laptops RAM nachgeruestet?
    Wie oft davon war es NUR wegen nem Windowsupdate von noeten!? :D

    > wenn man ein Notebook baut
    > und kein "Spielzeug", das so gut wie keine Anschlüsse hat :)
    Nur, dass dieses Spielzeug zur Zeit des Releases einen Massstab setzte, was Leistung, Form und Qualitaet anging in diesem Bereich ...
    Es hat genau 3 Anschluesse, soweit ich weiss. Audio, USB, und Video!
    Dies ist genau ausreichend fuer die meisten.
    USB wird gelegentlich mal fuer einen Stick benutzt, die CDLaufwerke meiner Geraete liegen seit 3 Jahren blank! (im Macbook hab ichs ausgebaut ... und ne zweite Platte reingeschmissen). Was genau meinst du da genau?
    Welche Anschluesse fehlen denn, die man unbedingt jederzeit dabei haben sollte?
    Irgend wie wollen immer alle alles gleichzeitig, ohne mal zu evaluieren wann/wie oft genau gewisse "features" eigentlich benoetigt werden!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim, Rheinbach, Köln, Koblenz
  3. maxon motor gmbh, Sexau nahe Freiburg im Breisgau
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 139,00€ (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Speedlink Velator Gaming-Tastatur für 9,99€, Deepcool New Ark Gehäuse für 249...
  3. 104,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    1. Bayern: Mobilfunkversorgung an Autobahnen weiter lückenhaft
      Bayern
      Mobilfunkversorgung an Autobahnen weiter lückenhaft

      Bayern hat als erstes Bundesland selbst nachgemessen und herausgefunden, dass der LTE-Ausbau nicht den Auflagen entspricht. Am besten steht die Telekom da. Doch eigentlich hätte die Landesregierung gar nicht selbst messen müssen.

    2. Mixer: Microsoft integriert Werbebanner in seine Streamingplattform
      Mixer
      Microsoft integriert Werbebanner in seine Streamingplattform

      Es war nur eine Frage der Zeit: Microsoft blendet erste Werbebanner vor den Inhalten von Streamern wie Ninja auf Mixer ein. Das sei immer geplant gewesen, sagt das Unternehmen im Livestream. Allerdings erhält Microsoft wohl noch alle Einnahmen.

    3. Grant for the Web: Mozilla und Creative Commons suchen Geschäftsmodelle im Web
      Grant for the Web
      Mozilla und Creative Commons suchen Geschäftsmodelle im Web

      Mit einer Förderung von 100 Millionen US-Dollar über fünf Jahre wollen die gemeinnützigen Organisationen Mozilla und Creative Commons neue Wege für das Wirtschaften im Web suchen und unterstützen.


    1. 17:41

    2. 16:27

    3. 16:05

    4. 15:33

    5. 15:00

    6. 15:00

    7. 14:45

    8. 14:13