1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Preiswertes Grafik-Dock…

Geht auch für unter 10¤

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Geht auch für unter 10¤

    Autor: heftig 27.12.17 - 13:09

    Z.B. hier für 6$ bei ebay. Artikelnummer:132287925179 Dann noch ein 12V AC/DC Netzteil dazu, z.B. das Dell mit 220W für 20¤. Da ne GTX 1060 oder 1070 rein und man hat für schmales Geld eine sehr gute Grafikleistung. Aber wie gesagt, mit nur einer PCI-E Lane kann es bei manchen Spielen zu rucklern kommen.

  2. Re: Geht auch für unter 10¤

    Autor: nille02 27.12.17 - 14:03

    Es wurde ja genannt, das es auch günstigere Lösungen gibt. Da dort fehlt auch gleich ein kleines Gehäuse etc.

    Die 12/19 Volt Stromversorgung finde ich auch recht interessant, wenn man nur was kleines anschließen möchte.

    Ich bin auf dese Riser mal gestoßen als ich einen USB auf PCIe "Adapter" gesucht habe. Fündig bin ich leider nicht geworden und ich bezweifle das ich diese Riser dort an einen einfachen USB 3 Controller anschließen kann.

  3. Re: Geht auch für unter 10¤

    Autor: bla 27.12.17 - 14:31

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin auf dese Riser mal gestoßen als ich einen USB auf PCIe "Adapter"
    > gesucht habe. Fündig bin ich leider nicht geworden und ich bezweifle das
    > ich diese Riser dort an einen einfachen USB 3 Controller anschließen kann.

    Kannst du definitiv nicht an einem USB-Port betreiben. Das USB-Kabel überträgt anscheinend nur das PCIe-Signal.

  4. Re: Geht auch für unter 10¤

    Autor: WonderGoal 27.12.17 - 16:50

    Man muss bei solchen sehr günstigen Adapter halt darauf achten, was diese tatsächlich leisten können. Der hier genannte günstigere Adapter liefert z.B. nur PCIe 1.1, da er offenkundig auch nur zum Mining dienen soll und hier die PCIe-Bandbreite bekanntlich keinerlei Rolle spielt. Hinzu kommt, dass USB3.0 nicht die nötige tatsächliche Bandbreite (theoretisch nur 5 Gbit/s) liefern kann, die eigentlich für den Anwendungsbereich nötig wären.

    Adapter wie der im Artikel liefern tatsächlich 5 Gbit/s, deren Kabel sind aber HDMI-Kabel. ;)

    Ein einfacher Riser funktioniert in der Regel auch nicht, da kein stabiles PCIe-Signal, bei gleichzeitg hoher Bandbreite bei rauskommt. Die eGPU-Community gibt es schon seit 2007 und man hat viel gebastelt, aber nichts wirklich Praktikables hinbekommen. Für Abschirmung und Signalstablität betreiben die etablierten eGPU-Adapter-Hersteller nicht umsonst so einen Aufwand.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.12.17 16:58 durch WonderGoal.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Angehende*r Projektleiter*in - IT-Management und Digitalisierung
    Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS, Sankt Augustin
  2. Microsoft Office 365 & Power Platform Developer (m/w)
    Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  3. Senior Business Analyst*
    IKOR GmbH, deutschlandweit, remote
  4. (Fach)informatiker als IT-Forensik Analyst (m/w/d) Cyber-Crime / Datenanalyse & eDiscovery
    FAST-DETECT GmbH, Unterhaching

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,99€
  2. (u. a. Art of Rally für 11€, Mable and the Wood für 2,20€, REZ PLZ für 2,20€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deklaratives Linux: Keine Angst vor Nix
Deklaratives Linux
Keine Angst vor Nix

NixOS ist genial zum Deployen von Software, doch der Einstieg ist hart. Über eine rasant wachsende Linux-Distribution und ihre Community, die viel erreicht.
Ein Erfahrungsbericht von Lennart Mühlenmeier

  1. Proton Epics Anti-Cheat-Tool läuft auf Linux
  2. Datenleck Sicherheitslücke im Shop von Tuxedo entdeckt und geschlossen
  3. Linux Treiberentwicklung fast ohne Hardware

Astronomie: Bilder vom schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße
Astronomie
Bilder vom schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße

Das Event Horizon Telescope hat keine Beobachtungen in fernen Galaxien gemacht, sondern in unserer Nachbarschaft. Trotzdem ist es kompliziert.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Automatik-Teleskop Stellina im Test Ist es wirklich so einfach?
  2. Astronomie Möglicher Planet Neun entdeckt
  3. Seti Doch kein Signal von Proxima Centauri

Chatkontrolle: Ein totalitärer Missbrauch von Technik
Chatkontrolle
Ein totalitärer Missbrauch von Technik

Chatkontrolle gibt es nicht einmal in Russland oder China: Die anlass- und verdachtslose Durchleuchtung sämtlicher Kommunikation ist einer Demokratie unwürdig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Chatkontrolle Keine Ausnahme für verschlüsselte Dienste möglich
  2. "Wie Spamfilter" EU-Kommission verteidigt Pläne zur Chatkontrolle
  3. Whatsapp, Signal, Telegram Die EU macht Ernst mit der Chatkontrolle