1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ritot: Neue Smartwatch soll…

Käse

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Käse

    Autor: Master68 14.07.14 - 13:56

    Mal ehrlich: Ob man die Projektion im normalen Tages- oder gar Sonnenlicht noch ordentlich sehen kann bezweifle ich sehr. Wenn man bedenkt, welche Lichtstrom ein Beamer erzeugen muss, damit man in einem leidlich abgedunkelten Raum was erkennen kann - und der projiziert immerhin auf eine gut reflektierende Leinwand und nicht auf einen (vielleicht noch behaarten) Handrücken.
    Und wenn man da so viel Saft auf den Projektor gibt, dass das noch geht hält der Akku nie und nimmer 6 Tage. Jedenfalls nicht, wenn man ihn so oft aktiviert, wie man es mit einem Smartphone durchschnittlich macht.
    Weiter Problemszenarien: lange Ärmel, Handschuhe, dunkle Haut, ...

    Und ganz unabhängig davon: Will ich wirklich, dass meine SMS und sonstigen Infos für jeden sichtbar in Leuchtschrift auf meinem Handrücken lesbar sind? Wohl kaum...

    Sieht auf den ersten Blick ganz witzig aus, ist aber eine totale Schnapsidee.

  2. Re: Käse

    Autor: Himmerlarschundzwirn 15.07.14 - 07:45

    Bin in Physik wahrlich keine Leuchte, aber kann das Gegenlicht bei kürzer werdender Entfernung des Beamers zur "Leinwand" nicht irgendwann vernachlässigt werden?

  3. Mehr noch...

    Autor: Berner Rösti 15.07.14 - 11:46

    Dieses Konzept scheitert schon an einem ganz banalen Umstand: Wie will man sicherstellen, dass der Projektor stets an der Oberseite ist? Runde Armreife haben die dumme Eigenheit, sich zu verdrehen.

  4. Re: Mehr noch...

    Autor: string 15.07.14 - 19:04

    > Dieses Konzept scheitert schon an einem ganz banalen Umstand: Wie will man
    > sicherstellen, dass der Projektor stets an der Oberseite ist? Runde
    > Armreife haben die dumme Eigenheit, sich zu verdrehen.

    Und genau deswegen ist dieser Armreif ja auch oval ;D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen
  2. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, St. Wendel
  4. DMK E-BUSINESS GmbH, Chemnitz, Potsdam, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. 15,49€
  3. 18,69€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberbunker-Prozess: Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen
Cyberbunker-Prozess
Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen

Am Montag beginnt der Prozess gegen die Cyberbunker-Betreiber von der Mittelmosel. Dahinter verbirgt sich eine wilde Geschichte von "bunkergeilen" Internetanarchos bis zu polizeilich gefakten Darknet-Seiten.
Eine Recherche von Friedhelm Greis

  1. Darkweb 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
  2. Marktplatz im Darknet Mutmaßliche Betreiber des Wall Street Market angeklagt
  3. Illegaler Onlinehandel Admin des Darknet-Shops Fraudsters muss hinter Gitter

Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet