1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Radeon HD 7970 im Test: Die…

Ich verstehe es einfach nicht...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich verstehe es einfach nicht...

    Autor: Lapje 22.12.11 - 10:50

    Warum setzen die da immer nur so kleine Lüfterdinger drauf, die oftmals mehr Lärm machen, als ein Staubsauger. Warum schmeissen die da mal nicht was größeres rauf, was aber auch wieder langsamer dreht und dadurch leiser ist?

    Ich habe mir vor kurzem eine passive 6850 gekauft (gegenüber meiner alten 4870 schon ein Fortschritt), habe da einen 120er-Lüfter draufgeschnürt (genau wie hier gemacht: http://www.tomshardware.de/Powercolor-HD6850-SCS3-passiv-Test,testberichte-240821.html )und das Ding ist kühler als meine alte 4870 und eigentlich nicht hörbar.

    Bei Shootern mag das nicht so auffallen, aber bei Spiele wie Anno nervte das ständige rauf und runter des Lüfters ungemein...

    Also: Warum?

  2. Re: Ich verstehe es einfach nicht...

    Autor: kcopy 22.12.11 - 12:32

    weil das ein testsample ist, und keine karte eines boardpartners?

  3. Re: Ich verstehe es einfach nicht...

    Autor: Oberst 22.12.11 - 13:23

    Und weil die Karte auch maximal 2 Slots belegen soll und nicht 3 oder 4 wie bei dir...
    Außerdem hat ein Radiallüfter den Vorteil, dass er sehr hohen Luftdruck erreicht und somit bei einer bestimmten Drehzahl in jedem Gehäuse ähnlich viel Luft durch den Kühler bringt (würde man einen langsameren und größeren Axiallüfter verwenden, würde die Kühlleistung bei Unterdruck Gehäusebelüftung einbrechen).
    Die Radiallüfter sind dadurch auch unempfindlicher gegen verstaubte Kühler. Setzt sich der Kühler zu, so drückt der hohe Luftdruck des Lüfters den Staub zu großen Teilen durch den Kühler durch und damit nach draußen.
    Entsprechend ist der Wartungsaufwand für diese Kühlkonstruktionen niedriger und AMD ist eben darauf bedacht, eine auch über Jahre zuverlässig arbeitende Kühllösung in ihren Referenzdesigns anzubieten.

  4. Re: Ich verstehe es einfach nicht...

    Autor: androidfanboy1882 23.12.11 - 08:22

    Wo kann ich Beiträge sticky machen?

    Danke für diesen aufschlussreichen Beitrag, Oberst!

  5. Re: Ich verstehe es einfach nicht...

    Autor: wilu1981 23.12.11 - 14:23

    Lapje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum setzen die da immer nur so kleine Lüfterdinger drauf, die oftmals
    > mehr Lärm machen, als ein Staubsauger. Warum schmeissen die da mal nicht
    > was größeres rauf, was aber auch wieder langsamer dreht und dadurch leiser
    > ist?

    Das hat Oberst echt gut erklärt :)

    > Ich habe mir vor kurzem eine passive 6850 gekauft (gegenüber meiner alten
    > 4870 schon ein Fortschritt), habe da einen 120er-Lüfter draufgeschnürt
    > (genau wie hier gemacht: www.tomshardware.de )und das Ding ist kühler als
    > meine alte 4870 und eigentlich nicht hörbar.

    Naja, ist ja auch nicht schwer. Die 4870 war auch ein Heizstrahler. Schon ein Wechsel
    damals auf 2x(!)5770 hat weniger Strom verheizt und die Temperatur der 5770 war unter Last deutlich niedriger.

    HD4870 (I: 180 Watt / L: 282 Watt)
    HD6850 (I: 110 Watt / L: 240 Watt)

  6. Re: Ich verstehe es einfach nicht...

    Autor: WinMo4tw 25.12.11 - 03:05

    Dito!

  7. Re: Ich verstehe es einfach nicht...

    Autor: WinMo4tw 25.12.11 - 03:11

    Warum? Welcher "Enthusiast" kauft sich denn bitte eine Karte im Referenzdesign? Da gibt es schnell eigene und auch schon bewährte Lösungen von den Boardpartnern. Es wird Tests auf diversen Seiten geben, mit welcher Variante man selber am glücklichsten sein kann. Etwas lauter, etwas leiser, etwas kühler, 2 Slots, 3 Slots, 4 Slots - geht alles! Die Kühlleistung der Referenzkarte reißt doch nun wirklich keinen vom Hocker. Hauptsache was zum Echauffieren gefunden? Wer sich davon beinflussen lässt, kauft auch HDMI-Kabel bei MM in der TV-Abteilung, oder was?

    Frohe Weihnachten!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MEWA Textil-Service AG & Co. Deutschland OHG, Standort Rodgau, Rodgau
  2. über experteer GmbH, Frankfurt am Main
  3. über experteer GmbH, Stuttgart
  4. Hays AG, Krailling

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. Apple iPad Air 10,9 Zoll Wi-Fi 64GB für 632,60€, Apple iPad Air 10,9 Zoll Cellular 64GB für 769...
  2. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. 304€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar