1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Read It Later: 2,5 Millionen…

gute software

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. gute software

    Autor: le_baptiste 27.07.11 - 10:48

    früher hatte ich 50.000 bookmarks die vor sich hingammelten. heute habe ich nur noch die 100 wichtigsten, größtenteils eigene projekte, und dazu read it later, reicht vollkommen. viele sachen finde ich mit google auch schneller als wenn ich die bookmarks abgrasen würde. ich bin in der digitalen (bookmark-)wegwerfgesellschaft gut angekommen :)

  2. Re: gute software

    Autor: .ldap 27.07.11 - 11:36

    Read it Later ist echt ein super Dienst. Ein Mann bzw. eine Firma die Geld definitiv verdient hat :-)

  3. Re: gute software

    Autor: Husten 27.07.11 - 12:25

    schöne erfolgsgeschichte die man dem typen auch gönnt. was ordentliches programmiert und irgendwann kommt das geld rein. das ist mal ne schöne abwechslung zu "in berlin mitte labern 5 jungs ohne technischen hintergrund mit ihren ipads über eine tolle iphoneidee leute voll und kassieren 5 millionen die sie dann in 3 jahren verbraten" ;)

  4. Re: gute software

    Autor: Endwickler 27.07.11 - 14:42

    Ist das denn so viel anders als das Offlinebrowsen, bei dem man auch die Inhalte auf den Rechner holt, um sie dann irgendwann anzusehen?

  5. Re: gute software

    Autor: bomberman 27.07.11 - 15:10

    offline-browsen habe ich noch nie genutzt.
    ich benutze es um lesezeichen von meinem firefox mit dem iphone zu synchronisieren.
    szenario: zuhause in ruhe rss feeds durchgehen, interessantes bei readitlater speichern (firefoxplugin). in modifizierter ansicht (nur text und artikelbilder, ohne klimbim und werbung etc) aufs iphone laden und im zug ohne ladezeiten artikel lesen.

    (diese funktionen gibts auch bei instapaper oder so, und wie ich das verstanden habe ich bei ios 5 festintegriert).

  6. Re: gute software

    Autor: 7hyrael 27.07.11 - 16:59

    bomberman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > (diese funktionen gibts auch bei instapaper oder so, und wie ich das
    > verstanden habe ich bei ios 5 festintegriert).
    ich hoffe er hats patentieren lassen und klagt apple in grund und boden. der nächste schritt nach der nativen implementierung wird vemrutlich sein dass sie read it later rauswerfen im zuge ihrerAufräumaktionen von Software die mehrfach im store vorkommt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. centron GmbH, Hallstadt
  2. DÖRKENGroup, Herdecke
  3. Stadt Norderney, Norderney
  4. HRI IT-Services GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-27%) 14,50€
  2. 7,99€
  3. 28,99€
  4. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de