1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Razer Switchblade…

Was soll das?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was soll das?

    Autor: zockeeer 07.01.11 - 10:34

    Dieses überflüssige Zeugs... genauso wie das neue Handy von Nvidia. Jetzt kommt noch Tegra2 - super Sache! Benutzt das überhaupt jemand ausser zur Personal-Show: "Guck mal, was mein Handy kann..."?

    Oder ist das alles für den Unterhaltungssektor der 4-7 Jährigen gedacht? oder hab ich was verpasst...?

  2. Re: Was soll das?

    Autor: Jesper 07.01.11 - 10:53

    Wer braucht schon Weiterentwicklungen in der Technik.
    Völlig überbewertet, nicht?

  3. Re: Was soll das?

    Autor: kurwa 07.01.11 - 10:54

    Jesper schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer braucht schon Weiterentwicklungen in der Technik.
    > Völlig überbewertet, nicht?

    Nachdem da irgendwie nur Q3A drauf läuft schon. Gnihihi!

  4. Re: Was soll das?

    Autor: Howarde 07.01.11 - 11:07

    zockeeer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dieses überflüssige Zeugs...

    Da meint jetzt wieder jeder aufspringen zu müssen, genau wie bei Facebook und Co, und je mehr etwas vom Kuchen abhaben wollen, desto schneller platzt die Blase dann auch wieder.

  5. Re: Was soll das?

    Autor: Konfuzius Peng 07.01.11 - 11:13

    Fahre du mal regelmässig 5 und mehr Stunden mit dem ICE von A nach B oder verbringe regelmässig Zeit in irgendwelchen vorzimmern usw......

    Dann lernst du die leistungsstarken Smartphones so richtig schätzen.

  6. Re: Was soll das?

    Autor: Karl-Jürgen 07.01.11 - 11:17

    Konfuzius Peng schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fahre du mal regelmässig 5 und mehr Stunden mit dem ICE von A nach B oder
    > verbringe regelmässig Zeit in irgendwelchen vorzimmern usw......

    Wer macht denn sowas? Kein Job ist derartige Torturen wert, und sich dann auch noch mit diesen Minidisplays die Augen zu versauen setzt dem Faß die Krone auf.

  7. Re: Was soll das?

    Autor: Ravenbird 07.01.11 - 11:29

    Karl-Jürgen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer macht denn sowas? Kein Job ist derartige Torturen wert, und sich dann
    > auch noch mit diesen Minidisplays die Augen zu versauen setzt dem Faß die
    > Krone auf.


    Na was denkst Du warum alle so auf Tablets wild sind? ;-) Im ernst für ein kleines Spiel nebenher ist das Smartphone durchaus geeignet. Oder warum glaubst Du das der Nintendo Gameboy/DS so ein Erfolg ist und das nicht nur bei Kindern?

  8. Re: Was soll das?

    Autor: Placebo Domingo 07.01.11 - 11:49

    Karl-Jürgen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wer macht denn sowas? Kein Job ist derartige Torturen wert

    Na, es kann halt nicht jeder bei der Müllabfuhr arbeiten.

  9. Re: Was soll das?

    Autor: Bonse2011 07.01.11 - 13:41

    zockeeer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dieses überflüssige Zeugs... genauso wie das neue Handy von Nvidia. Jetzt
    > kommt noch Tegra2 - super Sache! Benutzt das überhaupt jemand ausser zur
    > Personal-Show: "Guck mal, was mein Handy kann..."?
    >
    > Oder ist das alles für den Unterhaltungssektor der 4-7 Jährigen gedacht?
    > oder hab ich was verpasst...?


    Tut mir leid das du (wie es scheint) keiner von den Besser_Verdienern bist und deinem Sohn das Nötigste Spielzeug kaufen kannst.

  10. Re: Was soll das?

    Autor: Durchreisender 07.01.11 - 14:03

    > > Fahre du mal regelmässig 5 und mehr Stunden mit dem ICE von A nach B
    > oder
    > > verbringe regelmässig Zeit in irgendwelchen vorzimmern usw......
    >
    > Wer macht denn sowas? Kein Job ist derartige Torturen wert,

    Ein Job vielleicht nicht, aber eine Frau könnte ein Grund sein. Bei wem es nicht so ist, der möge sich glücklich schätzen, aber heutzutage kann man sich nicht immer aussuchen, wo man arbeiten möchte.

    > und sich dann
    > auch noch mit diesen Minidisplays die Augen zu versauen setzt dem Faß die
    > Krone auf.

    Displays versauen generell die Augen, egal ob groß oder klein, Bücher übrigens auch.

  11. Re: Was soll das?

    Autor: zockeeer 07.01.11 - 17:00

    Meine Jungs haben Konsolen mit Pads und können zusammen spielen...

    Das Finanzielle steht sicherlich an unterster Stelle! :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. A. Menarini Research & Business Service GmbH, Berlin
  2. Präsidium der Bayerischen Bereitschaftspolizei, Bamberg
  3. ADAC IT Service GmbH, München
  4. Blickle Leitstellen & Kommunikationstechnik GmbH & Co KG, Ludwigsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 289,00€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. HP 15s Power Notebook für 629,00€, LG 27 Zoll Monitor für 279,00€, Lenovo V155 Laptop...
  3. (aktuell u. a. Emtec X150 SSD Power Plus 480 GB für 51,90€ (Tages-Deal), BenQ EX3203R, 31,5-Zoll...
  4. (u. a. F1 2019 Anniversary Edition für 26,99€, Hitman 2 Gold Edition für 20,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

  1. Snapdragon XR2: Qualcomm hat ersten XR-Chip mit 5G-Option
    Snapdragon XR2
    Qualcomm hat ersten XR-Chip mit 5G-Option

    Egal ob Brille oder Headset: Mit dem Snapdragon XR2 sollen AR-, MR- und VR-Geräte deutlich besser werden. Der Chip ist eine Version des Snapdragon 865, er unterstützt Augen-, Gesichts- und Hand-Tracking.

  2. Snapdragon 8c/7c: Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM
    Snapdragon 8c/7c
    Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM

    Qualcomm stellt sich breiter auf: Der Snapdragon 8c folgt auf den Snapdragon 8cx und ist für 500-Dollar-Notebooks mit Windows 10 on ARM gedacht, der noch günstigere Snapdragon 7c wird zusätzlich in Chromebooks stecken.

  3. Bundeskartellamt: Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen
    Bundeskartellamt
    Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen

    Mit hohen Auflagen hat das Bundeskartellamt wesentliche Teile der Glasfaser-Kooperation zwischen Telekom und Ewe genehmigt. Die Partner haben sich noch nicht dazu geäußert.


  1. 01:12

  2. 21:30

  3. 16:40

  4. 16:12

  5. 15:50

  6. 15:28

  7. 15:11

  8. 14:45