1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Razer Blade 2014 im…
  6. Thema

Übertriebenes Display

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Übertriebenes Display

    Autor: TTX 01.07.14 - 12:36

    ichbinhierzumflamen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist echt das allergeilste hier im Forum, bei niedriger Auflösung heulen
    > alle rum das die Auflösung zu niedrig ist, bei so einer Auflösung ist sie
    > auf einmal zu hoch ...

    Naja ich finde die Auflösung auch furchtbar, warum? Windows kann damit gar nicht umgehen, so wird alles nur kleiner und schwer zu lesen, ich fand am 14 Zoll schon Full-HD schlimm, ständig muss man auf Webseiten zoomen.

    Auch nervig ist, das Windows zwar eine Vergrößerung anbietet, die dann aber mit vielen Programmen nicht gescheit funktioniert.

    Insofern finde ich eine solche Auflösung für ein Windows-System mit so einem kleinen Display absoluter quatsch.

  2. Re: Übertriebenes Display

    Autor: cynicer 01.07.14 - 14:11

    Naja das ist wohl eher ein Henne-Ei Problem. Solang nicht viele solcher Windows Notebooks am Markt sind, ist wohl der Anreiz für Microsoft und andere Entwickler groß, alles möglichst Vektorbasiert und skalierbar umzusetzen. Sobald jedoch eine gewisse Masse an Menschen solch hochauflösende Notebooks einsetzen können sie es nichtmehr ignorieren.

  3. Re: Übertriebenes Display

    Autor: neocron 01.07.14 - 14:34

    es ist da glaube ich etwas schwieriger ...
    auch wenn MS den support fuer diese SKalierung anbietet in ihrem OS, ist es fraglich ob dies auch in den existierenden Applikationen uebernommen wird.
    Wenn Entwickler bisher nicht darauf geachtet haben, wird es schwer, denn auch die Applikationen muessten angepasst werden ... (soweit diese halt auf statische groessen arbeiten, anstatt halt relative groessen zu benutzen ...)

  4. Re: Übertriebenes Display

    Autor: cynicer 01.07.14 - 15:10

    Naja wenn UI-Librarys schon einen HDPI Support vorsehen sind zumindest schonmal alle Elemente und Layouts drauf optimiert. Dann müssen die Entwickler nurnoch entsprechend hochauflösende Bilder einfügen, sonst werden die halt wie gehabt in geringer Auflösung dargestellt.

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es ist da glaube ich etwas schwieriger ...
    > auch wenn MS den support fuer diese SKalierung anbietet in ihrem OS, ist es
    > fraglich ob dies auch in den existierenden Applikationen uebernommen wird.
    > Wenn Entwickler bisher nicht darauf geachtet haben, wird es schwer, denn
    > auch die Applikationen muessten angepasst werden ... (soweit diese halt auf
    > statische groessen arbeiten, anstatt halt relative groessen zu benutzen
    > ...)

  5. Re: Übertriebenes Display

    Autor: neocron 01.07.14 - 15:32

    cynicer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja wenn UI-Librarys schon einen HDPI Support vorsehen sind zumindest
    > schonmal alle Elemente und Layouts drauf optimiert. Dann müssen die
    > Entwickler nurnoch entsprechend hochauflösende Bilder einfügen, sonst
    > werden die halt wie gehabt in geringer Auflösung dargestellt.
    das waere vorerst das kleinste Uebel!
    wie man doch von einigen hoert sind halt Schriften, Buttons oder ganze Dialogfenster viel zu klein geraten und koennen nicht skaliert werden ...

    >
    > neocron schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > es ist da glaube ich etwas schwieriger ...
    > > auch wenn MS den support fuer diese SKalierung anbietet in ihrem OS, ist
    > es
    > > fraglich ob dies auch in den existierenden Applikationen uebernommen
    > wird.
    > > Wenn Entwickler bisher nicht darauf geachtet haben, wird es schwer, denn
    > > auch die Applikationen muessten angepasst werden ... (soweit diese halt
    > auf
    > > statische groessen arbeiten, anstatt halt relative groessen zu benutzen
    > > ...)

  6. Re: Übertriebenes Display

    Autor: redmord 01.07.14 - 21:29

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das waere vorerst das kleinste Uebel!
    > wie man doch von einigen hoert sind halt Schriften, Buttons oder ganze
    > Dialogfenster viel zu klein geraten und koennen nicht skaliert werden ...

    AFAIK trifft das nur bei Anwendungen zu, bei denen die Entwickler bereit seit einigen Jahren alle möglichen Designguides ignorieren. Kann eine Anwendung nicht skaliert werden, wird diese mit der normalen PPI-Zahl gerendert und vergrößert. Sieht dann z.B. beim Chrome etwas pixelig aus, entspricht aber tatsächlich der normalen Auflösung von 1600*800.

    Bei Anwendungen wie jDownloader oder VLC klappt das aber gar nicht.

  7. Re: Übertriebenes Display

    Autor: cynicer 01.07.14 - 23:23

    Buttons, Dialogfenster, Schriften deren Verhalten und Zeichenfunktionen sind in den UILibraries definiert.

  8. Re: Übertriebenes Display

    Autor: Trollversteher 04.07.14 - 13:39

    >Wenn du dich mit dem SP3 beschäftigt hättest, würdest du wissen, dass es z.Z. eine Katastrophe ist, da die cpu anfängt zu throttlen, wenn 90°C erreicht wurden. Das geht so lange, bis man bei 60°C ist. Viele Spiele laufen viel schlechter als auf einem SP2

    Das habe ich tatsächlich noch nicht mitbekommen, *obwohl* ich mich damit beschäftigt habe - hier auf Golem war zumindest noch nichts davon zu lesen...

  9. Re: Übertriebenes Display

    Autor: Auf 'ne Cola 05.07.14 - 22:13

    spätestens wenn die Masse qhd Bildschirme hat und keiner mehr an den Programmen interessiert sind, wird man es sich nochmal überlegen, es nicht doch anzupassen.
    Und vielleicht findet Microsoft auch andere Lösungen, wenn die Entwickler nichts machen. mal sehn

  10. Re: Übertriebenes Display

    Autor: Auf 'ne Cola 05.07.14 - 22:14

    in der Bild ist auch oft was nicht zu lesen...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Consultant Microsoft Office 365 Power Platform (w/m/d)
    e1 Business Solutions GmbH, Graz (Österreich)
  2. Ingenieur (m/w/d) Vernetzung Automotive
    STAR ELECTRONICS GmbH, Sindelfingen (Home-Office möglich)
  3. Frontend Developer (x/w/m)
    Plan Software GmbH, Saarbrücken
  4. Informatikerin / Informatiker (w/m/d) für Data Center Infrastruktur am Zentrum für Informationstechnologie ... (m/w/d)
    Universität Passau, Passau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,99€ (Vergleichspreis ca. 152€)
  2. 35,99€ (Vergleichspreis 42,94€)
  3. 56,61€ (Vergleichspreis über 80€)
  4. (u. a. Creative Sound BlasterX G5 für 89,99€ inkl. Versand und AKRacing Core SX für 229€ + 19...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de