1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pressespiegel: So sehen die…

"schön" vs. "hässlich"

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "schön" vs. "hässlich"

    Autor: TRJS 09.04.15 - 11:09

    Interessant finde ich, dass viele dieser Vorabtester die Apple Watch als "schön", "elegant" etc. bezeichnen - während in den - zumindest den deutschsprachigen - Foren die Uhr grossmehrheitlich als "hässlich" empfunden wird. Und das durchgehend, in genau dieser Deutlichkeit, in allen neutralen Foren.

    Zwei Erklärungsansätze:
    1. Die Vorab-Tester sind, wie bereits gesagt und wie bekannt ist, grundsätzlich Apple gegenüber positiv gestimmt und geben bloss das von Apple vorgegebene Mantra der "schönen" Uhr wieder.
    2. Wenn man das Teil in der Hand hält, überblendet die Fertigungsqualität die von der Mehrheit empfundene Hässlichkeit, die die Fotos zeigen.

    Ich tippe stark auf zweiteres - wobei ich stark anzweifle, ob die Fertigungsqualität mehr als bloss "Schaufenster-tauglich" ist. Apple-Geräte sind extrem delikat, ohne Schutzhülle sehen viele iPhones schon bald sehr abgenutzt aus, von MacBooks ganz zu schweigen. Bei der Apple Watch kann jedenfalls kein Schutzkondom drübergezogen werden. Da bin ich gespannt, wie insbesondere die günstigsten Modelle sich halten werden...

  2. Re: "schön" vs. "hässlich"

    Autor: Anonymer Nutzer 09.04.15 - 11:26

    Kein Forum ist neutral. Foren bilden nie die Realität ab, egal wie viele Beiträge man zusammenrechnet und für wie "neutral" man das Forum hält, weil Pseudonymität zum Hass einlädt. Man muss sich nur mal die Kommentare unter Beiträgen auf bild.de durchlesen, da lauert der menschliche Abgrund mit Rechtschreibschwäche. Ginge man nur nach Foristen, säße die halbe Welt im Knast oder auf dem Elektrischen. Ein Grund, warum ich Volksentscheide auf Bundesebene ablehne.

    Bei der Apple Watch ist es in meinen Augen analog. Eine holperige Hetztirade gegen die vermeintlich hässlichste Uhr der Welt prägt sich besser ein als ein besonnenes "Mal abwarten". Die Verkaufszahlen werden da ein realistischeres Bild abgeben.

    Und zwar die der Apple Watch "2". Sollte die "1" nämlich tatsächlich so hässlich sein, werden deren Verkaufszahlen ja trotzdem noch vom "Nimbus Apple" geschönt (kaufen, weil es Apple ist). Die Nachfolgegeneration wird eher zeigen, ob eine Apple Watch breite Akzeptanz findet.

    tl;dr: Bei der Aussagekraft von Forenbeiträgen wäre ich immer ganz vorsichtig und bin mir der soeben stattfindenden Ironie durchaus bewusst, dies in ein Forum zu schreiben.

  3. Re: "schön" vs. "hässlich"

    Autor: Peter Brülls 09.04.15 - 12:21

    TRJS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Interessant finde ich, dass viele dieser Vorabtester die Apple Watch als
    > "schön", "elegant" etc. bezeichnen - während in den - zumindest den
    > deutschsprachigen - Foren die Uhr grossmehrheitlich als "hässlich"
    > empfunden wird. Und das durchgehend, in genau dieser Deutlichkeit, in allen
    > neutralen Foren.
    >
    > Zwei Erklärungsansätze:


    Und hier noch welche.

    3. Deine Wahrnehmung der forenstimmungslage ist gefiltert. Das ist sie natürlich bei jedem. Wenn man die Uhr als hässlich empfindet, wird man zustimmende Aussagen stärker wahrnehmen als konträre. Einfache Abhilfe: einfach mal Stift und Papier nehmen und wirklich nachzahlen UND dabei die Leute, die gerne mal allein in den Threads zu einem Artikel erzählen müssen, wie hässlich sie das Ding finden.

    4. die forenstimmungslage ist nicht repräsentativ. Ähnlich wie bei den beliebten iPhone-Steinvergleichen wird gerne mal was behauptet, Hauptsache es ist negativ. Wenn man eh nicht vorhat die Uhr zu kaufen UND irgendwie emotionell darin investiert hat, sie abzulehnen, folgt die Einschätzung als hässlich gerne mal der Ablehungung. Und nicht umgekehrt. Das sieht man z. B. sehr schön an vergleichen mit der pebble, bei denen durchaus mal behauptet wird, dass beide identisch aussehen, beziehungsweise kein Unterschied zu sehen sei.

  4. Re: "schön" vs. "hässlich"

    Autor: TRJS 09.04.15 - 12:35

    Peter Brülls schrieb:
    > Einfache Abhilfe:
    > einfach mal Stift und Papier nehmen und wirklich nachzahlen UND dabei die
    > Leute, die gerne mal allein in den Threads zu einem Artikel erzählen
    > müssen, wie hässlich sie das Ding finden.

    Gerne lade ich jemanden, der genug Zeit, genau dazu ein. Ich bin sehr überzeugt davon, dass eine solche Erhebung meine Aussage stützen wird - zu deutlich ist die Stimmungslage bisher gewesen. Als einer, der wahrlich kein "Hater" ist (was für ein hässliches Wort, das v.a. der Einigelung der eigenen Sichtweise dient), denke ich, habe ich die Stimmungslage genügend gut eingeschätzt.

    > 4. die forenstimmungslage ist nicht repräsentativ.

    Sage ich selber meist. In diesem Falle ist die Stimmungslage aber überdurchschnittlich homogen.

  5. Re: "schön" vs. "hässlich"

    Autor: TheUnichi 09.04.15 - 13:24

    TRJS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Interessant finde ich, dass viele dieser Vorabtester die Apple Watch als
    > "schön", "elegant" etc. bezeichnen - während in den - zumindest den
    > deutschsprachigen - Foren die Uhr grossmehrheitlich als "hässlich"
    > empfunden wird. Und das durchgehend, in genau dieser Deutlichkeit, in allen
    > neutralen Foren.

    Jetzt mal ganz im Ernst.
    Deutsche finden initial alles hässlig und schlecht, weil sie es nicht selbst gemacht haben. Das war immer so, ist immer so und wird immer so bleiben, das liegt in unserer Natur und Art und Weise.

    Und was bitte sind "neutrale Foren"? Wo hast du denn jemals irgendwo Leute in Foren gesehen, die keine Seite einnehmen? Die neutral bleiben?

  6. Re: "schön" vs. "hässlich"

    Autor: Peter Brülls 09.04.15 - 13:27

    TRJS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Peter Brülls schrieb:
    > > Einfache Abhilfe:
    > > einfach mal Stift und Papier nehmen und wirklich nachzahlen UND dabei
    > die
    > > Leute, die gerne mal allein in den Threads zu einem Artikel erzählen
    > > müssen, wie hässlich sie das Ding finden.
    >
    > Gerne lade ich jemanden, der genug Zeit, genau dazu ein. Ich bin sehr
    > überzeugt davon, dass eine solche Erhebung meine Aussage stützen wird - zu
    > deutlich ist die Stimmungslage bisher gewesen. Als einer, der wahrlich kein
    > "Hater" ist (was für ein hässliches Wort, das v.a. der Einigelung der
    > eigenen Sichtweise dient), denke ich, habe ich die Stimmungslage genügend
    > gut eingeschätzt.
    >
    > > 4. die forenstimmungslage ist nicht repräsentativ.
    >
    > Sage ich selber meist. In diesem Falle ist die Stimmungslage aber
    > überdurchschnittlich homogen.

    Sprich: Du bleibst bei Deiner gefühlten Einschätzung und möchtest, dass sie weiterhin als Fakt akzeptierst wird, ohne, dass Du etwas dazu tust.

  7. Re: "schön" vs. "hässlich"

    Autor: TRJS 09.04.15 - 13:43

    Peter Brülls schrieb:
    > Sprich: Du bleibst bei Deiner gefühlten Einschätzung und möchtest, dass sie
    > weiterhin als Fakt akzeptierst wird, ohne, dass Du etwas dazu tust.

    Wenigstens stütze ich mich auf meine persönliche Einschätzung statt einem bloss abzusprechen, eine gesunde Wahrnehmungsfähigkeit zu haben. Aber ich habe mir den Spass erlaubt und habe mir eine der ersten Meldungen zur Apple Watch rausgepickt, und zwar das Mac&i-Forum von heise:

    > http://www.heise.de/mac-and-i/news/foren/S-Apple-stellt-die-Apple-Watch-vor/forum-285283/list/

    Ein sehr kontroverses Forum, wo sich viele aufhalten, die Apple nicht mögen - handkehrum ist es aber auch das Stammforum der Apple-affinen Leserschaft. An Apple-Fürsprechern mangelt es dort jedenfalls nicht.
    Ich habe lediglich die Posts rausgepickt, deren Titel vermuten liessen, dass sich der Original-Poster über das Design äussert. Eine sehr schnelle Durchzählung ergab gerade mal 5 Posts, deren Original-Poster sich klar positiv zum Design äusserten, und sage und schreibe über 30 Posts, die das Design klar negativ beurteilten. Auch bei den gemässigten Voten ist die Verteilung ähnlich.

    Du kannst gerne meine die Posts nur überfliegende Zählung präzisieren, die Antworten auf die Original-Postings miteinbeziehen etc. etc. Vielleicht ergibt sich dann ein weniger überaus deutliches Bild... Aber vielleicht verstehst du jetzt, dass meine Aussagen durchaus eine empirische Basis haben: Die Apple Watch wird de facto grossmehrheitlich als hässlich empfunden.

    PS: Zum Begriff "neutrale Foren": Damit meinte ich einzig, dass es nicht ein Forum einer Apple-thematisierenden Website ist resp. z.B. ein Samsung-Forum. Ich meinte also Foren von Websites, die ohne klar kommunizierte Parteinahme berichten. Dazu rechne ich Golem, heise, SPON etc. etc. So einfach ist das.

  8. Re: "schön" vs. "hässlich"

    Autor: Anonymer Nutzer 09.04.15 - 14:01

    TRJS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PS: Zum Begriff "neutrale Foren": Damit meinte ich einzig, dass es nicht
    > ein Forum einer Apple-thematisierenden Website ist resp. z.B. ein
    > Samsung-Forum. Ich meinte also Foren von Websites, die ohne klar
    > kommunizierte Parteinahme berichten. Dazu rechne ich Golem, heise, SPON
    > etc. etc. So einfach ist das.

    Das trifft aber immer noch keine Aussage darüber, ob sich in diesen Foren auch die Klientel für das Produkt trifft, also die tatsächlichen potentiellen Käufer abseits aller Sympathie- und Antipathiebekundungen. Und darum geht es auch. Jeden Troll mitzuzählen, der "Hässlich!" ruft um daraus eine pseudorepräsentative Stimmungslage herauszufiltern, ist im besten Falle ungenau.
    Man wird im Medium Internet immer zuerst Leute finden, die bei einem Shitstorm Rüssel an Schwanz mitlaufen, als eine Menge Leute zusammenzuklauben, die für die selbe Sache positiv genauso viel Lärm schlagen. Die Watch und die große Firma Apple sind ein sehr dankbarer Kratzbaum für alle Sorten Idiot.

  9. Re: "schön" vs. "hässlich"

    Autor: Peter Brülls 09.04.15 - 14:03

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Die Watch und die große Firma Apple sind ein sehr dankbarer
    > Kratzbaum für alle Sorten Idiot.

    Eine wundervolle Metapher.

  10. Re: "schön" vs. "hässlich"

    Autor: Chardonnay 09.04.15 - 14:34

    Also, alle meine iPhone Modelle die ich hatte sehen noch wie neu aus.
    Auch mein MacBook Pro Retina sieht noch genauso aus, wie Mitte 2012 als ich das Gerät das erste Mal in den Händen hielt.

    Sieh dir lieber mal die billigen Plastikmodelle von Asus, Sony, Dell & Co an. Die Dinger wirken schon nach nur einen Jahr wie 10 Jahre alte Geräte.

  11. Re: "schön" vs. "hässlich"

    Autor: TRJS 09.04.15 - 19:36

    Die Bilanz hier: MBP 2008 mit Dellen und ziemlich vielen Kratzern. Dagegen ein uraltes, viel genutztes Lifebook P1620, aus Plastik, sieht aus wie neu. Widerstandsfähig sind die Modelle, die dafür gebaut sind. Aluminium gehört definitiv nicht dazu. Ausser freilich, man behandelt es mit Vorsicht.

  12. Re: "schön" vs. "hässlich"

    Autor: krautkopp 09.04.15 - 23:29

    TheUnichi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TRJS schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Interessant finde ich, dass viele dieser Vorabtester die Apple Watch als
    > > "schön", "elegant" etc. bezeichnen - während in den - zumindest den
    > > deutschsprachigen - Foren die Uhr grossmehrheitlich als "hässlich"
    > > empfunden wird. Und das durchgehend, in genau dieser Deutlichkeit, in
    > allen
    > > neutralen Foren.
    >
    > Jetzt mal ganz im Ernst.
    > Deutsche finden initial alles hässlig und schlecht, weil sie es nicht
    > selbst gemacht haben. Das war immer so, ist immer so und wird immer so
    > bleiben, das liegt in unserer Natur und Art und Weise.

    Warum beschwerst du dich über seinen Kommentar? Möglicherweise, weil du sie selbst nicht hässlich findest. (Spekulation)
    Dann wärest du entweder kein Deutscher, oder du wiederlegst deine Aussage und bist ein deutscher.
    ...Wer alle über einen Kamm schert sollte aufpassen, nicht selbst über den Kamm zu geraten.

    > Und was bitte sind "neutrale Foren"? Wo hast du denn jemals irgendwo Leute
    > in Foren gesehen, die keine Seite einnehmen? Die neutral bleiben?

    Es geht ihm, so glaube ich, nicht um die Meinung der Forenmitglieder, sondern um die Art und Weise, wie diese sich zu Themen äußern und wie objektiv bzw. subjektiv sie dabei vorgehen. Außerdem dürfte ein gutes Verhältnis zwischen positiv und negativ zum jeweiligem Thema bzw. Meinung eingestellten Forenmitgliedern eine Rolle spielen.
    Also nicht wie in einem Bild.de Forum.
    (erwischt! jetzt fang ich auch schon damit an :D)

  13. Re: "schön" vs. "hässlich"

    Autor: TheUnichi 10.04.15 - 12:06

    krautkopp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TheUnichi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > TRJS schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Interessant finde ich, dass viele dieser Vorabtester die Apple Watch
    > als
    > > > "schön", "elegant" etc. bezeichnen - während in den - zumindest den
    > > > deutschsprachigen - Foren die Uhr grossmehrheitlich als "hässlich"
    > > > empfunden wird. Und das durchgehend, in genau dieser Deutlichkeit, in
    > > allen
    > > > neutralen Foren.
    > >
    > > Jetzt mal ganz im Ernst.
    > > Deutsche finden initial alles hässlig und schlecht, weil sie es nicht
    > > selbst gemacht haben. Das war immer so, ist immer so und wird immer so
    > > bleiben, das liegt in unserer Natur und Art und Weise.
    >
    > Warum beschwerst du dich über seinen Kommentar? Möglicherweise, weil du sie
    > selbst nicht hässlich findest. (Spekulation)
    > Dann wärest du entweder kein Deutscher, oder du wiederlegst deine Aussage
    > und bist ein deutscher.
    > ...Wer alle über einen Kamm schert sollte aufpassen, nicht selbst über den
    > Kamm zu geraten.

    Beschweren tu ich micht darüber, weil er eben auch über einen Kamm schert und der Ansicht ist, weil einige Deutsche sagen, sie ist hässlig, ist sie hässlig.

    Ich finde sie tatsächlich nicht hässlig und wenn ich "Deutsche finden alles hässlig" sage, dann meine ich damit nicht, dass 82 Mio. Deutsche in Deutschland diese Uhr definitiv hässlig finden, sondern dass es für Deutsche Gang und Gebe ist, Dinge, die man sich nie richtig angeguckt hat, hässlig zu finden. Ausnahmen bestätigen die Regel.

    Trotzdem netter Versuch.

    > > Und was bitte sind "neutrale Foren"? Wo hast du denn jemals irgendwo
    > Leute
    > > in Foren gesehen, die keine Seite einnehmen? Die neutral bleiben?
    >
    > Es geht ihm, so glaube ich, nicht um die Meinung der Forenmitglieder,
    > sondern um die Art und Weise, wie diese sich zu Themen äußern und wie
    > objektiv bzw. subjektiv sie dabei vorgehen. Außerdem dürfte ein gutes
    > Verhältnis zwischen positiv und negativ zum jeweiligem Thema bzw. Meinung
    > eingestellten Forenmitgliedern eine Rolle spielen.
    > Also nicht wie in einem Bild.de Forum.
    > (erwischt! jetzt fang ich auch schon damit an :D)

    Nur weil man sachlich bleibt heißt das nicht, dass man neutral ist.
    Im Endeffekt ist niemand wirklich neutral, nie.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKKA, Ingolstadt
  2. Bayerische Versorgungskammer, München
  3. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  4. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,11€
  2. mit täglich wechselnden Angeboten
  3. (u. a. Marvel's Spider-Man PS4 für 11,99€ inkl. Versand, Alphacool Eisbaer LT360 CPU für 93...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de