Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Roadmap: Dual-Cores mit Ivy…

Wie lange kann eine Ivy-CPU bei 94° arbeiten?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie lange kann eine Ivy-CPU bei 94° arbeiten?

    Autor: renegade334 07.12.12 - 08:56

    Hallo,
    wo wir beim Themema "Heiße CPUs" sind. Wenn ich meiner i7-CPU (Notebook) vier bis acht Aufgaben zur Auslastung gebe, steigt die Temperatur auf 94°C. Mit welcher Lebensdauer kann ich dann insgesamt rechnen?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.12.12 08:56 durch renegade334.

  2. Re: Wie lange kann eine Ivy-CPU bei 94° arbeiten?

    Autor: nie (Golem.de) 07.12.12 - 10:39

    Das lässt sich nicht pauschal beantworten, weil Intel selbst dafür keine Angaben macht - verantwortlich ist aber in jedem Fall der Notebookhersteller, was Gewährleistung oder Garantie betrifft. Die Zuverlässigkeit und Reaktionszeit des Kühlsystems ist für die Langlebigkeit entscheidend. Zudem sind die von Programmen ausgelesenen Temperaturen nicht immer exakt.

    Die meisten mobilen Core i7 sind auf 105 Grad spezifiziert, diese Daten findet man in Intels ARK-Datenbank:

    http://ark.intel.com/products/family/65506/3rd-Generation-Intel-Core-i7-Processors/mobile

    Nico Ernst
    Redaktion Golem.de

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. T-Systems International GmbH, Bonn
  3. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig, Zwickau
  4. m:pro IT Consult GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 283,88€ + 5,00€ Versand (USK 18)
  2. 288,88€
  3. (u. a. PlayStation 4 Slim 1 TB + Watch_Dogs 1 & 2 + UEFA Euro 2016 für 288,88€, Microsoft Lumia...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. MX Board Silent im Praxistest Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  3. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig

Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

  1. V8 Turbofan: Neuer Javascript-Compiler für Chrome kommt im März
    V8 Turbofan
    Neuer Javascript-Compiler für Chrome kommt im März

    Google will den neuen Javascript-Compiler Turbofan und den Interpreter Ignition ab März im Chrome-Browser für alle Nutzer bereitstellen. Die Javascript-Engine V8 soll damit vor allem schneller werden, Teile von Turbofan werden bereits genutzt.

  2. Motion Control: Kamerafahrten für die perfekte Illusion
    Motion Control
    Kamerafahrten für die perfekte Illusion

    Ein tonnenschweres Ungetüm steuert Kamerafahrten bis auf Bruchteile von Millimetern genau: Mit dem Roboterarm Milo erzeugt die Berliner Firma Mastermoves spektakuläre Visual Effects und Filmtricks, die von Hand unmöglich wären.

  3. Forensische Software: Cellebrite entsperrt iPhone 6 und 6 Plus
    Forensische Software
    Cellebrite entsperrt iPhone 6 und 6 Plus

    Nur neue iPhones sind noch sicher: Das israelische Unternehmen Cellebrite kann nach eigenen Angaben jetzt auch die Zugangssperren zum iPhone 6 und iPhone 6 Plus umgehen.


  1. 12:57

  2. 12:02

  3. 11:54

  4. 11:35

  5. 11:09

  6. 10:51

  7. 10:45

  8. 09:38