Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Produktion: Apple hat sich…

Der Hype ist lange vorbei

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Hype ist lange vorbei

    Autor: systemnutzer 20.11.18 - 07:28

    Die Zeiten, in denen Kunden massenweise vor den Apple-Stores nächtigten, um eines der begehrten iPhones zu bekommen, sind längst vorbei. Selbst in den USA ist der Markt gesättigt. Auch fragen sich die Kunden immer häufiger, warum so viel Geld für ein neues Smartphone ausgeben sollen?!

    Gewiss, die iPhones sind wertstabil, im Gegensatz zu Android-Geräten. Man sieht es aktuell beim Samsung Galaxy S9/S9+, die preislich weiter fallen.

  2. Re: Der Hype ist lange vorbei

    Autor: bummelbär 20.11.18 - 07:40

    Klingt bei dir so negativ. Natürlich würde ich Android niemals meinem Vater geben. Der kann eine Sache, wenn ich ihm zeige wie. Android ist für Junge. So wie Ikea. Und Apple ist für Alte. So wie ein Benz. Das ist auch preislich stimmig.

  3. Re: Der Hype ist lange vorbei

    Autor: Mithrandir 20.11.18 - 07:50

    bummelbär schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klingt bei dir so negativ. Natürlich würde ich Android niemals meinem Vater
    > geben. Der kann eine Sache, wenn ich ihm zeige wie. Android ist für Junge.
    > So wie Ikea. Und Apple ist für Alte. So wie ein Benz. Das ist auch
    > preislich stimmig.

    *Schublade auf*
    *Klischee rein*
    *Schublade zu*

    Hab' auch was für dich: Android ist für Leute, die Spaß am Frickeln haben - iOS für Leute, die einfach nur ein Smartphone haben wollen, was auch drei Jahre später noch problemlos funktioniert.

    Mit 30+ fühle ich mich nicht alt, aber ich hab' einfach keinen Bock mehr auf das Basteln am Smartphone. Vielleicht ändert sich das ja eines Tages wieder, und ich kehre zurück zu Android. Aktuelle entspricht iOS aber meinen(!) Bedürfnissen.

  4. Re: Der Hype ist lange vorbei

    Autor: systemnutzer 20.11.18 - 07:59

    bummelbär schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klingt bei dir so negativ. Natürlich würde ich Android niemals meinem Vater
    > geben. Der kann eine Sache, wenn ich ihm zeige wie. Android ist für Junge.
    > So wie Ikea. Und Apple ist für Alte. So wie ein Benz. Das ist auch
    > preislich stimmig.

    Was klingt an meinem Kommentar so negativ? Selbst das Android-Lager ist von gesättigten Märkten betroffen. Das betrifft nicht nur Apple. Irgendwann ist jeder Hype mal vorbei, eben auch bei Apple. Und der ist beim Konzern schon lange vorbei.

  5. Re: Der Hype ist lange vorbei

    Autor: TrollNo1 20.11.18 - 08:02

    Ok, nächste Klischee-Behauptung: Apple Smartphones sind für Leute, die mit den Use-Cases von Apple zufrieden sind und den goldenen Käfig nicht spüren. Android ist für alle anderen, die eben auch Dinge tun wollen, die nicht vom Hersteller verboten werden.

    Ist genauso richtig oder falsch wie die Behauptungen über mir ;)

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  6. Re: Der Hype ist lange vorbei

    Autor: Lapje 20.11.18 - 08:11

    bummelbär schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klingt bei dir so negativ. Natürlich würde ich Android niemals meinem Vater
    > geben. Der kann eine Sache, wenn ich ihm zeige wie. Android ist für Junge.
    > So wie Ikea. Und Apple ist für Alte. So wie ein Benz. Das ist auch
    > preislich stimmig.

    Sorry, das ist Blödsinn. Meine Eltern sind beide mitte/ende 60 und kommen wunderbar mit ihrem Android-Smartphone und Tablet zurecht.

    Ich finde mein iPad Air z.B. deutlich umständlicher als meine Android-Geräte...und ich bin auch nicht mehr sooo jung...

  7. Re: Der Hype ist lange vorbei

    Autor: drvsouth 20.11.18 - 08:15

    Lapje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sorry, das ist Blödsinn. Meine Eltern sind beide mitte/ende 60 und kommen
    > wunderbar mit ihrem Android-Smartphone und Tablet zurecht.
    >
    > Ich finde mein iPad Air z.B. deutlich umständlicher als meine
    > Android-Geräte...und ich bin auch nicht mehr sooo jung...

    Das ist ja auch so. Apple klebt auf einem 10 Jahre alten GUI Konzept fest, was sich niemand traut anzurühren, weil ja noch von Steve mitentwickelt und so...
    Dazu sind Apple Käufer recht konservativ und mögen Änderungen nicht so.
    Sowas spürt man halt mit der Zeit.

  8. Re: Der Hype ist lange vorbei

    Autor: Salzbretzel 20.11.18 - 08:26

    iPhone wiederrum kann ich meinen Eltern nicht geben. Ich hab Sie früh mit Android angesteckt. Sie wollten das Gerät was ich hab und jetzt sind sie eben darauf geeicht.

    Ich glaube das hat nichts mit
    iPhone = alte Leute
    zu tun, sondern einfach das das umlernen noch ärgerlicher ist wie das neu lernen.
    Übrigens auch bei jungen Leuten. Ich verkaufe den Spaß ja auch - 20 Minuten, nachdem alle Daten auf das iPhone gespielt waren kam der Kunde entnervt zurück und wollte wieder Android haben.

  9. Re: Der Hype ist lange vorbei

    Autor: budweiser 20.11.18 - 08:30

    Niemand mag Änderungen, wenn es Schnellschüsse sind die nicht wohlüberlegt sind und beim nächsten Release wieder durch den nächsten Schnellschuss ersetzt werden.

  10. Re: Der Hype ist lange vorbei

    Autor: TrollNo1 20.11.18 - 08:32

    Ich muss gestehen, das ist bei mir auch der Fall. Ich nutze Android seit der ersten Stunde (erstes Gerät war ein Google G1 / HTC Dream). Wenn wir im Sport ne Aufführung planen und die Musik vom iPhone einer Freundin abspielen, verzweifel ich schier an dem Ding. Die Bedienung erschließt sich mir nicht, es gibt kein Zurück-Knopf und wenn ich unten drauf drücke, komme ich ganz zurück zum Homescreen. Bin vielleicht auch zu blöd dafür. Meine Sportkameraden grinsen dann immer und sagen Dinge wie "jaja, der IT-ler wieder"

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  11. Re: Der Hype ist lange vorbei

    Autor: Peter Brülls 20.11.18 - 08:38

    Mithrandir schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Hab' auch was für dich: Android ist für Leute, die Spaß am Frickeln haben -

    Nicht mal das.

    Android ist besser für Leute, die wirklich selbst Basteln. Wobei das am iPhone besser geworden ist, nur das man halt einen Mac braucht um zu programmieren.

    Sideloading ist dann auch so eine Sache, die mehr Möglichkeiten öffnet, aber das ist ein bißchen verseucht mit den Linuxern, deren Tutorials grundsätzlich mit „sudo“ beginnen.

    Aber man kann Android auch benutzen, ohne irgendwas einzustellen. Das, was auf iOS imho besser läuft, ist schon im Bereich der Dinge, die viele gar nicht mehr benutzen.

    WhatsApp, Social Media, Browser, Spiele.

  12. Der Hype ist lange nicht vorbei

    Autor: Bouncy 20.11.18 - 08:41

    systemnutzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Zeiten, in denen Kunden massenweise vor den Apple-Stores nächtigten, um
    > eines der begehrten iPhones zu bekommen, sind längst vorbei. Selbst in den
    > USA ist der Markt gesättigt. Auch fragen sich die Kunden immer häufiger,
    > warum so viel Geld für ein neues Smartphone ausgeben sollen?!
    Lange vorbei? Wer genau zahlt dann den Rekordumsatz und -gewinn dieses Jahr? Quartal für Quartal, Jahr für Jahr. Das ist nicht Fantasiegeld eines Aktienkurses, sondern echtes, von Kunden bezahltes Geld. Nichts ist hier vorbei, Apple funktioniert ganz offenbar besser als jemals zuvor.

    Und dein Beispiel ist auch Mist: als die Fanatiker noch vor den Läden gecampt haben hatte Apple vielleicht einen besseren Ruf unter Hipstern, aber diese "Ich-bin-besser-als-du-weil-ich-es-mir-leisten-kann"-Aura kam erst mit dem Weggang dieser Freaks, und genau diese Aura macht Apple heute so extrem stark....

  13. Re: Der Hype ist lange vorbei

    Autor: Lapje 20.11.18 - 08:41

    Mithrandir schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Hab' auch was für dich: Android ist für Leute, die Spaß am Frickeln haben -
    > iOS für Leute, die einfach nur ein Smartphone haben wollen, was auch drei
    > Jahre später noch problemlos funktioniert.
    >
    > Mit 30+ fühle ich mich nicht alt, aber ich hab' einfach keinen Bock mehr
    > auf das Basteln am Smartphone. Vielleicht ändert sich das ja eines Tages
    > wieder, und ich kehre zurück zu Android. Aktuelle entspricht iOS aber
    > meinen(!) Bedürfnissen.

    DAnn erkläre mir doch mal, was dabei basteln und frickeln ist? Ich kann das irgendwie nicht nachvollziehen. Ich nutze Android nun seit fast 10 Jahren und nutze es einfach. Ist jetzt das nutzen eines anderen Launchers schon frickeln oder basteln? Sind wir jetzt schon so weit, dass wir weitere Möglichkeiten als Nachteile sehen? Man KANN an Android basteln, man MUSS aber nicht. Sorry, aber finde ich iOS in vielen Teilen deutlich umständlicher. Da bin ich froh, dass ich mein iPad Air nicht so nutzen muss wie meine Android-Tablets - da würde ich das Teil sicherlich drei Mal am Tag gegen die Wand werfen...

  14. Re: Der Hype ist lange nicht vorbei

    Autor: Lapje 20.11.18 - 08:46

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Lange vorbei? Wer genau zahlt dann den Rekordumsatz und -gewinn dieses
    > Jahr?

    Ganz einfach: Weil die Geräte immer teurer werden. Das Apple keine Verkaufszahlen mehr veröffentlichen will, ist ein deutliches Zeichen udn deckt sich mit den Aussagen der letzten Zeit - es werden einfach weniger iPhones verkauft.

  15. Re: Der Hype ist lange vorbei

    Autor: Glennmorangy 20.11.18 - 08:49

    Fakt ist, von den Funktionen her ist Android meilenweit ggü iOS überlegen. Genauso wie Windows MacOS diesbezüglich meilenweit überlegen ist. Apple baut halt sehr limitierte Produkte. Dafür ist aber zumindest iOS recht zugänglich auch für Leute mit geringem bis gar keinem technischen Verständnis. Poweruser hingegen werden um Appleprodukte wohl eher einen Bogen machen.

  16. Re: Der Hype ist lange vorbei

    Autor: IceMuffins 20.11.18 - 08:49

    drvsouth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lapje schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > Das ist ja auch so. Apple klebt auf einem 10 Jahre alten GUI Konzept fest,
    > was sich niemand traut anzurühren, weil ja noch von Steve mitentwickelt und
    > so...
    > Dazu sind Apple Käufer recht konservativ und mögen Änderungen nicht so.
    > Sowas spürt man halt mit der Zeit.

    Lieber so als das Gegenstück Google. Die denken sich für Android und ihre ganzen anderen Anwendungen gefühlt im Minutentakt ein neues Design aus. Da sich das alles immer nicht so schnell umsetzen lässt, haben ihre Tools und Apps die Designs und Konzepte der kompletten Historie der letzten x Jahre, da ist nichts einheitlich.

  17. Re: Der Hype ist lange vorbei

    Autor: Lapje 20.11.18 - 08:52

    IceMuffins schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Lieber so als das Gegenstück Google. Die denken sich für Android und ihre
    > ganzen anderen Anwendungen gefühlt im Minutentakt ein neues Design aus. Da
    > sich das alles immer nicht so schnell umsetzen lässt, haben ihre Tools und
    > Apps die Designs und Konzepte der kompletten Historie der letzten x Jahre,
    > da ist nichts einheitlich.

    Und? Es gibt Nutzer, die die Neuerungen gut finden. Und wenn mir das nicht passt, suche ich mir einen Launcher, der zu meinem Nutzungsverhalten passt - der wird sich auch in der nächsten Version nicht ändern. Möglichkeiten halt... Bei iOS bin ich an das altbackende Interfacegebunden...

  18. Re: Der Hype ist lange vorbei

    Autor: Pluto1010 20.11.18 - 08:55

    Mithrandir schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bummelbär schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Klingt bei dir so negativ. Natürlich würde ich Android niemals meinem
    > Vater
    > > geben. Der kann eine Sache, wenn ich ihm zeige wie. Android ist für
    > Junge.
    > > So wie Ikea. Und Apple ist für Alte. So wie ein Benz. Das ist auch
    > > preislich stimmig.
    >
    > *Schublade auf*
    > *Klischee rein*
    > *Schublade zu*
    >
    > Hab' auch was für dich: Android ist für Leute, die Spaß am Frickeln haben -
    > iOS für Leute, die einfach nur ein Smartphone haben wollen, was auch drei
    > Jahre später noch problemlos funktioniert.
    >
    > Mit 30+ fühle ich mich nicht alt, aber ich hab' einfach keinen Bock mehr
    > auf das Basteln am Smartphone. Vielleicht ändert sich das ja eines Tages
    > wieder, und ich kehre zurück zu Android. Aktuelle entspricht iOS aber
    > meinen(!) Bedürfnissen.


    Amen

    +1

  19. Re: Der Hype ist lange vorbei

    Autor: Fatal Fallacy 20.11.18 - 09:18

    Glennmorangy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...Fakt ist...Android meilenweit ggü iOS überlegen...
    > ...Windows MacOS...meilenweit überlegen...
    > ...Apple baut...limitierte Produkte...
    > ...für Leute mit geringem bis gar keinem technischen Verständnis...
    > ...Poweruser hingegen...

    Ich lache immer noch... (dies ist tatsächlich ein Fakt)

  20. Re: Der Hype ist lange vorbei

    Autor: surakim 20.11.18 - 09:21

    Hab ein I-Pad Air 2 als einziges Apple Produkt. Handy derzeit das P20 Pro.
    Ich kann nicht mit IOS... ich habe es versucht... versuche es jeden Tag erneut.

    Ist es denn schon frickeln, wenn man sein Handy per USB an den PC anschließt, um Dateien zu übertragen?
    Ist es denn schon gefrickel, wenn ich per Dateimanager auf mein NAS im Keller zugreifen will?

    Ich verstehe diese Diskussionen einfach nicht. Android kann man ganz normal benutzen.

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf
  3. Giesecke+Devrient Mobile Security GmbH, München
  4. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lift Aircraft: Mit Hexa können auch Fluglaien abheben
Lift Aircraft
Mit Hexa können auch Fluglaien abheben

Hexa ist ein Fluggerät, das ähnlich wie der Volocopter, von 18 Rotoren angetrieben wird. Gesteuert wird das Fluggerät per Joystick - von einem Piloten, der dafür keine Ausbildung oder Lizenz benötigt.

  1. Plimp Egan Airships verleiht dem Luftschiff Flügel
  2. Luftfahrt Irische Luftaufsicht untersucht Ufo-Sichtung
  3. Hoher Schaden Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

  1. FTTC: Die geheimnisvolle Vectoringnachfrage der Telekom
    FTTC
    Die geheimnisvolle Vectoringnachfrage der Telekom

    Die Deutsche Telekom bietet Vectoring für fast eine Viertelmillion Haushalte. Auch bei dieser neuen Welle des Netzausbaus werden keine genauen Angaben dazu gemacht, wie die Kunden dies buchen.

  2. Docsis 3.1: Kabelnetzbetreiber sehen sich bei Gigabit als Marktführer
    Docsis 3.1
    Kabelnetzbetreiber sehen sich bei Gigabit als Marktführer

    Zum Jahresende ziehen die Kabelnetzbetreiber Bilanz. Durch den Docsis-3.1-Ausbau seien 7,3 Millionen Anschlüsse mit Gigabit-Datenraten verfügbar. Doch ist das wirklich Gigabit wie Glasfaser?

  3. Final Fantasy 15: Erstes Spiel mit DLSS-Kantenglättung verfügbar
    Final Fantasy 15
    Erstes Spiel mit DLSS-Kantenglättung verfügbar

    Wer eine Geforce RTX mit Turing-Chip hat, kann Deep Learning Super Sampling mittlerweile in Final Fantasy 15 nutzen. Die Kantenglättung funktioniert nur in 4K, aber mit einem Trick klappt DLSS auch ohne 4K-Display. Die Framerate überzeugt, die Bildqualität meistens.


  1. 16:59

  2. 14:30

  3. 14:04

  4. 13:35

  5. 13:02

  6. 12:48

  7. 12:30

  8. 12:01