Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Project Fiona: Razer baut…

Nischenangebot oder Totgeburt....

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nischenangebot oder Totgeburt....

    Autor: sabrehawk 12.12.12 - 21:47

    Tendiere zu letzterem....

    Wer wirklich gamen will kauft sich das nicht...wer ständig
    im Flieger sitzt und zocken will für den ist das vielleicht was...,
    aber ehrlich gesagt..da kauf ich mir lieber ein High End Ultrabook
    als so ein Spielkram.

    dann könnte man aber direkt die teuerste Ausstattung nehmen
    und keine Kompromisse machen...denn einer solchen Klientel
    ist der preis relativ WURSCHT.

    Wozu sollte man sich im Home Bereich sowas zulegen? Sehe
    ich überhaupt keine Daseinsberechtigung für.

    Und wirklich Mobil ist sowas mit herkömmlicher Akkutechnik unter
    Garantie auch nicht...was sind beim Gamen schon Laufzeiten von 2
    Stunden unter Vollast...lächerlich...denn mehr wirds wohl kaum bringen
    egal was die Hersteller vorher behaupten...nicht auf INTEL und mit dedizierter
    Grafik.

    Und mit externem Controller hab ich dann wieder die Hände nicht frei
    und brauche einen Aufstellplatz ...macht keinen Sinn.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 12.12.12 21:51 durch sabrehawk.

  2. Re: Nischenangebot oder Totgeburt....

    Autor: Natchil 12.12.12 - 22:40

    Ich glaube die von Razr sind schon keine Idioten.

    Die werden wohl schon keine großartigen Verluste mit machen.

    Ich hab mir sogar überlegt das zu kaufen.

    Aber dann doch besser einen Pc´s für das doppelte.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. über Baumann Unternehmensberatung AG, Ingolstadt, München, Stuttgart
  3. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Hagen
  4. STAHLGRUBER GmbH, Poing, Raum München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

  1. Heiko Maas: "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"
    Heiko Maas
    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

    Über ein Leak sind interne Anweisungen von Facebook an die Öffentlichkeit gelangt. Nun sieht sich Bundesjustizminister Heiko Maas bestätigt: Die Kriterien über zu löschende Inhalte seien willkürlich. Außerdem kritisiert er die mangelnde Transparenz des sozialen Netzwerks.

  2. Virtual Reality: Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR
    Virtual Reality
    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

    Herumlaufen und sich mehr oder weniger frei bewegen: Das ist in der virtuellen Realität nun auch offiziell mit Oculus Rift möglich - sofern der Nutzer genug Sensoren besitzt.

  3. FTP-Client: Filezilla bekommt ein Master Password
    FTP-Client
    Filezilla bekommt ein Master Password

    Nach Jahren vergeblichen Bittens durch die Community bekommen Nutzer des FTP-Clients Filezilla endlich die Möglichkeit, ihre Passwörter für FTP-Zugänge mit einem Master Password zu verschlüsseln.


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29