Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sailfish-OS-Tablet: Jolla…

Das ist einfach Spitzendesign!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das ist einfach Spitzendesign!

    Autor: miauwww 29.01.15 - 16:43

    Fällt mir grad wieder auf. Charakter, und dabei ohne den so beliebten Alu-Pseudo-Schick. Und dazu ein weitgehend offenes System, und die Sache mit der SD ist auch klasse. Wenn die ihre GUi noch öffnen würden, wärs perfekt.

    Ich nutze kein Tablett, aber wenn ich eins kaufen würde, dann wohl das.

  2. Re: Das ist einfach Spitzendesign!

    Autor: Anonymer Nutzer 29.01.15 - 18:26

    Sehe ich genauso. Ich hab auch noch nie gerne Geräte gehabt die man regelmäßig in der Hand hält und aus Aluminium sind. Und ich mag Silber als Farbton auch eher weniger und zu eloxieren/anodisieren scheint ja die technischen Möglichkeiten herstellerübergreifend zu übersteigen.


    Gibt es eigentlich empfehlenswerte Bildbearbeitungsprogramme die auf SalifishOS laufen,oder ist das auf das App-Angebot von Android beschränkt?

  3. Re: Das ist einfach Spitzendesign!

    Autor: violator 29.01.15 - 20:18

    Wenns von Samsung kommen würde wären jetzt alle am ablästern, weil die Kanten ja ganz anders sind, je nachdem wie rum man das Tablet hält und das wär ja voll doof und so.

  4. Re: Das ist einfach Spitzendesign!

    Autor: miauwww 29.01.15 - 23:36

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sehe ich genauso. Ich hab auch noch nie gerne Geräte gehabt die man
    > regelmäßig in der Hand hält und aus Aluminium sind. Und ich mag Silber als
    > Farbton auch eher weniger und zu eloxieren/anodisieren scheint ja die
    > technischen Möglichkeiten herstellerübergreifend zu übersteigen.

    Mich wundert das auch immer wieder, warum Alu so populär ist. Die Leute urteilen da visuell, nicht haptisch.

    > Gibt es eigentlich empfehlenswerte Bildbearbeitungsprogramme die auf
    > SalifishOS laufen,oder ist das auf das App-Angebot von Android beschränkt?

    Das weiß ich nicht. Theoretisch sollte es dann spätestens bei dem Tablett schnell entsprechende Apps geben oder sogar Linux-Software installierbar sein...

  5. Re: Das ist einfach Spitzendesign!

    Autor: miauwww 29.01.15 - 23:41

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenns von Samsung kommen würde wären jetzt alle am ablästern, weil die
    > Kanten ja ganz anders sind, je nachdem wie rum man das Tablet hält und das
    > wär ja voll doof und so.

    Samsung hat da kein gutes Image. Teils zu unrecht, teils haben sie aber auch Designentscheidungen getroffen, die nicht so glücklich sind. Rein technisch macht Samsung gleichwohl die besten Telefone, finde ich.

  6. Re: Das ist einfach Spitzendesign!

    Autor: SelfEsteem 30.01.15 - 00:02

    miauwww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oder sogar Linux-Software installierbar
    > sein...

    Nicht so ganz ohne weiteres.
    Sailfish setzt auf Wayland - der Rest der Linux-Landschaft ist da noch nicht so ganz angekommen.
    In dem Bereich faellt mir spontan nur Krita ein, das momentan auf QT5 portiert wird (soll afaik mit Krita 3 bzw. irgendwann dieses Jahr soweit sein).

  7. Re: Das ist einfach Spitzendesign!

    Autor: Anonymer Nutzer 30.01.15 - 00:45

    SelfEsteem schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > miauwww schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > oder sogar Linux-Software installierbar
    > > sein...
    >
    > Nicht so ganz ohne weiteres.
    > Sailfish setzt auf Wayland - der Rest der Linux-Landschaft ist da noch
    > nicht so ganz angekommen.
    > In dem Bereich faellt mir spontan nur Krita ein, das momentan auf QT5
    > portiert wird (soll afaik mit Krita 3 bzw. irgendwann dieses Jahr soweit
    > sein).

    Für Wayland muss Software aber nicht erst neu portiert werden,bzw gilt das für Displayserver und Fenstermanager allgemein. Ein Display-Server-Protokoll definiert ja den Ablauf wie in den Framebuffer gezeichnet wird. Die Anwendung ist davon funktional erstmal garnicht betroffen. Aber trotzdem ist die Information zu Krita natürlich sehr erfreulich. Ich hab auch gerade bei Indiegogo gesehen das Jolla einen Intel Chipsatz nehmen wird und daher fallen die größten Sorgen (Kompatibilität mit ARM) eigentlich flach.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GEWOBAU Wohnungsgenossenschaft Essen eG, Essen
  2. Hays AG, Berlin
  3. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main, München, Braunschweig, Wolfsburg, Zwickau
  4. tresmo GmbH, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

  1. China: Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan
    China
    Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan

    In China soll es ab Dezember Telefonnummern oder Internet-Anschlüsse nur noch mit Identitätsfeststellung per Gesichtserkennung geben. Eine entsprechende Regelung wurde kürzlich erlassen und soll auch für bereits registrierte Anschlüsse gelten.

  2. Nach Attentat in Halle: Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren
    Nach Attentat in Halle
    Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren

    Nach dem rechtsextremistisch motivierten Attentat in Halle gibt Bundesinnenminister Horst Seehofer in einem Interview der "Gamerszene" eine Mitschuld und kündigte mehr Überwachung an. Kritiker werfen ihm eine Verharmlosung des Rechtsextremismus und Inkompetenz vor.

  3. Siri: Apple will Sprachbefehle wieder auswerten
    Siri
    Apple will Sprachbefehle wieder auswerten

    Nach einem weltweiten Stopp möchte Apple die Sprachbefehle der Siri-Nutzer wieder auswerten - diesmal jedoch mit expliziter Zustimmung durch den Nutzer. Das gilt allerdings nur für Audioaufnahmen, die in Text umgewandelten Mitschnitte möchte Apple weiter ungefragt auswerten.


  1. 15:37

  2. 15:15

  3. 12:56

  4. 15:15

  5. 13:51

  6. 12:41

  7. 22:35

  8. 16:49