Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PS Vita im Test…

PS Vita und YINLIPS

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. PS Vita und YINLIPS

    Autor: jow 12.02.12 - 11:11

    habe eben gefunden auf youtube YINLIPS.

    sieht fast genauso aus wie die ps vita .android system und offenbar maximalleistung emulation von n64 und ps2.

    micro usb aber keine software die externe tastatur unterstützt.keine ahnung was hacker,cracker zustandebrachten an dem ding.

    interessant jedoch,dass das ding fast gleich aussieht wie die vita..und da fragen sich doch gewiss einige,ob das marktgesetzbezogen legal ist,und ich sage...

    Sony hat sogar ein Patent auf das Aussehen der PS Vita.(ich schliesse nicht aus,dass dies dann doch nicht erfolgte)

    warum es Yinlips modell dennoch gibt,immerhin eine offizielle firma irgendwo vermutlich in asien nahe japan,korea vielleicht,-

    weil dieses modell das sie vertreiben original in sonywerkstätten produziert wurde.
    (das modell nicht der inhalt,bzw könnte es auch dazu irgendwas geben,denn nur form wäre ja yinlips egal,das ding könnte ja irgendwie aussehen,weiss es jedoch leider nicht was die antwort zu dieser frage ist)

    das heisst,dass sony demnach das produkt mit android auf den markt bringen liess.

    sogar ohne geld damit zu machen.
    interessant zur klärung ob sony ein patent auf das aussehen der ps vita hat-und nun das detail-die von yinlips unterscheidet sich etwas von der vita..ob diese leichte änderung des aussehens nicht vom patent abgedeckt wäre..

    es ist mir klar dass mögliche antworten ja solange es nicht exakt dasselbe ist oder so,lauten könnten,aber genau das meine ich-dass die yinlips theoretisch von sony angeklagt werden könnte weil deren patente weiter reichen,mehr abdecken als nur genau "die ps vita"

    falls sony yinlips dennoch klagt,yinlips dann nicht spielbrecher sein wird und sagen.was soll das ihr habt uns das doch gegeben,sondern anders argumentieren versuchen oder eben den prozess verlieren,so einfach.

    fazit.gta wird auf der vita vermutlich frühestens in einem halben jahr herauskommen,da gta3 auf der yinlips läuft.(unter 1000den dummen spielen dürfte wohl unbestreitbar sein dass gta eine spielbare software ist,also nicht egal.)

  2. Re: PS Vita und YINLIPS

    Autor: jow 12.02.12 - 13:46

    ich korrigiere.
    sony kaufte eindeutig das patent welches jene form der ps vita an allen seiten,bzw links und rechts um sogar etwa 0,5 oder 1 cm differenz zur vita hat.

    war kein problem waren weitere etwa 5000dollar etc pro solchem papier.

    bezüglich yinlips,die aussage von seitens sony lautete,wenn es zu einer klage gegen sie käme,dann sollten diese es als ihren verdienst erachten und sich nicht unnötig aufregen,also glücklich sein mit dem hohen lebensstandard den sie somit bekommen hatten ,zudem es ja nicht um gefängnisverbrechen,sondern eben wie definiert um finanzausgleichsverfahren geht in solchen angelegenheiten.

    das maximal szenario wäre dass die yinlips werke zusperren müssten und die angestellten(falls es bis dahin nicht palette eigener produkte gäbe)entlassen,was in der wirtschaft normal ist.

    wenn jedoch im nachhinein die handhabung geändert wurde,also sogar jenes patent rückgängig gemacht,getilgt etc,und sie sogar alles als geschenk usw und ihre "deals" somit auf anderem wege beschlossen zu tun-etwas grausliches irgendwie,so ein trotzfaktor es auf "eigene"art etc zu tun.vielleicht etwas sexuelles,oder sympatie zwischen sonys leuten und jenen in wo auch immer,korea müsste es aber sein von yinlips.

    pfui also wenn wegen patentauslöschung meine aussagen hier ins leere greifen.

    ich könnte mich täuschen,aber es könnten gar insgesamt um die 10 patente sein die mit der vita zusammenhängen.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 12.02.12 13:52 durch jow.

  3. Re: PS Vita und YINLIPS

    Autor: wasdeeh 13.02.12 - 23:36

    Cool story, bro.

  4. Re: PS Vita und YINLIPS

    Autor: looter 21.02.12 - 18:13

    weniger kaffee, junge.

    viel weniger.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. Interflex Datensysteme GmbH & Co. KG, Berlin
  3. Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart
  4. BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 157,90€ + Versand
  2. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
Vernetztes Fahren
Wer hat uns verraten? Autodaten

An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Sicherheit BMW teilt Verkehrsdaten unter CC-Lizenz
  2. Autonomes Fahren Neolix fertigt autonome Lieferwagen in Serie
  3. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer

  1. Kreditkarte: Apple Card erreicht größere Testphase
    Kreditkarte
    Apple Card erreicht größere Testphase

    Einem Medienbericht zufolge wurde der Test der Apple Card in den USA erheblich ausgeweitet. Immer mehr Apple-Mitarbeiter experimentieren mit der virtuellen Kreditkarte und dem physischen Gegenstück.

  2. Crurl: Google baut Curl mit eigenem Backend nach
    Crurl
    Google baut Curl mit eigenem Backend nach

    Vermutlich für Android übernimmt Google Teile der Curl-API und nutzt dafür den Chrome-Netzwerk-Stack Cronet. Der Curl-Erfinder bezeichnet das Vorgehen als Nachbau, der Probleme verursachen könnte.

  3. E-Scooter von Lime im Test: Tritt zu, ich bin ein Roller!
    E-Scooter von Lime im Test
    Tritt zu, ich bin ein Roller!

    In Berlin stehen die ersten E-Tretroller zu happigen Preisen zur Vermietung bereit. Zeit, zuzutreten: Ich habe mit einem E-Scooter von Lime die Straßen der Hauptstadt unsicher gemacht.


  1. 10:53

  2. 10:38

  3. 10:23

  4. 10:10

  5. 10:00

  6. 09:37

  7. 09:15

  8. 09:01