Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Präsentation: Apples iPhone…

Animiertes Hintergrundbild

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Animiertes Hintergrundbild

    Autor: Clooney_Jr 27.08.15 - 21:21

    "Angeblich sollen die neuen Smartphones auch mit einen animierten Hintergrundbild ausgerüstet werden. Ein ähnliches Feature bietet die Apple Watch schon jetzt."

    lieber Autor,

    nimm mal ein iPhone in die Hand und geh in die Hintergrundbild-Einstellungen...

    ÜBERRASCHUNG! :)))



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 27.08.15 21:22 durch Clooney_Jr.

  2. Re: Animiertes Hintergrundbild

    Autor: pythoneer 27.08.15 - 22:16

    Was sieht man da?

  3. Re: Animiertes Hintergrundbild

    Autor: ad (Golem.de) 27.08.15 - 22:16

    Clooney_Jr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Angeblich sollen die neuen Smartphones auch mit einen animierten
    > Hintergrundbild ausgerüstet werden. Ein ähnliches Feature bietet die Apple
    > Watch schon jetzt."
    >
    > lieber Autor,
    >
    > nimm mal ein iPhone in die Hand und geh in die
    > Hintergrundbild-Einstellungen...
    >
    > ÜBERRASCHUNG! :)))

    Das Hintergrundbild des Sperrbildschirms ist gemeint :)

    http://9to5mac.com/2015/08/27/iphone-6s-motion-wallpapers/

  4. Re: Animiertes Hintergrundbild

    Autor: ManuPhennic 28.08.15 - 00:03

    den kann man doch genauso auch schon heute bzw. seit iOS7 für den Sperrbildschrim benutzen

  5. Re: Animiertes Hintergrundbild

    Autor: Jasmin26 28.08.15 - 00:47

    das ist dir wichtig ... ?

  6. Re: Animiertes Hintergrundbild

    Autor: haiko 28.08.15 - 08:10

    Jasmin26 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das ist dir wichtig ... ?


    Ja, damit der ohnehin schon kleine Akku des iPhones noch schneller entladen ist...

  7. Re: Animiertes Hintergrundbild

    Autor: Bill Carson 28.08.15 - 08:35

    Neiiiin, das wird noch viel besser als jetzt! Magic!

    #nurmeinemeinung

  8. Re: Animiertes Hintergrundbild

    Autor: Pansen 28.08.15 - 08:58

    Gibt es halt nur schon seit Jahren bei Android aber geile Erfindung =) Das traurige ist, das ich mir wieder von vielen Appleusern anhören darf, dass das jetzt ganz neu ist und wie geil das ist und ich jedem erklären muss, das es das eben nicht so ist. Und das alles vergeblich weil es eh auf taube Ohren stößt... Irgendwann geht's noch mit mir durch ;)

  9. Re: Animiertes Hintergrundbild

    Autor: Twoface87 28.08.15 - 09:49

    Bin ich froh das ich in meinem Bekanntenkreis keine Iphone besitzer habe und (hoffentlich) keiner vorhat sich eines zu kaufen (kaum verwunderlich bei den Preisen).
    Selbst meine Freundin die ihren IMac 21,5 (Mid 2010) innig veehrt hat, hat nachdem ich ihr einen Windows PC um 300¤ aus gebrauchteilen zusammengestellt habe den Mac kaum noch angerührt.

  10. Re: Animiertes Hintergrundbild

    Autor: Rigel 28.08.15 - 09:50

    Pansen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > (...) und ich jedem erklären muss,
    > das es das eben nicht so ist. Und das alles vergeblich weil es eh auf taube
    > Ohren stößt... Irgendwann geht's noch mit mir durch ;)

    Lass es doch einfach ^^ - wenn mir jemand was zeigt was schon in Android gibt reicht auch ein "okay cool" und vllt. "bei mir ist das so ähnlich, schau mal".

    Da muss man dann auch nicht den Arsch raushängen lassen ^^

  11. Re: Animiertes Hintergrundbild

    Autor: Pansen 28.08.15 - 09:54

    Rigel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pansen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > (...) und ich jedem erklären muss,
    > > das es das eben nicht so ist. Und das alles vergeblich weil es eh auf
    > taube
    > > Ohren stößt... Irgendwann geht's noch mit mir durch ;)
    >
    > Lass es doch einfach ^^ - wenn mir jemand was zeigt was schon in Android
    > gibt reicht auch ein "okay cool" und vllt. "bei mir ist das so ähnlich,
    > schau mal".
    >
    > Da muss man dann auch nicht den Arsch raushängen lassen ^^

    Ja vermutlich hast Du recht aber ich kann nicht anders als sie wenigstens drauf hin zu weisen, da bin ich machtlos :D Aber dann darf ich mich wahrscheinlich nicht beschweren, oder? ;)

  12. Re: Animiertes Hintergrundbild

    Autor: Rigel 28.08.15 - 10:25

    Pansen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Rigel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Pansen schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > (...) und ich jedem erklären muss,
    > > > das es das eben nicht so ist. Und das alles vergeblich weil es eh auf
    > > taube
    > > > Ohren stößt... Irgendwann geht's noch mit mir durch ;)
    > >
    > > Lass es doch einfach ^^ - wenn mir jemand was zeigt was schon in Android
    > > gibt reicht auch ein "okay cool" und vllt. "bei mir ist das so ähnlich,
    > > schau mal".
    > >
    > > Da muss man dann auch nicht den Arsch raushängen lassen ^^
    >
    > Ja vermutlich hast Du recht aber ich kann nicht anders als sie wenigstens
    > drauf hin zu weisen, da bin ich machtlos :D Aber dann darf ich mich
    > wahrscheinlich nicht beschweren, oder? ;)

    Das einzige zu dem ich mich bei meiner Freundin ab und zu mal hinreißen lasse:
    "kopier mir mal das Album rüber - ach ja, wir haben hier ja kein iTunes" :P

    Naja ansonsten frag ich ab und zu mal wie das und das mittlerweile geht, mit meinem iPhone 4 ist nämlich auch schon etwas her.

  13. Re: Animiertes Hintergrundbild

    Autor: Pansen 28.08.15 - 10:28

    Rigel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pansen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Rigel schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Pansen schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > (...) und ich jedem erklären muss,
    > > > > das es das eben nicht so ist. Und das alles vergeblich weil es eh
    > auf
    > > > taube
    > > > > Ohren stößt... Irgendwann geht's noch mit mir durch ;)
    > > >
    > > > Lass es doch einfach ^^ - wenn mir jemand was zeigt was schon in
    > Android
    > > > gibt reicht auch ein "okay cool" und vllt. "bei mir ist das so
    > ähnlich,
    > > > schau mal".
    > > >
    > > > Da muss man dann auch nicht den Arsch raushängen lassen ^^
    > >
    > > Ja vermutlich hast Du recht aber ich kann nicht anders als sie
    > wenigstens
    > > drauf hin zu weisen, da bin ich machtlos :D Aber dann darf ich mich
    > > wahrscheinlich nicht beschweren, oder? ;)
    >
    > Das einzige zu dem ich mich bei meiner Freundin ab und zu mal hinreißen
    > lasse:
    > "kopier mir mal das Album rüber - ach ja, wir haben hier ja kein iTunes"
    > :P
    >
    > Naja ansonsten frag ich ab und zu mal wie das und das mittlerweile geht,
    > mit meinem iPhone 4 ist nämlich auch schon etwas her.

    Also ich merke es ja immer wenn ich als Hobby-DJ auf Geburtstagen oder so unterwegs bin:
    Kannst Du ein Lied von meinem Handy spielen?
    Klar, was hast für eins?
    iPhone x
    Nope, sorry, kein Itunes (Ganz zu schweigen von der Unfähigkeit das in Traktor dann rein zu bringen)

  14. Re: Animiertes Hintergrundbild

    Autor: Rigel 28.08.15 - 11:02

    AUX Kabel :P?

    Nee Spaß, ich glaub zu mindestens bei den CDJs von nem Kumpel kann man glaube iPhones anschließen.

  15. Re: Animiertes Hintergrundbild

    Autor: wapster 28.08.15 - 11:28

    Pansen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    > Also ich merke es ja immer wenn ich als Hobby-DJ auf Geburtstagen oder so
    > unterwegs bin:
    > Kannst Du ein Lied von meinem Handy spielen?
    > Klar, was hast für eins?
    > iPhone x
    > Nope, sorry, kein Itunes (Ganz zu schweigen von der Unfähigkeit das in
    > Traktor dann rein zu bringen)

    Ich bitte dich. Es gibt soviele Programme, mit denen man ganz easy auf die Musik zugreifen kann, bsp. sharepod. Es geht schon ziemlich einfach.
    Das Problem ist, man muss es nur wollen. Da zeigt ein Android-Fan-Hobby DJ den Leuten aber lieber, das sie ein (seiner Meinung nach) unfähiges Gerät besitzen, anstatt sich einfach ein bisschen Mühe zu geben und den Leuten eine Freude zu machen. Wartet...vielleicht ist ja auch gar nicht das Gerät unfähig?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.08.15 11:30 durch wapster.

  16. Re: Animiertes Hintergrundbild

    Autor: Rigel 28.08.15 - 11:50

    wapster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pansen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > >
    > > Also ich merke es ja immer wenn ich als Hobby-DJ auf Geburtstagen oder
    > so
    > > unterwegs bin:
    > > Kannst Du ein Lied von meinem Handy spielen?
    > > Klar, was hast für eins?
    > > iPhone x
    > > Nope, sorry, kein Itunes (Ganz zu schweigen von der Unfähigkeit das in
    > > Traktor dann rein zu bringen)
    >
    > Ich bitte dich. Es gibt soviele Programme, mit denen man ganz easy auf die
    > Musik zugreifen kann, bsp. sharepod. Es geht schon ziemlich einfach.
    > Das Problem ist, man muss es nur wollen. Da zeigt ein Android-Fan-Hobby DJ
    > den Leuten aber lieber, das sie ein (seiner Meinung nach) unfähiges Gerät
    > besitzen, anstatt sich einfach ein bisschen Mühe zu geben und den Leuten
    > eine Freude zu machen. Wartet...vielleicht ist ja auch gar nicht das Gerät
    > unfähig?

    Weißt du was das Problem dabei ist?
    Du selbst - was wäre jetzt das Problem daran gewesen es ihm einfach zu sagen ohne Angriff gegen seine Person? Lösung sagen, fertig.

  17. Re: Animiertes Hintergrundbild

    Autor: JanZmus 28.08.15 - 11:55

    Pansen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das
    > traurige ist, das ich mir wieder von vielen Appleusern anhören darf, dass
    > das jetzt ganz neu ist und wie geil das ist und ich jedem erklären muss,
    > das es das eben nicht so ist.

    Kann ja sein, Angeber gibt es schließlich überall. Aber es ist ja nicht so, als wenn das einseitig wäre. Das gibt es exakt genauso umgekehrt. z.B. musste ich mir von vielen Androidusern anhören, dass das jetzt ganz neu und geil ist, dass man bei Android M standardmäßig die Rechte jetzt EINZELN vergeben kann! Wow... das Feature gibt es schon seit Jahren bei iOS und ich persönlich finde das tausendmal wichtiger als animierte Sperrbildschirme. Zudem eiern die meisten von denen noch mit älteren Android-Versionen rum d.h. sie werden dieses Feature möglicherweise eh erst mit ihrem nächsten Smartphone kriegen. Rege ich mich über sowas auf? Nö, warum? Schreibe ich das bei jedem Android Thema hier ins Forum? Normal nicht, heute musste es mal sein.

  18. Re: Animiertes Hintergrundbild

    Autor: wapster 28.08.15 - 12:39

    Rigel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wapster schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Pansen schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > >
    > > >
    > > > Also ich merke es ja immer wenn ich als Hobby-DJ auf Geburtstagen oder
    > > so
    > > > unterwegs bin:
    > > > Kannst Du ein Lied von meinem Handy spielen?
    > > > Klar, was hast für eins?
    > > > iPhone x
    > > > Nope, sorry, kein Itunes (Ganz zu schweigen von der Unfähigkeit das in
    > > > Traktor dann rein zu bringen)
    > >
    > > Ich bitte dich. Es gibt soviele Programme, mit denen man ganz easy auf
    > die
    > > Musik zugreifen kann, bsp. sharepod. Es geht schon ziemlich einfach.
    > > Das Problem ist, man muss es nur wollen. Da zeigt ein Android-Fan-Hobby
    > DJ
    > > den Leuten aber lieber, das sie ein (seiner Meinung nach) unfähiges
    > Gerät
    > > besitzen, anstatt sich einfach ein bisschen Mühe zu geben und den Leuten
    > > eine Freude zu machen. Wartet...vielleicht ist ja auch gar nicht das
    > Gerät
    > > unfähig?
    >
    > Weißt du was das Problem dabei ist?
    > Du selbst - was wäre jetzt das Problem daran gewesen es ihm einfach zu
    > sagen ohne Angriff gegen seine Person? Lösung sagen, fertig.

    Wollte ihn nicht angreifen. Tut mir leid wenn es so rüberkam.

    Hab's ja schon oben kurz angerissen: z.B. Sharepod. Damit kann die ganze Musikmediathek vom iDevice zurück auf den PC gespielt werden, sogar mit wirklich guter Ordner-Alben-Struktur (konfigurierbar). Hab das Tool selbst oft im Einsatz!

    Das ist nur ein Programm von vielen, gibt noch viel mehr von der Sorte. Wie immer -> google hilft!

  19. Re: Animiertes Hintergrundbild

    Autor: AlphaStatus 28.08.15 - 12:52

    haiko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jasmin26 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > das ist dir wichtig ... ?
    >
    > Ja, damit der ohnehin schon kleine Akku des iPhones noch schneller entladen
    > ist...

    Ich nutz nicht mal ein animiertes Hintergrund Bild auf einem 3100mah Android phone, das ist es einfach nicht wert.

  20. Re: Animiertes Hintergrundbild

    Autor: Trollversteher 28.08.15 - 12:59

    >Gibt es halt nur schon seit Jahren bei Android aber geile Erfindung =) Das traurige ist, das ich mir wieder von vielen Appleusern anhören darf, dass das jetzt ganz neu ist und wie geil das ist und ich jedem erklären muss, das es das eben nicht so ist. Und das alles vergeblich weil es eh auf taube Ohren stößt... Irgendwann geht's noch mit mir durch ;)

    Äh. nein, da geht wohl die Phantasie ein wenig mit Dir durch. Zunächst mal gibt es animierte Hintergrundbilder, sowohl im Sperrbildschirm als auch auf dem Menühintergund bei iPhones schon seit dem zwei Jahre alten iOS7 - keine Ahnung, was nun beim neuen iOS daran jetzt noch anders werden soll.

    Zweitens habe ich noch nie, weder in irgend einem Forum und schon gar nicht im Bekanntenkreis miterlebt, dass iPhone Besitzer Features, die sich Apple bei Android oder Windows Phone abgeschaut hat als "neues, geiles innovatives, Apple-exklusives Feature" angepriesen hätten - im Gegenteil, ich sehe aber immer wieder bei jeder Featureankündigung von Apple, dass dieses alte Fanboy-Vorurteil ohne jeden Realitätsbezug immer wieder von Android-Fans widergekäut wird.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Hannover
  2. UnternehmerTUM GmbH, Garching
  3. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  4. GRASS GmbH, Höchst (Österreich), Reinheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€
  2. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  3. 31,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

  1. Fiber To The Pole: Kabelnetzbetreiber für oberirdische Glasfaser
    Fiber To The Pole
    Kabelnetzbetreiber für oberirdische Glasfaser

    Glasfaser an den Masten sei die einzige Möglichkeit, die Ausbauziele der Bundesregierung noch zu erfüllen. Keinere Firmen sind von einem Vorstoß von Bundeskanzleramtsminister Helge Braun begeistert. Doch das hat auch Nachteile.

  2. Bayern: Mobilfunkversorgung an Autobahnen weiter lückenhaft
    Bayern
    Mobilfunkversorgung an Autobahnen weiter lückenhaft

    Bayern hat als erstes Bundesland selbst nachgemessen und herausgefunden, dass der LTE-Ausbau nicht den Auflagen entspricht. Am besten steht die Telekom da. Doch eigentlich hätte die Landesregierung gar nicht selbst messen müssen.

  3. Mixer: Microsoft integriert Werbebanner in seine Streamingplattform
    Mixer
    Microsoft integriert Werbebanner in seine Streamingplattform

    Es war nur eine Frage der Zeit: Microsoft blendet erste Werbebanner vor den Inhalten von Streamern wie Ninja auf Mixer ein. Das sei immer geplant gewesen, sagt das Unternehmen im Livestream. Allerdings erhält Microsoft wohl noch alle Einnahmen.


  1. 18:39

  2. 17:41

  3. 16:27

  4. 16:05

  5. 15:33

  6. 15:00

  7. 15:00

  8. 14:45