Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Prozessorgerüchte: Nvidias…

Schnellerer Flash-Speicher...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schnellerer Flash-Speicher...

    Autor: fuzzy 19.12.12 - 01:51

    ... wäre imho wirklich sehr viel wichtiger. Im Vergleich zu Desktop-SSDs gibt es da noch massiven Aufholbedarf - denn all die CPU- und Grafikleistung der Welt bringt einem nix, wenn die Daten einfach nicht nachkommen.
    Wenn ich hier z.B. sehe, dass mein Galaxy Tab 2 mit sagenhaften 20 MB/s (sequentiell) liest, dann denke ich mir dabei vor allem eins: Niemand würde jemals auf die Idee kommen, ein Desktop-Betriebssystem auf so einem fürchterlich langsamen Speichermedium zu installieren. Und doch sollen Mobilgeräte auf einmal damit auskommen.
    Da wundert es mich ehrlich gesagt kein bisschen, dass beispielsweise der Android-Firefox immer noch sehr lange braucht, um zu starten.

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

  2. Re: Schnellerer Flash-Speicher...

    Autor: Anonymer Nutzer 19.12.12 - 02:46

    Die Frage is halt ob der Fox dann auch wirklich schneller starten würde. Ich würde da erstmal nicht von ausgehen. Vieleicht mal anderen Launcher testen? Btw, die SSD die am Desktop dem Fuchs das schnell Starten beibringt ist mir auch noch nicht unter gekommen. Ich hab da allerdings auch nicht so drauf geachtet, vieleicht is er etwas schneller am start. Ich muss allerdings auch sagen das ich bei meinen mobilen Geräten ähnlich wie am Desktop mittlerweile dazu neige, den browser garnicht mehr zu schließen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Teambank AG, Nürnberg
  3. headwaypersonal gmbh, Regensburg
  4. IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr, Gifhorn, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Assassins Creed Origins 39,99€, Watch Dogs 2 18,99€, The Division 16,99€, Steep 17...
  2. mit Gutscheincode "PCGBALLZ" (-23%) 45,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft: Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
Microsoft
Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
  1. Marktforschung Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz
  2. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an
  3. EOS Schweiz Daten von Zehntausenden Inkassokunden kompromittiert

Updates: Wie man Spectre und Meltdown loswird
Updates
Wie man Spectre und Meltdown loswird
  1. Hacker One Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit
  2. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  3. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii

Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. US-Wahl 2016 Twitter findet weitere russische Manipulationskonten
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  1. Apple: Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein
    Apple
    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

    Apple hat es endlich geschafft, seinen smarten Lautsprecher Homepod fertig zu stellen: Ab dem 9. Februar 2018 soll das Gerät erhältlich sein. Allerdings kommt der Speaker vorerst nur in den USA, Großbritannien und Australien in den Handel, Deutschland soll im Frühjahr folgen.

  2. 860 Evo und 860 Pro: Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer
    860 Evo und 860 Pro
    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

    Mit der 860 Evo und der 860 Pro bringt Samsung neue SSDs in den Handel. Sie nutzen einen überarbeiteten Controller und einen aktuellen 3D-Flash-Speicher. Die Geschwindigkeit steigt leicht bei gesunkener Leistungsaufnahme. Und die Preise sind fair.

  3. Mozilla: Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller
    Mozilla
    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller

    Für die aktuelle Version 58 von Firefox hat Hersteller Mozilla weitere Grundlagen verbessert, um den Browser zu beschleunigen. Außerdem ändert das Team die Profil-Struktur und weist auf Probleme mit altem Intel-Microcode hin.


  1. 16:14

  2. 16:00

  3. 15:58

  4. 15:35

  5. 15:26

  6. 14:55

  7. 14:13

  8. 13:27