1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung Galaxy Note Pro 12.2…

Mehrwert gegenüber Windows-Tablets?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mehrwert gegenüber Windows-Tablets?

    Autor: koflor 07.04.14 - 12:11

    Alles was in dem Artikel hervorgehoben wurde, kann z.B. mit einem Surface oder Surface Pro ebenfalls bewerkstelligt werden. Das Pro ist dabei bedeutend leistungsfähiger. Verstehe den konkreten Mehrwert von dem Note nicht. Beim Note kommt mir die Stift-Funktion eher wie ein Gimmick vor. Wenn man es weglässt, hat man nur noch ein zu schweres Tablet.

  2. Re: Mehrwert gegenüber Windows-Tablets?

    Autor: expat 07.04.14 - 12:19

    12 Zoll :-) und ein anderes Format.

  3. Re: Mehrwert gegenüber Windows-Tablets?

    Autor: LH 07.04.14 - 13:40

    1. Das Surface (ohne Pro) hat keinen Digitizer/Stift
    2. Das Surface Pro ist schwerer
    3. Das Surface Pro ist teurer
    4. Beide Geräte sind kleiner (10" gegen 12")

    Nicht zu vergessen, das beide mit Windows laufen, was nicht nach jedermanns gemacht ist.

  4. Re: Mehrwert gegenüber Windows-Tablets?

    Autor: koflor 07.04.14 - 14:51

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1. Das Surface (ohne Pro) hat keinen Digitizer/Stift
    > 2. Das Surface Pro ist schwerer
    > 3. Das Surface Pro ist teurer
    > 4. Beide Geräte sind kleiner (10" gegen 12")
    >
    > Nicht zu vergessen, das beide mit Windows laufen, was nicht nach jedermanns
    > gemacht ist.

    Gibt ja noch andere Windows Tablets mit Stift. Aber um mal beim Surface Pro zu bleiben.
    Das Pro ist grad mal 100g schwerer - das macht das jetzt auch nicht mehr fett, würde ich sagen.
    Und das alte Pro ist inzwischen verdammt billig geworden. Da bliebe nur noch der Akku übrig, der auf jeden Fall nicht lange durchhält.

    Ich habe aber immer noch kein echtes Argument gehört, was man nun mit dem Note macht.

    Beim Zeichnen ist zb. das Gewicht und der Akku egal - wird dabei eh auf dem Tisch liegen. Auch das Beispiel aus dem Artikel, dass man ja Bilder aufnehmen kann und Notizen dazu beschriften kann - mein Gott! Wo war der Autor die letzten Jahre? Das geht schon seit Ewigkeiten mit OneNote und ähnlichen Apps/Programmen!

  5. Re: Mehrwert gegenüber Windows-Tablets?

    Autor: LH 07.04.14 - 15:04

    Nun, du hattest die Surface-Geräte als Vergleich genannt, also wurde damit verglichen.

    Welche anderen Geräte siehst du als Alternative zum Note 12, welche Vergleichbar leicht, groß, vergleichbarem Preis (oder niedriger) und mit Stift versehen sind, aber Windows nutzen?
    Fehlt eine der Eigenschaften, ist es kein direkter Konkurrenz, sondern eben eine andere Klasse von Tablets, da eben genau diese Kombination das Note 12 zu dem macht, was es ist.

    Zudem sei zum Surface Pro noch angemerkt, das in meiner Aufzählung nicht nur der Akku fehlt (den du genannt hast), auch ist die Auflösung niedriger und das Gerät deutlich dicker, was ebenfalls vielen nicht gefallen dürfte. Ein aktiver Lüfter ist auch nichts, worüber sich jeder User freut.

    100 Gramm halte ich zudem für einen großen Unterschied. Schon das Note 12 ist ja nicht gerade leicht. Noch einmal schwerer, bei einem kleineren Gerät, ist absolut nicht akzeptabel.
    Wenn man bedenkt, das es 10-Zoll Tablets mit unter 500gr gibt, sind > 800gr für ein 10-Zoll Gerät mehr als unpassend.
    Das Note 12 kann sein Gewicht nur mit der Größe rechtfertigen. Kleiner und schwerer? -> No go

    Bezüglich der Argumente: Was genau willst du hören? Es ist ein großes Tablet mit einem Wacomstift. Man macht damit das Offensichtliche: Notizen und zeichnen. Genau dafür ist es da.
    Wem das nicht zusagt, kauft halt ein anderes Gerät. Aber die Surface Pro sind erst einmal keine direkten Konkurrenten, zu viele Nachteile (Akkulaufzeit, Gewicht, Dicke, Auflösung, Preis, Lüfter...) und einige Eigenheiten (Windows-8) bringen es in eine ganz andere Gerätekategorie. Die Wahl der User wird wohl nur sehr selten zwischen den beiden Geräten liegen.

  6. Re: Mehrwert gegenüber Windows-Tablets?

    Autor: Elmenhorster 07.04.14 - 15:18

    Wenn ich an Business-Geräte denke, fällt mir ThinkPad Yoga, ThinkPad Helix oder Surface Pro 2 ein, aber mit Sicherheit kein Android Tablet. Das ist vielleicht schön zum rummalen, aber für den produktiven Einsatz sind die anderen Geräte doch weit besser geeignet und ihr Geld auch wert. Und die kommen wenigstens ohne vorinstalliertem HRS und Cewe...

  7. Re: Mehrwert gegenüber Windows-Tablets?

    Autor: Trollversteher 16.04.14 - 09:32

    >Nicht zu vergessen, das beide mit Windows laufen, was nicht nach jedermanns gemacht ist.

    ...aber für den "Business Alltag" wie es hier im Artikel heisst deutlich besser geeignet als Android.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Business Service Manager (m/w/d) mit Schwerpunkt Digitalisierung und Prozesse
    MVV EnergySolutions GmbH, Mannheim
  2. IT-Anwender- und Standort Support (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Leipzig
  3. Consultant IT-Security (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  4. Softwareentwickler*in im iOS Bereich (m/w/d)
    oculavis GmbH, Aachen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Nintendo Switch Lite für 174,99€, Miitopia für 37,99€, Roccat Kone Aimo für 47,50€,
  2. (u. a. Rocksmith für 8,99€, Star Trek Bridge Crew für 9,50€, Tales of Berseria für 6,99€)
  3. 17,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wasserstoff: Der Kampf um die Gasnetze
Wasserstoff
Der Kampf um die Gasnetze

Die Gasindustrie will künftig mit Wasserstoff heizen, viele Fachleute lehnen das ab. An der Frage entscheidet sich die Zukunft der Gasnetze.
Von Hanno Böck

  1. Klimakrise Grüner Wasserstoff für die Gas-Therme
  2. Wasserstoff Kawasaki stellt ersten Wasserstofftanker fertig
  3. Energiewende Arcelor Mittal zweifelt an Wasserstoff-Stahl

Ratchet & Clank Rift Apart im Test: Der fast perfekte Sommer-Shooter
Ratchet & Clank Rift Apart im Test
Der fast perfekte Sommer-Shooter

Gute Laune mit großkalibrigen Waffen: Das nur für PS5 erhältliche Ratchet & Clank - Rift Apart schickt uns in knallige Feuergefechte.
Von Peter Steinlechner

  1. Ratchet & Clank "Auf der PS4 würde man zwei Minuten lang Ladebalken sehen"
  2. Ratchet & Clank Rift Apart Detailreichtum trifft Dimensionssprünge

Rückschau E3 2021: Galaktisch gute Spiele-Aussichten
Rückschau E3 2021
Galaktisch gute Spiele-Aussichten

E3 2021 Es hat sich selten wie eine E3 angefühlt - dennoch haben Spiele- und Hardware-Ankündigungen Spaß gemacht. Meine persönlichen Highlights.
Von Peter Steinlechner

  1. Xbox Microsoft mit Trailern, Terminen und Top Gun