1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pressespiegel: So sehen die…

Bluetooth always on: Verkürzte Laufzeit beim Smartphone

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bluetooth always on: Verkürzte Laufzeit beim Smartphone

    Autor: Anonymer Nutzer 10.04.15 - 07:19

    Kann mal bitte jemand einschätzen, wie stark es die Akkulaufzeit des Smartphones verkürzt, wenn eine Smartwatch permanent verbunden ist?

  2. Re: Bluetooth always on: Verkürzte Laufzeit beim Smartphone

    Autor: Anonymer Nutzer 10.04.15 - 07:39

    Wichtiger Aspekt!
    nur BT schätze ich 20 %.

    Mit 3/4G und WLAN haut es dann richtig rein.

  3. Re: Bluetooth always on: Verkürzte Laufzeit beim Smartphone

    Autor: zettifour 10.04.15 - 07:56

    DY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wichtiger Aspekt!
    > nur BT schätze ich 20 %.
    >
    > Mit 3/4G und WLAN haut es dann richtig rein.


    Glaube ich nicht. BT LE braucht extrem wenig Energie. Es gibt Keyfinder mit winziger Knopfzelle die always On sind und laufen ein halbes Jahr.
    Ein iPhone 5 mit WLAN, Edge und alle Notifications an (auch Exchange) hält eine Woche durch, wenn es nur rumliegt.

  4. Re: Bluetooth always on: Verkürzte Laufzeit beim Smartphone

    Autor: Djinto 10.04.15 - 08:24

    Erfahrung mit Vivosmart & IP6: (bluetooth always connected)
    keine merkliiche verkürzung der Laufzeit, eher eine verlängerung da ich das IP seltener aus der Tasche nehme und es damit seltener eingeschaltet wird.

  5. Re: Bluetooth always on: Verkürzte Laufzeit beim Smartphone

    Autor: elidor 10.04.15 - 09:04

    Ich habe zwar keine Smartwatch, habe bei meinem iPhone aber immer Bluetooth, WLAN, 2G/3G/4G an. Also so ziemlich alles, was geht. Helligkeit steht auf auto. EMails werden stündlich abgerufen; 2 Postfächer laufen per Push.

    Bei folgender Nutzung...:
    - Morgens auf dem Weg zur Arbeit (ca. 40min) Musik hören (Spotify teils offline, teils gestreamt) + Zeitung lesen, die ich mir vorher per WLAN heruntergeladen habe.
    - Während der Arbeit ggf. iMessage/Whatsapp Nachrichten lesen/schreiben, selten eMails beantworten
    - Auf dem Weg nach Hause wieder Musik hören (s.o.)
    - Zu Hause ggf. 1-2h telefonieren, + ab und zu mal Whatsappnachrichten.
    - Wenn ich im Wohnzimmer bin, verbindet es sich automatisch per Bluetooth mit meinem Verstärker

    ... hält das Ding 2 Tage durch. Bluetooth LE braucht extrem wenig Strom, WLAN ist da deutlich schlimmer. Ich nutze das iPhone 6 mit 4,7".

    Ich hoffe das hilft bei der Einschätzung ::)

  6. Re: Bluetooth always on: Verkürzte Laufzeit beim Smartphone

    Autor: Anonymer Nutzer 10.04.15 - 10:56

    Ein Hinweis:
    Streaming läuft in der Regel nicht über Bluetooth LE sondern über die klassische Variante. Und selbst wenn, wäre der Stromverbrauch auch nicht mehr "gering". Aber selbst auswählen kann man das ja auch nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. akf bank GmbH & Co KG, Wuppertal
  2. Diehl Metering GmbH, Ansbach
  3. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  4. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telekom, Vodafone: Wenn LTE schneller als 5G ist
Telekom, Vodafone
Wenn LTE schneller als 5G ist

Dynamic Spectrum Sharing erlaubt 5G und LTE in alten Frequenzbereichen von 3G und DVB-T. Doch wenn man hier nur LTE einsetzen würde, wäre die Datenrate höher.
Ein Bericht von Achim Sawall

  1. Telekom Große Nachfrage nach Campusnetzen bei der Industrie
  2. Redbox Vodafone stellt komplettes 5G-Netz in einer Box vor
  3. 5G N1 Telekom erweitert massiv das 5G-Netz mit Telefónica-Spektrum

Laravel/Telescope: Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt
Laravel/Telescope
Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt

Ein Leser hat uns auf eine Sicherheitslücke auf der Webseite einer Onlinebank hingewiesen. Die Lücke war echt und betrifft auch andere Seiten - die Bank jedoch scheint es nie gegeben zu haben.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. IT-Sicherheitsgesetz Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern
  2. Callcenter Sicherheitsexperte hackt Microsoft-Betrüger
  3. Sicherheit "E-Mail ist das Fax von morgen"

Horror-Thriller Unsubscribe: Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde
Horror-Thriller Unsubscribe
Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde

Zwei US-Filmemacher haben mit Zoom den Horror-Film Unsubscribe gedreht. Sie landeten damit sogar an der Spitze der US-Box-Office-Charts. Zumindest für einen Tag.
Von Peter Osteried

  1. Film Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
  2. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  3. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?