Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PSP 2: Sony stellt Next-Gen…

Abwärtskompatibilität

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Abwärtskompatibilität

    Autor: widardd 27.01.11 - 18:28

    >Außerdem soll es möglich sein, Programme für die erste PSP auf das neue Gerät zu laden.

    Wenn das stimmen sollte, und sony auch endlich gelernt hat homebrew zu erlauben, ist das ding sofort gekauft! :)

  2. Re: Abwärtskompatibilität

    Autor: scorpion-c 27.01.11 - 20:19

    widardd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Außerdem soll es möglich sein, Programme für die erste PSP auf das neue
    > Gerät zu laden.
    >
    > Wenn das stimmen sollte, und sony auch endlich gelernt hat homebrew zu
    > erlauben, ist das ding sofort gekauft! :)


    Du bist gut. Sony in einem Satz mit gelernt und Homebrew zu nennen. Das schließt sich aus. Die Frage ist ja auch wie Sony das bewerkstelligen will. Sind alle UMDs dann als Download verfügbar? Wenn ja wie wird das die Kundschaft aufnehmen? Wie wird der Download geregelt? Gibt es ein klassisches Umtauschprogramm? Was wird das kosten?

  3. Re: Abwärtskompatibilität

    Autor: widardd 27.01.11 - 20:36

    meine zauberkugel sagt mir, dass alle UMDs digital verfügbar sein werden, ebenso PS1 und PS2 titel. es wär zu schön :D

    nach den vorfällen auf der ps3 (linux entfernt - angst vor homebrew?), oder dem jüngsten ps3 hack, hätte ich erwartet, dass sony noch restriktiver wird.

    sony scheint nun aber mit der unterstützung der alten software, bewusst das risiko einzugehen, dass ihr handheld wieder schnell geknackt wird?

    das lässt mich hoffen, dass homebrew nun endlich teil ihrer politik ist. selbst microsoft hat doch inzwischen das umdenken begonnen.

  4. Re: Abwärtskompatibilität

    Autor: tomek 28.01.11 - 10:25

    widardd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > meine zauberkugel sagt mir, dass alle UMDs digital verfügbar sein werden,
    > ebenso PS1 und PS2 titel. es wär zu schön :D
    >
    > nach den vorfällen auf der ps3 (linux entfernt - angst vor homebrew?), oder
    > dem jüngsten ps3 hack, hätte ich erwartet, dass sony noch restriktiver
    > wird.
    >
    > sony scheint nun aber mit der unterstützung der alten software, bewusst das
    > risiko einzugehen, dass ihr handheld wieder schnell geknackt wird?
    >
    > das lässt mich hoffen, dass homebrew nun endlich teil ihrer politik ist.
    > selbst microsoft hat doch inzwischen das umdenken begonnen.

    Denke nicht, das Sony sich da große Sorgen machen muss. Die packen die VM's einfach in eine Sandbox und gut ist.

  5. Re: Abwärtskompatibilität

    Autor: nie (Golem.de) 28.01.11 - 11:46

    Sony hat dazu noch nichts gesagt. Schon für die PSP Go gab es aber kein Umtauschprogramm für UMDs.

    Nico Ernst
    Redaktion Golem.de

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V., Frankfurt am Main
  2. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  3. BWI GmbH, bundesweit
  4. Evangelischer Presseverband für Bayern e.V. (EPV), München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Alien 40th Anniversary Steelbook, Ash vs Evil Dead Collector's edition, Predator 1 - 4 Box...
  2. ab 0,89€ (u. a. enthalten Distraint 2, Rusty Lake Paradise, Nex Machina, Shantae: Half-Genie Hero)
  3. (u. a. The Division 2 für 36,99€, Just Cause 4 für 17,99€, Kerbal Space Program für 7,99€)
  4. (u. a. Sandisk Plus 1-TB-SSD für 88,00€, WD Elements 4-TB-Festplatte extern für 79,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

  1. Time of flight: iPhone soll 3D-Kamera zur Raumvermessung erhalten
    Time of flight
    iPhone soll 3D-Kamera zur Raumvermessung erhalten

    Auf der Rückseite der übernächsten iPhone-Generation könnte ein Kameratyp sein, der nicht für Fotos, sondern für die Vermessung von Räumen gedacht ist. Damit könnte Augmented Reality besser umgesetzt werden.

  2. Neuzulassungen: Renault im ersten Halbjahr Spitzenreiter bei E-Autos
    Neuzulassungen
    Renault im ersten Halbjahr Spitzenreiter bei E-Autos

    Renault hat Deutschlands meistverkauftes Elektroauto im Sortiment. Im ersten Halbjahr sind 5.551 Renault Zoe zugelassen worden, was im Jahresvergleich einem Zuwachs von 106 Prozent entspricht.

  3. Streaming: Netflix' Kundenwachstum geht zurück
    Streaming
    Netflix' Kundenwachstum geht zurück

    Netflix hat im zweiten Quartal die eigenen Erwartungen verfehlt. Auch der Gewinn ist niedriger ausgefallen als im Vorjahresquartal.


  1. 07:31

  2. 07:19

  3. 23:00

  4. 19:06

  5. 16:52

  6. 15:49

  7. 14:30

  8. 14:10