1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Radeon HD 7970 im Test: Die…

Die schnellste?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die schnellste?

    Autor: wohvenomous 22.12.11 - 10:24

    Ach sooo ... AMDs schnellste Grafikkarte. ...
    Weil, korregiert mich wenn ich falsch liege. Außer bei Crysis 2 liegt die 7970 immer HINTER der GTX580 (und sogar hinter der 6000er serie) . Also, solange niemand der ansicht ist "das Spiel ruckelt, aber ich spare ja Strom" lohnt es sich ja mal gar nicht (mal wieder) von Nvidia auf AMD zu wechseln, zumal die (schnellere) GTX580 auf noch günstiger ist. :)
    Nicht zu sprechen von den ganzen Performance Treiber geschichten, die AMD immer wieder hat.

    Meine Meinung: NVIDIA - the way its meant to be played :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.12.11 10:28 durch wohvenomous.

  2. Re: Die schnellste?

    Autor: Albi 22.12.11 - 11:11

    Ich denke das liegt eher daran daß die Karte noch zu neu ist und die Treiber noch nicht für die Karte optimiert sind. Ich glaube schon daß sie insgesamt auch schneller sein wird als die GTX580.
    Generell finde ich es immer noch daß es eine Verallgemeinerung ist wenn man sagt ATI hat Treiberprobleme. Wie gesagt nutze ich jetzt schon seit Jahren ATI Karten und habe keine Probleme damit. Ich kämpfe eher mal mit den Teibern der Nvidia Karte meiner Frau.

  3. Re: Die schnellste?

    Autor: wohvenomous 22.12.11 - 11:40

    mmmhh ok interessant ... was ist den das problem? ich kenne nvidia treiber: HP-karte auswählen-downloaden-installieren-fertig

  4. Re: Die schnellste?

    Autor: kcopy 22.12.11 - 12:08

    ich weis ja nicht wo du schaust, aber ab 1800p ist die 7970 durchweg schneller als die gtx580

  5. Re: Die schnellste?

    Autor: piffpaff 22.12.11 - 12:13

    Und wo ist da der Unterschied zur Treiberinstallation bei AMD?
    Wobei ich ja nicht mal mehr selber Treiber auswählen muss, da ich via Steam eh immer den neuesten Treiber bekomme :)

  6. Re: Die schnellste?

    Autor: S-Talker 22.12.11 - 12:41

    wohvenomous schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ach sooo ... AMDs schnellste Grafikkarte. ...
    > Weil, korregiert mich wenn ich falsch liege. Außer bei Crysis 2 liegt die
    > 7970 immer HINTER der GTX580 (und sogar hinter der 6000er serie) . Also,
    > solange niemand der ansicht ist "das Spiel ruckelt, aber ich spare ja
    > Strom" lohnt es sich ja mal gar nicht (mal wieder) von Nvidia auf AMD zu
    > wechseln, zumal die (schnellere) GTX580 auf noch günstiger ist. :)
    > Nicht zu sprechen von den ganzen Performance Treiber geschichten, die AMD
    > immer wieder hat.
    >
    > Meine Meinung: NVIDIA - the way its meant to be played :)

    Ich bin auch glücklicher NVidia Nutzer. Aber du übersiehst da etwas.

    1) Die Karte ist nicht nur bei Crysis 2 schneller
    2) 58, 80 oder 140 Bilder pro Sekunde sind wohl kaum als "Ruckeln" zu bezeichnen. Dabei ist es egal ob eine andere Karte noch mehr bringt.
    3) Warte erst einmal angepasste Treiber und Spiele ab.
    4) Es geht beim Stromsparen, nicht nur ums Stromsparen. Was ist mit der Abwärme? Ob ein System "nur" 300W verbrät statt 450W mach im Sommer bei 35° Lufttemperatur schon einen entscheidenden Unterschied.

    In einem hast du aber Recht. Immer wenn ich mir in den letzten 12 Jahren überlegt habe von NVidia zu ATI zu wechseln, habe ich dies dann nicht getan und meist waren die grottigen Treiber und Tools der Grund.

  7. Re: Die schnellste?

    Autor: Ferax 22.12.11 - 13:48

    Der Schlusssatz im ersten Post deutet auf Provokation hin, finde ich persönlich unangebracht.

    Ob Nivdia oder ATI ist eine Vertrauensfrage von jedem selbst.
    Zu behaupten, dass die AMD Karte hier schlecht sei ist blanker hohn finde ich.
    Wie man an den theoretischen Tests erkennt steckt sehr viel Potential in der Karte. Computerbase hat das auch sehr gut mit der Übertaktung verdeutlicht.
    Die Frage ist wann die Treiber optimiert werden im einige Patzer zu korrigieren.

    Ich hatte auch Jahrelang Nvidia bin aber wegen BF3 nun extrem angenervt von der Treiberpolitik. Seit den 280er Treibern den verdammten 2D Bug für eingebettete Browservideos und bei BF3 ein Pufferüberlauf und Grafikbugs im 3ten optimierten Treiber ist einfach nicht tragbar. Multimonitoring scheint zwar mit Nvidia noch besser zu sein, bin da aber nicht auf dem laufenden und hab keinen Bedarf z.Z..

    Ich denke also das die Karte (oder 7950, 7870) für viele Leute interessant ist die gerne übertakten. Das CCC bietet übrigens von Haus aus eine gute Grundlage zum übertakten, sowie die zwei installierten BIOS Chips!

    Dass AF noch nicht ganz auf Nvidia Niveau ist und bei AA sich nichts geändert hat sei mal dahin gestellt aber ich finde es ist ein gelungener Start mit neuer Architektur! Man erinnere sich an Fermi oder wie der von Nvidia noch mal hieß ;-).

  8. Re: Die schnellste?

    Autor: beaver 23.12.11 - 23:45

    Du hast scheinbar nicht richtig geschaut. Schneller ist sie schon, nur eben nicht sehr viel.
    Vom Hocker reißt es niemanden, der objektiv ist. Auch die paar Watt weniger Verbrauch rechtfertigen keine Neuanschaffung, wenn man noch die letzte oder gar vorletzte Generation hat.

    Aber wie wir das ja kennen werden die AMD Fanboys wieder Lobgesänge anstimmen (oder haben es schon). Sieht man ja schon in diesem Thread wo schon lange und sehr oft erwähnte Treiberprobleme mal wieder als Unsinn dargestellt werden, während im gleichen Atemzug was von noch schlechten Treibern erzählt wird...

  9. Re: Die schnellste?

    Autor: StefanGrossmann 24.12.11 - 10:06

    Immer diese Fanboy Diskuissionen. Ich habe beide Hersteller im Betrieb und die geben sich nicht viel.
    AMD punktet meistens bei der Leistung, Nvidia bei den Treibern.
    Aber wenn man nicht gerade auf 2.000er Auflösungen spielt intressiert einem der Unterschied nicht die Bohne.

  10. Re: Die schnellste?

    Autor: WinMo4tw 25.12.11 - 03:03

    Schön wie mancher sich die Welt zurechtdreht - oder wollte er am Ende nur provozieren? ;-)

    Schöne Weihnachten!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Ettlingen
  2. Hays AG, Krailling
  3. ITC ENGINEERING GMBH & CO. KG, Stuttgart, Wien (Österreich)
  4. MEWA Textil-Service AG & Co. Deutschland OHG, Standort Rodgau, Rodgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 279€ (Bestpreis!)
  2. 1.789€
  3. 73,29€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Corsair Hydro X Series XD3 RGB Pumpen/Ausgleichsbehälter-Kombination für 140,10€, Roccat...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar