1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ryzen Mobile 5000: Cezanne…
  6. Thema

Vega ist mittlerweile veraltet

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Vega ist mittlerweile veraltet

    Autor: Ach 27.01.21 - 23:50

    Naja, bei APUs spielt der Ramdurchsatz zwar eine ganz wesentliche Rolle für den GPU Teil des Chips, nimmt aber einen deutlich kleineren Einfluss auf den CPU Teil. Durchsatz und Timing spielen in den meisten Benches, welche die CPU irgendwas rechnen, kompilieren oder rendern lassen, wie z.B. Cinebench, kaum eine Rolle, und wenn, dann macht sich der Ram noch am ehesten in Games bemerkbar, in denen alles mögliche, ständig und in großen Mengen durch den Speicher geschickt wird. Auf R5000 CPUs laufende Spiele zeigen dann von 3200cl14 zu 4000cl18 eine Erhöhung der Framerate um ca, 2% bis maximal 8%.

    Wie hoch der Einfluss der Ramtimings bei CPU-Z ins Gewicht fällt, weiß ich jetzt auch nicht, aber bei einem reinem CPU Bench sollte der Ram eigentlich keine all zu große Rolle spielen. Am Ende des Tages denke ich deshalb, dass man seinem Bild von der Cezanne Performance vielleicht noch ein paar mehr Benches gönnen sollte. Cinebench%Co werden ja sicher bald von sich sehen lassen.

  2. Re: Vega ist mittlerweile veraltet

    Autor: ms (Golem.de) 31.01.21 - 16:40

    Mir geht's schlicht darum, dass Kerne plus RAM übertaktet waren und daher Cezanne nen Ticken vorne lag.

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker (m/w/d) IT Support
    Bank of America/Military Banking Overseas Division, Mainz-Kastel
  2. Service Manager (m/w/d) Datenbanksysteme
    operational services GmbH & Co. KG, Leinfelden-Echterdingen, Dresden, Ingolstadt, Wolfsburg
  3. Manufacturing Digitalization Expert (m/f/d)
    Heraeus Quarzglas GmbH & Co. KG, Kleinostheim
  4. Mitarbeiter (m/w/d) für den IT First Level Support
    Diakonie Hasenbergl e.V., München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 229€ (Vergleichspreis ca. 300€)
  2. 83€ (Bestpreis mit Mindfactory, Vergleichspreis 89,99€)
  3. 149€ (Bestpreis!) - Aktuell nur in einzelnen Märkten erhältlich
  4. 149,50€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
Gopro Hero 10 Black ausprobiert
Gopros neue Kamera ist die Schnellste

Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
Von Martin Wolf

  1. Gopro Hero 9 Black Gereifte Gopro im Test

Deathloop im Test: Und ewig grüßt die Maschinenpistole
Deathloop im Test
Und ewig grüßt die Maschinenpistole

Zeitreise plus Shooter: Das Microsoft-Entwicklerstudio Arkane liefert mit Deathloop ein Spitzenspiel für PS5 und Windows-PC.
Von Peter Steinlechner

  1. PC-Version Entwickler untersuchen massive Ruckler bei Deathloop
  2. Deathloop angespielt "Brich den Loop - sonst bringe ich dich immer brutaler um!"
  3. Deathloop-Vorschau Todesschleife auf der James-Bond-Gedächtnisinsel

Leserumfrage: Wie wünschst du dir Golem.de?
Leserumfrage
Wie wünschst du dir Golem.de?

Ob du täglich mehrmals Golem.de liest oder ab und zu: Wir sind an deiner Meinung interessiert! Hilf uns, Golem.de noch besser zu machen - die Umfrage dauert weniger als 10 Minuten.

  1. TECH TALKS Kann Europa Chips?
  2. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
  3. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish