1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Preise für iPads: Apples…

Habe jetzt ein iPad

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Habe jetzt ein iPad

    Autor: el3ktro 07.05.10 - 21:58

    Ein Arbeitskollege hat es mir aus den USA mitgebracht für ca. 400 Euro. Vor etwa zwei Stunden habe ich es bekommen und ich muss sagen: Ich bin einfach restlos begeistert. Ich fand das iPad zwar von Anfang an ganz nett, ein bisschen skeptisch war ich aber schon. Jetzt, wo es aber gemütlich auf meinem Schoß liegt und ich diesen Beitrag hier tippe, und nachdem ich all die Funktionen ausprobiert habe und schon meine ersten zwanzig Apps draufgeladen habe (ca. zur Hälfte kostenlos, die andere Hälfte jeweils für ein paar Euro) muss ich sagen: Leute, SO muss ein Computer funktionieren! Die User Experience ist einfach der Hammer. Alle Apps starten wahnsinnig schnell, die "direkte" Bedienung per Finger ist vor allem beim Webbrowsen einfach eine ganz neue Erfahrung, der Bildschirm ist großartig und auf der virtuellen Tastatur kann man wunderbar tippen.

    Mein erster Eindruck ist jedenfalls super!

  2. Re: Habe jetzt ein iPad

    Autor: el3ktro 07.05.10 - 22:04

    Habe auch bereits meine persönlichen Killer-Apps entdeckt: Erstens der Browser. OK, er kann kein Flash. Aber abgesehen davon ist die "Browsing Experience" einfach der Hammer. Ganz ehrlich. Das Internet regelrecht "anfassen" zu können ist großartig. Scrollen, reinzoomen, links antippen... so banal es klingt, aber es ist wunderbar und macht 1000x mehr Spaß als auf einem Notebook. Zweitens: Wolfram Alpha. Habe ich in der Uni schon auf dem iPhone ständig benutzt, auf dem iPad ist es noch besser, da mehr Platz. Drittens: Things. Habe Things nun auf meinem Notebook, auf dem iPhone und auf dem iPad. Es ist einfach genial. Überall und immer den Überblick haben, was man so alles zu tun hat. Things braucht nun nur noch einen Sync über MobileMe, dann ist es perfekt.

  3. Re: Habe jetzt ein iPad

    Autor: Bassa 07.05.10 - 22:17

    Da ist wenigstens der Preis noch ein wenig besser ;)

    Die Blöd-Zeitung hat gar höhere Preise veröffentlicht, nach denen fängt das iPad bei 514,- Euro an. Natürlich ohne Quellangabe und somit eher wertlos, die Info der Zeitung mit den vier Buchstaben.

    Wie sind denn Deine Erfahrungen mit dem Display und der Wärmeempfindlichkeit? Biergartenanwendung scheint ja nicht so richtig gegeben zu sein. Aber dafür ist es gerade auch wieder zu kalt :P

  4. Re: Habe jetzt ein iPad

    Autor: Bassa 07.05.10 - 22:20

    Ups, die Blödzeitung hatte allem Anschein nach Recht... es geschehen noch Zeichen und Wunder. Und damit ist das iPad selbst nach Abzug der hiesigen Steuern noch ca. 50 Euro teurer als in den USA.

    Klar, muss ja extra über die USA aus China hierher gebracht werden...

  5. Re: Habe jetzt ein iPad

    Autor: yohn 07.05.10 - 22:25

    fast jeder der sein iPad bekommen hat ist mehr als begeistert, thx für diese kleine rezension, ich hole es mir vllt iwann mal auch.

  6. Re: Habe jetzt ein iPad

    Autor: el3ktro 07.05.10 - 22:37

    Naja so viel kann ich zu Display und Wärme noch nicht sagen, da ich es ja erst heute Abend bekommen habe. Das Display ist jedenfalls super hell und die Blickwinkelstabilität ist wirklich erstaunlich. Wow ich bin gerade selbst erstaunt wie schnell ich auf dieser virtuellen Tastatur tippen kann, und das nach so wenig Übung! Ich werde es auf jeden Fall morgen auch mal draußen testen sofern es nicht regnet!

  7. Re: Habe jetzt ein iPad

    Autor: filipo 07.05.10 - 22:44

    blablabla.
    Ich find 1. scheisse und 2. überteuert!

  8. Re: Habe jetzt ein iPad

    Autor: Jeem 07.05.10 - 22:52

    filipo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > blablabla.
    > Ich find 1. scheisse und 2. überteuert!

    Was findest Du denn an Erstens scheiße und an Zweitens überteuert? ^_^

    Sorry, ich muss gehen. Ich bin mit dem Niveaudetektor über diesen Thread gegangen, da ist er implodiert. Jetzt muss ich erst mal den ganzen Mist wegräumen.

  9. Re: Habe jetzt ein iPad

    Autor: erfolgs berichte 07.05.10 - 23:02

    Halt die Begeisterung lieber flach um nicht als bezahlter Poster zu gelten.
    Oder hier halt technische Infos.
    Oder Namen von Apps, damit die Applefans auch was davon haben.

    Oder Erfolgsberichte wie "meine Freundin Doreen, die isch immer im TV verarsche, die surft auf der Couch im Wohnzimmer und geht mir beim Killerspielen (bzw. Siedler für ältere Generationen also Ü30) nicht auf den S*ck".
    Oder halt das die Eltern damit gut klarkommen und das Apps-Kauf-Budget kleiner bleibt als bei der Telefonrechnung.

    Das mit der Usability kann man gerne Erwähnen. Aber Steve Jobs könnte auch am Iphone vieles besser machen. Er ist nur deswegen das beste Phone, weil die anderen so viel schlechter sind. (Webos vielleicht mal ausgenommen).
    Nur Ubuntu ist an Usability interessiert. Fossler reicht es, wenn sie beliebige Apps downen, crosscompilen und sich an gnu ergeil*en können.
    Das normale Menschen weiter Windows oder Apple nutzen müssen, weil Android auch nicht besser ist, peilen die nicht. Aber dann immer herumhaten.

  10. Re: Habe jetzt ein iPad

    Autor: el3ktro 08.05.10 - 00:03

    Naja was soll ich sagen, ich bin nun mal super begeistert, ich hätte nicht gedacht dass mich das iPad SO sehr beeindruckt. Ich bin vor allem von der Tastatur überrascht, auf der kann man erstaunlich gut schreiben, fast schon mit Zehn-Finger-System, es ist nur schade das halt viele Tasten nicht direkt erreichbar sind sondern erst über diese "Sondertaste" aufgerufen werden müssen. Wovon ich ehrlich gesagt etwas enttäuscht bin ist die Grafik von Real Racing und Asphalt, die hätte ich mir noch etwas besser vorgestellt. Aber sie ist schon echt OK und Real Racing macht wirklich Spaß.

  11. Re: Habe jetzt ein iPad

    Autor: Gung 08.05.10 - 00:33

    filipo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > blablabla.
    > Ich find 1. scheisse und 2. überteuert!


    Hast du es probiert? Nein? -> Probieren, dann wieder melden!

  12. Re: Habe jetzt ein iPad

    Autor: Alex Keller 08.05.10 - 10:34

    > draufgeladen habe (ca. zur Hälfte kostenlos, die andere Hälfte jeweils für
    > ein paar Euro) muss ich sagen: Leute, SO muss ein Computer funktionieren!
    > Die User Experience ist einfach der Hammer. Alle Apps starten wahnsinnig
    > schnell, die "direkte" Bedienung per Finger ist vor allem beim Webbrowsen
    > einfach eine ganz neue Erfahrung, der Bildschirm ist großartig und auf der
    > virtuellen Tastatur kann man wunderbar tippen.
    >
    > Mein erster Eindruck ist jedenfalls super!

    Hey el3ktro;) herzlichen Glückwunsch zu deinem neuen Spielzeug!

    Viele Grüsse,
    AlexKeller (auch Winfuture)

  13. Re: Habe jetzt ein iPad

    Autor: ichse 08.05.10 - 11:12

    filipo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > blablabla.
    > Ich find 1. scheisse und 2. überteuert!

    Du hast das Possessivpronomen vergessen.
    Zu 1: ich finde dich ebenso.
    Zu 2: danke für das Angebot.

  14. Re: Habe jetzt ein iPad

    Autor: samy123 08.05.10 - 14:34

    Zitat:
    "--
    Religion must die for mankind to live! "

    Nur nicht die Apfereligion!! Hoch lebe der Apfel!

  15. Re: Habe jetzt ein iPad

    Autor: lolipop1000 08.05.10 - 14:46

    1: getestet und für absoluten Müll befunden
    2: sauteuer und nur für Blöde und Nichtstuer geeignet

  16. Re: Habe jetzt ein iPad

    Autor: Mr. Snootels 08.05.10 - 15:06

    Zum ersten gratuliere ich dir zum neuen Spielzeug. es macht anfangs sehr viel Spass und man kommt sich ein bisschen wie in diesen Science-Fiction Filmen vor :)
    naja aber es lässt rel. schnell nach, da die Möglichkeiten doch eingeschränkt sind...
    habe das bei meinem APFEL-verseuchten Arbeitskollegen gesehen, der alles wirklich alles von denen kauft... ich habe mich einige tage mit dem US.import, das er hat auseinandergesetzt und finde das Teil nach der anfangs-euphorie doch eher mittelmäßig... aber schau selbst, evtl. reicht das.
    ist im endeffekt ne sehr teure ergänzung zu laptop etc...

    warum es dennoch so erfolgreich ist?

    machen wir uns doch nichts vor... ca. 90% wissen, dass die Preise überteuert sind und sich aufgrund der Tatsache legitmieren lassen, dass "modebewußte" & "Szeneorientierte" Menschen diese Produkte kaufen, da ihnen viel mehr als nur ein hübsch designtes zu teures Produkt verkauft wird.

    nein Apple verkauft diesen "FASHION NERDS" vielmehr eine Art Lebensgefühl, welches darauf basiert, dass Apfel-Kunden sich als Mitglieder eines exklusiven Kundenstamms zählen können "...der nicht einfach Mainstream ist"...
    Dass Apfel längst alle Kriterien des Mainstreams erfüllt wird dezent ausgeblendet...

    Sehen wir uns das unter einem anderen Gesichtspunkt an:

    Der/die Stil-orientierte Person, (lassen wir sie mal im Szene Viertel in Berlin leben) trägt neben einer sehr preisintensiven auf 70er Jahre getrimmten sog. NERD-Brille bzw. Ray Ben und ihrer Röhrenjeans zwar genug Accessiors, welche zeigen, dass sie "besser" ist, als der 08/15 Konsument, aber etwas fehlt noch...
    quasi das endgültige Bekenntnis, dass man es einfach besser/weiß/kann etc...

    hier springt Apfel ein. wie gesagt, mit hübschen Produkten, teils netten Funktionen aber eben auch mit einer sehr durchdachten Strategie und hohem Preis...

    Fazit:
    Apfel ist mit diesen Preisen nur deswegen erfolgreich, da seine Produkte auch einen Wunsch nach etwas Besonderem und Life-Style sehr gut decken...

    schönes wochenende, auch an die apfel-front

  17. Du sollst doch nicht lügen

    Autor: Beichtvater 08.05.10 - 15:11

    Deine Sünden werden dir vergeben, wenn du einen Beweis für deine Behauptung postest.

  18. Re: Du sollst doch nicht lügen

    Autor: Mr. Snootels 08.05.10 - 15:20

    Beichtvater schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deine Sünden werden dir vergeben, wenn du einen Beweis für deine Behauptung
    > postest.


    Schau dich doch einfach mal im Prenzlauer Berg um... da siehst du genug dieser "Fashion-NerdS". Mehr muss man eigentlich nicht sagen. aber eventuell läßt sich mein "style-verseuchter" arbeitskollge zusammen mit seinem Ipad fotografieren :)
    Ich frage mal am Montag... weil jetzt ist er bestimmt irgendwo im Viertel unterwegs und macht die Szene-Kaffees mit seinem Spielzeug unsicher. Auch wenn er dort beim dritten LATTE MACHIATO seit 90min nichts anderes macht als Mails zu checken...er hat das Baby dabei :)

    machs gut und schönes Weekend.

  19. Re: Du sollst doch nicht lügen

    Autor: Ronald McDonald 08.05.10 - 15:57

    Vielleicht liegen bald neben den Servietten bei McDonald, Putztücher fürs iPad. Es sollte sich doch langsam herumgesprochen haben, das fettiger Fingerfood mit kostenlosen WLAN kredenzt wird. ;)

  20. Re: Du sollst doch nicht lügen

    Autor: Stimmt 08.05.10 - 16:08

    Mr. Snootels schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beichtvater schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Deine Sünden werden dir vergeben, wenn du einen Beweis für deine
    > Behauptung
    > > postest.
    >
    > Schau dich doch einfach mal im Prenzlauer Berg um... da siehst du genug
    > dieser "Fashion-NerdS". Mehr muss man eigentlich nicht sagen. aber
    > eventuell läßt sich mein "style-verseuchter" arbeitskollge zusammen mit
    > seinem Ipad fotografieren :)
    > Ich frage mal am Montag... weil jetzt ist er bestimmt irgendwo im Viertel
    > unterwegs und macht die Szene-Kaffees mit seinem Spielzeug unsicher. Auch
    > wenn er dort beim dritten LATTE MACHIATO seit 90min nichts anderes macht
    > als Mails zu checken...er hat das Baby dabei :)
    >
    > machs gut und schönes Weekend.

    Hihi, erinnert mich irgendwie an die Stuttgarter Königstraße mit den Nebensträßchen...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ARZ Haan AG, Stuttgart, Nürnberg, München
  2. J. Bauer GmbH & Co. KG, Wasserburg/Inn
  3. Advantest Europe GmbH, Böblingen
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 349,99€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Zotac GeForceRTX 3070 Twin Edge OC WHITE für 769€, INNO3D GeForce RTX 3090 iChill X4 für...
  3. 61,41€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
    Westküste 100
    Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

    An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
    2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

    1. Bug: Tausende Daten aus britischen Polizeiakten gelöscht
      Bug
      Tausende Daten aus britischen Polizeiakten gelöscht

      Das britische Innenministerium hat versehentlich die Daten gelöscht, die es behalten wollte. Darunter auch Fingerabdrücke und DNA-Daten.

    2. Backhaul: Satellit kann 5G ermöglichen
      Backhaul
      Satellit kann 5G ermöglichen

      Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt hält die neue Satellitentechnik für tauglich, bei 5G als Backhaul zu agieren. Bis zu 100 MBit/s im Download und 6 MBit/s im Upload seien mit modernen, geostationären Satelliten möglich.

    3. Kriminalität: Microsoft-Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
      Kriminalität
      Microsoft-Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin

      Die Täter gaben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus und erfragten die Daten für das Onlinebanking. Als die Betroffene von der Masche erfuhr, war das Geld schon weg.


    1. 18:58

    2. 18:32

    3. 18:02

    4. 17:37

    5. 17:17

    6. 17:00

    7. 16:24

    8. 15:12