1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung Galaxy Gear im Hands…

So sieht Innovation aus, ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So sieht Innovation aus, ...

    Autor: PortoBengo 06.09.13 - 12:22

    wenn sie von Samsung kommt.
    Diese neue Produktkategorie wird den Markt wahrscheinlich ordentlich aufmischen ;)

  2. Re: So sieht Innovation aus, ...

    Autor: nykiel.marek 06.09.13 - 12:27

    PortoBengo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenn sie von Samsung kommt.
    > Diese neue Produktkategorie wird den Markt wahrscheinlich ordentlich
    > aufmischen ;)

    Wohl kaum. Eine schlankere, energiesparende Version, die quasi nur als Schnittstelle zu Smartphone dienen würde dafür aber kleiner und mit längeren Laufzeit wäre wahrscheinlich erfolgreicher gewesen. So wird das wohl nichts. nichts für mich jedenfalls :)
    LG, MN

  3. Re: So sieht Innovation aus, ...

    Autor: Anonymer Nutzer 06.09.13 - 12:29

    PortoBengo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenn sie von Samsung kommt.
    > Diese neue Produktkategorie wird den Markt wahrscheinlich ordentlich
    > aufmischen ;)


    Der Nutzer kann mit ihr telefonieren, fotografieren und Videos aufzeichnen und Fragen beantworten.
    Das konnte bisher keine der existierenden Smarttwatches ... soweit ich weiß.

    Ist schon mal innvoativ genug für mich - oder was konnte deine letzte Uhr so alles?



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 06.09.13 12:31 durch Bernie78.

  4. Re: So sieht Innovation aus, ...

    Autor: nykiel.marek 06.09.13 - 12:33

    Bernie78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PortoBengo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > wenn sie von Samsung kommt.
    > > Diese neue Produktkategorie wird den Markt wahrscheinlich ordentlich
    > > aufmischen ;)
    >
    > Der Nutzer kann mit ihr telefonieren, fotografieren und Videos aufzeichnen
    > und Fragen beantworten.
    > Das konnte bisher keine der existierenden Smarttwatches ... soweit ich
    > weiß.
    >
    > Ist schon mal innvoativ genug für mich - oder was konnte deine letzte Uhr
    > so alles?

    Die Frage ist nur, warum sollte man das ausgerechnet mit einer Armbanduhr machen.
    Mir fällt kein zwingender Grund ein. Schlankeres Design und längere Laufzeit wären, mir jedenfalls, viel wichtiger.
    LG, MN

  5. Re: So sieht Innovation aus, ...

    Autor: Anonymer Nutzer 06.09.13 - 12:40

    nykiel.marek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Mir fällt kein zwingender Grund ein. Schlankeres Design und längere
    > Laufzeit wären, mir jedenfalls, viel wichtiger.
    > LG, MN


    Sowas gibts schon lange: von Sony, Pebble und Co ...

  6. Re: So sieht Innovation aus, ...

    Autor: Wildcard 06.09.13 - 12:42

    Bernie78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PortoBengo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > wenn sie von Samsung kommt.
    > > Diese neue Produktkategorie wird den Markt wahrscheinlich ordentlich
    > > aufmischen ;)
    >
    > Der Nutzer kann mit ihr telefonieren, fotografieren und Videos aufzeichnen
    > und Fragen beantworten.
    > Das konnte bisher keine der existierenden Smarttwatches ... soweit ich
    > weiß.
    >
    > Ist schon mal innvoativ genug für mich - oder was konnte deine letzte Uhr
    > so alles?

    Wieso sollte ich mit einer "Armbanduhr" Fotos machen und Videos aufzeichnen wollen, vor allem wenn ich ein Gerät in der Tasche habe, welches das viel besser kann?
    Wieso sollte ich über das Armband telefonieren, wenn ich das Telefon in der Tasche habe? Und das Telefonieren mit der hier gezeigten Smartwatch ist doch eher umständlich, der Lautsprecher ist untem am Armband, WTF?
    Und wieso sollte ich irgendwelche Apps benutzen, wenn ich das bessere Gerät für die Apps in der Tasche habe?
    Wenn das Teil einen Pulsmesser, ein Thermometer und/oder Druckmesser hätte, dann könnte man das ja noch für Sport und Outdoor verwenden, aber so eher nur ein Gadget für Nerds.

    Diese "Smartwatch" ist nur ein Add-on für ein Galaxy Smartphone, ich kann damit eigentlich nur das Smartphone über BT fernbedienen, habe noch einen kleinen Bildschirm und eine schlechtere Kamera dran.
    Irgendwie sehe ich nicht den "must have" Kaufgrund für das Teil.

  7. Re: So sieht Innovation aus, ...

    Autor: Darktrooper 06.09.13 - 12:43

    Warten wir mal die Gear-Watch 2 ab.
    Die hat ein biegsames OLED Display welches unter die Haut implantiert wird ;)
    Der rechte Arm dient dann als Antenne , der linke Daumen als Lautsprecher und der linke kleine Finger als Mikrophone ;)

  8. Re: So sieht Innovation aus, ...

    Autor: Wildcard 06.09.13 - 12:45

    Darktrooper schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warten wir mal die Gear-Watch 2 ab.
    > Die hat ein biegsames OLED Display welches unter die Haut implantiert wird
    > ;)
    > Der rechte Arm dient dann als Antenne , der linke Daumen als Lautsprecher
    > und der linke kleine Finger als Mikrophone ;)

    dann lieber auf day EyePhone warten, lol

  9. Re: So sieht Innovation aus, ...

    Autor: expat 06.09.13 - 12:45

    Keine Unterstützung von anderen Android-Geräten. Das ist für mich das grösste Manko.

    Ansonsten well done.

  10. Re: So sieht Innovation aus, ...

    Autor: Gl3b 06.09.13 - 12:48

    Darktrooper schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warten wir mal die Gear-Watch 2 ab.
    > Die hat ein biegsames OLED Display welches unter die Haut implantiert wird
    > ;)
    > Der rechte Arm dient dann als Antenne , der linke Daumen als Lautsprecher
    > und der linke kleine Finger als Mikrophone ;)


    Hahaha Nazi 2.0 xD ?

  11. Re: So sieht Innovation aus, ...

    Autor: theonlyone 06.09.13 - 12:49

    Wildcard schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bernie78 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > PortoBengo schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > wenn sie von Samsung kommt.
    > > > Diese neue Produktkategorie wird den Markt wahrscheinlich ordentlich
    > > > aufmischen ;)
    > >
    > >
    > > Der Nutzer kann mit ihr telefonieren, fotografieren und Videos
    > aufzeichnen
    > > und Fragen beantworten.
    > > Das konnte bisher keine der existierenden Smarttwatches ... soweit ich
    > > weiß.
    > >
    > > Ist schon mal innvoativ genug für mich - oder was konnte deine letzte
    > Uhr
    > > so alles?
    >
    > Wieso sollte ich mit einer "Armbanduhr" Fotos machen und Videos aufzeichnen
    > wollen, vor allem wenn ich ein Gerät in der Tasche habe, welches das viel
    > besser kann?
    > Wieso sollte ich über das Armband telefonieren, wenn ich das Telefon in der
    > Tasche habe? Und das Telefonieren mit der hier gezeigten Smartwatch ist
    > doch eher umständlich, der Lautsprecher ist untem am Armband, WTF?
    > Und wieso sollte ich irgendwelche Apps benutzen, wenn ich das bessere Gerät
    > für die Apps in der Tasche habe?
    > Wenn das Teil einen Pulsmesser, ein Thermometer und/oder Druckmesser hätte,
    > dann könnte man das ja noch für Sport und Outdoor verwenden, aber so eher
    > nur ein Gadget für Nerds.
    >
    > Diese "Smartwatch" ist nur ein Add-on für ein Galaxy Smartphone, ich kann
    > damit eigentlich nur das Smartphone über BT fernbedienen, habe noch einen
    > kleinen Bildschirm und eine schlechtere Kamera dran.
    > Irgendwie sehe ich nicht den "must have" Kaufgrund für das Teil.

    Gibt auch echt keinen, braucht man einfach nicht (den wie du schon sagst, das Handy hat man so oder so dabei, ist also unnötig hoch 3 das gleiche auf einer Uhr per Fernsteuerung zu haben).


    Gerade wenn ich GoogleGlas dagegen halte erscheint mir die Uhr sogar "noch" unnötiger als ohnehin schon.

  12. Re: So sieht Innovation aus, ...

    Autor: expat 06.09.13 - 12:50

    Das sehe ich auch so. Wozu eine Uhr wenn man mit einer Brille dasselbe direkt im Blickwinkel hat.

  13. Re: So sieht Innovation aus, ...

    Autor: Wuchthelm 06.09.13 - 12:55

    Das ist eine absolute Totgeburt. Glaub das wurde nur auf den Markt geworfen um einem eventuellen Apple-Pendant, dessen Erscheinungsgerüchte schon ewig durchs Internet spuken, zuvor zu kommen. Ein paar Technikfreaks und solvente Nerds werden sich den Klopper an den Arm binden, aber für den Massenmarkt taugt das Ding keineswegs. Erinnert mich irgendwie an die alte Casio aus den 80ern mit der eingebauten Infrarotfernbedienung für Fernseher.

  14. Re: So sieht Innovation aus, ...

    Autor: Darktrooper 06.09.13 - 12:59

    Gl3b schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Darktrooper schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Warten wir mal die Gear-Watch 2 ab.
    > > Die hat ein biegsames OLED Display welches unter die Haut implantiert
    > wird
    > > ;)
    > > Der rechte Arm dient dann als Antenne , der linke Daumen als
    > Lautsprecher
    > > und der linke kleine Finger als Mikrophone ;)
    >
    > Hahaha Nazi 2.0 xD ?


    *lol* Naja oder halt anders herum ^^

  15. Re: So sieht Innovation aus, ...

    Autor: expat 06.09.13 - 12:59

    Also ich für meine Wenigkeit werde mir wohl die Smartwatch 2 von Sony holen. Ich bin vom Konzept überzeugt. Bluetooth, das grosse Phablet in der Tasche oder Schreibtisch und stumm geschaltet. Die Uhr meldet sich per Vibration wenn etwas ist.

    Das Konzept ist, solange wie es keine Google Glass erschwinglich gibt, klasse.

    ABER - die Laufzeiten müssen besser werden.

  16. Re: So sieht Innovation aus, ...

    Autor: Darktrooper 06.09.13 - 13:03

    expat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich für meine Wenigkeit werde mir wohl die Smartwatch 2 von Sony
    > holen. Ich bin vom Konzept überzeugt. Bluetooth, das grosse Phablet in der
    > Tasche oder Schreibtisch und stumm geschaltet. Die Uhr meldet sich per
    > Vibration wenn etwas ist.
    >
    > Das Konzept ist, solange wie es keine Google Glass erschwinglich gibt,
    > klasse.
    >
    > ABER - die Laufzeiten müssen besser werden.


    Ich denke dann würde das auch reichen:
    http://www.smartdroid.de/embrace-led-armband-fuer-benachrichtigungen-schafft-kickstarter-ziel/

  17. Quatsch...

    Autor: deutscher_michel 06.09.13 - 13:04

    Mir fallen divers Situationen ein in denen ich nicht ans Handy komme bzw. es unpraktisch ist: z.B. bei Anrufen auf dem Fahrrad, beim Trekking, wenn das Handy wasserdicht im Rucksack verstaut ist, im ÖTV wenn ich ne SMS sofort am Handgelenk durch Vibration mitbekomme und lesen kann und nicht das Handy aus der Tasche ziehen muss. Eigentlich ist es überall von vorteil dass ich das Handy in der Tasche oder im Rucksack lassen kann.. ?

  18. Re: Quatsch...

    Autor: nykiel.marek 06.09.13 - 13:12

    deutscher_michel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir fallen divers Situationen ein in denen ich nicht ans Handy komme bzw.
    > es unpraktisch ist: z.B. bei Anrufen auf dem Fahrrad, beim Trekking, wenn
    > das Handy wasserdicht im Rucksack verstaut ist, im ÖTV wenn ich ne SMS
    > sofort am Handgelenk durch Vibration mitbekomme und lesen kann und nicht
    > das Handy aus der Tasche ziehen muss. Eigentlich ist es überall von
    > vorteil dass ich das Handy in der Tasche oder im Rucksack lassen kann.. ?

    Nicht im Bett beim Sex mit Frau/Freundin vergessen, mann will ja schließlich 24h/Tag ansprechbar sein :)
    LG, MN

  19. Re: So sieht Innovation aus, ...

    Autor: expat 06.09.13 - 13:12

    Danke, nein - ich will auch schon lesen können was genau der Inhalt ist. Da hilft mir das Armband wenig.

  20. Re: Quatsch...

    Autor: ooooDanieloooo 06.09.13 - 13:13

    Na entschuldigt mal ihr ewigen Kritiker hier im Forum. Das "Killer Feature" wurde ja noch gar nicht erwähnt!

    Man kann mit der Galaxy Gear nämlich auch Videos aufnehmen! 10 Sekunden lang, da kann sich Apple aber mal warm anziehen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm, Neu-Ulm
  2. WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH & Co. KG, Hamburg
  3. über experteer GmbH, Stuttgart
  4. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind