1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Reparatur: Austauschakkus für…

hmm mich wundert ...

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. hmm mich wundert ...

    Autor: Blackhazard 01.12.16 - 07:38

    ...das der Shitstorm auf Apple ausbleibt. Beim Samsung Note, was so schön in Flamen auf ging waren die Sprüche der Applejünger schnell vorhanden.

    Scheinbar sind Android-Nutzer etwas besser erzogen und lassen den Shitstorm auf Apple sein (bringt ja auch nix)

  2. Re: hmm mich wundert ...

    Autor: Screeny 01.12.16 - 07:41

    Nun, Apple ist insgesamt vom Support her wesentlich angenehmer als Samsung.
    Man ruft an (lässt sich zurückrufen), erklärt sein Problem und kriegt i.d.R. sehr schnell Hilfe - sogar per Expressaustausch.

    Wenn man sich gut betreut fühlt, dann sind auch Wartezeiten als solches nicht mega dramatisch - und gut betreut durch Samsung habe ich mich leider noch nie gefühlt.

    (Außerdem wiegt das Problem nicht so schwer, dass man sein Handy gar nicht mehr benutzen kann, weil es sonst explodiert...)

  3. Re: hmm mich wundert ...

    Autor: Azt4c_ 01.12.16 - 07:59

    Blackhazard schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...das der Shitstorm auf Apple ausbleibt. Beim Samsung Note, was so schön
    > in Flamen auf ging waren die Sprüche der Applejünger schnell vorhanden.
    >
    > Scheinbar sind Android-Nutzer etwas besser erzogen und lassen den Shitstorm
    > auf Apple sein (bringt ja auch nix)

    Schlechter Vergleich, da bei Apple nix explodiert/in Brand gerät.
    Nichtsdestotrotz ist es ein ziemlicher Qualitätsmangel bei solch teuren Smartphones.
    Ich als Applenutzer finde aber, dass so etwas, wie es Samsung passiert ist, Apple auch mal passieren sollte. Einen Denkzettel haben die auch mal nötig.

  4. Re: hmm mich wundert ...

    Autor: Blackhazard 01.12.16 - 08:05

    ja der Vergleich hinkt...mich regt leider immer nur der Shitstorm auf der bei Hardware oder Softwarefehlern auftritt...

    Passiert immer mal wieder, menschen arbeiten an der Hard- und Software da passieren Fehler.

    Naja Apple brauch keinen Denkzettel. Nachdem Steve nicht mehr ist, ruiniert sich Apple Jahr für Jahr mehr, da keine wirklichen Neuerungen mehr vorhanden sind. Leider muss ich sagen, auch wenn ich kein Apple-User bin. Aber für war Apple ein Garant für Neuentwicklungen, die dann irgendwann bei anderen Smartphones auch vorhanden waren. Heute hat man leider ein anderes Gefühl.

  5. Re: hmm mich wundert ...

    Autor: Tony_spitz 01.12.16 - 09:00

    Screeny schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nun, Apple ist insgesamt vom Support her wesentlich angenehmer als
    > Samsung.
    > Man ruft an (lässt sich zurückrufen), erklärt sein Problem und kriegt
    > i.d.R. sehr schnell Hilfe - sogar per Expressaustausch.

    Innerhalb der Garantiezeit ist das so, aber nach einem Jahr darf man Kohle auf den Tisch legen für einen Supportanruf. Das Akkuproblem betrifft allerdings in erster Linie Geräte, die nicht mehr ganz taufrisch sind. Ein Jahr Garantie auf absolut hochpreisige Geräte ist jetzt auch kein Grund vor Freude zu tanzen.

  6. Re: hmm mich wundert ...

    Autor: elidor 01.12.16 - 09:57

    Blackhazard schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja Apple brauch keinen Denkzettel. Nachdem Steve nicht mehr ist, ruiniert
    > sich Apple Jahr für Jahr mehr, da keine wirklichen Neuerungen mehr
    > vorhanden sind. Leider muss ich sagen, auch wenn ich kein Apple-User bin.
    > Aber für war Apple ein Garant für Neuentwicklungen, die dann irgendwann bei
    > anderen Smartphones auch vorhanden waren. Heute hat man leider ein anderes
    > Gefühl.

    Ich glaube die Weiterentwicklungen gibt es weiterhin. ForceTouch bspw. Allerdings fehlt Steve Jobs, der diese solide Weiterenetwicklung als Innovation verkaufen konnte. Jetzt ist es eben eine solide Weiterentwicklung. Mehr nicht.

  7. Re: hmm mich wundert ...

    Autor: Nikolai 01.12.16 - 11:31

    > Man ruft an (lässt sich zurückrufen), erklärt sein Problem und kriegt
    > i.d.R. sehr schnell Hilfe - sogar per Expressaustausch.

    Das entspricht ziemlich exakt meiner Erfahrung mit dem Samsung-Support. Habe allerdings auch schon Horrorgeschichten sowohl über Samsung wie auch Apple gehört.

  8. Re: hmm mich wundert ...

    Autor: Stereo 01.12.16 - 12:48

    Blackhazard schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...das der Shitstorm auf Apple ausbleibt. Beim Samsung Note, was so schön
    > in Flamen auf ging waren die Sprüche der Applejünger schnell vorhanden.
    >
    > Scheinbar sind Android-Nutzer etwas besser erzogen und lassen den Shitstorm
    > auf Apple sein (bringt ja auch nix)

    Ist eher eine Frage der Wahrnehmung. Ich habe den Eindruck, dass die Android-Jünger eher die Forenpöbler mit den schlechten Manieren sind. Scheinbar klinken die sich in jede Apple-Nachricht ein, um ihren eigenen Frust abzulassen oder einfach nur zu trollen.
    Andersherum sehe ich kaum einen Apple-Nutzer, der versucht Android-Meldungen mit Bullshit zu kontaminieren.
    Wie gesagt, alles eine Sache der Wahrnehmungsblase! ;)

  9. Re: hmm mich wundert ...

    Autor: Contax 02.12.16 - 15:33

    "...Aber für war Apple ein Garant für Neuentwicklungen,"
    Naja, anfänglich ja, aber hinten raus haben sie dann Features kopiert, die bei anderen seit Jahren eingesetzt werden und als den nächsten Schritt in die Zukunft verkauft oder nicht? Alleine, dass sie eine neue Farbe namens "Schwarz" ankündigen lässt mich zweifeln ob die Apple Jünger zwischen Marketing und Realität objektiv unterscheiden können, denn gekauft wird es doch wie geschnitten Brot.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), Chemnitz
  3. Bundesamt für Soziale Sicherung, Bonn
  4. Hays AG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. (-15%) 46,74€
  3. (-91%) 1,20€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de