1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung Galaxy S4 im Test…

wenig auswahl

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wenig auswahl

    Autor: ubuntu_user 26.04.13 - 07:06

    also ich sehe generell wenig geräte die in frage kommen würden.
    entweder:
    - 100-150 billiggeräte, dann ist auch fast egal was drin steckt
    - note 2, weil es wenige smartphones mit stift gibt
    - eventuell noch s4,s3 usw. da die gut mit updates versorgt werden und auch custom roms+rooten gut funktioniert. ebenso die nexusgeräte.

    htc (sense) und sony (generell ein krampf) sind da teilweise von der bedienung ne katastrophe. eigentlich gibt es nur ne handvoll guter geräte. beim s4 sehe ich kaum unteschiede zum s3. etwas größeres display okay. wer sowas brauch okay. die hardware ist mit dem s5 dann aber eh wieder besser. merken tut man davon kaum etwas und aufwendige spiele kann man auf dem smartphone dank steuerung eh nicht spielen.

    auch sind die meisten smartphones eh alle gleich. geht man mal auf die htc-seite:http://www.htc.com/de/smartphones/
    abgesehen von der displaygröße sehe ich da null unterschied.
    warum gibt es nicht mal unterschiedliche geräte? einzig note 2 ist mal ne abweichung vom standard. aber bei smasung gibts genauso geräte die nahezu identisch sind.
    warum keine slider?
    warum keine mit festtastatur?
    warum keine klapphandys mit >3.5"?

  2. Re: wenig auswahl

    Autor: expat 26.04.13 - 09:13

    Stichwort HTC und Sony: Launcher deiner Wahl rauf und die Standard - Bedienung ist irrelevant.

    Was ist bei den Fernsehern so verschieden? Im Prinzip sind die auch alle gleich, wenn man deine Betrachtungsweise nimmt.

    Bezüglich deiner Fragen: Weil es wohl die wenigsten nur kaufen wollen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  2. Die Autobahn GmbH des Bundes, Weimar-Legefeld
  3. IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz, verschiedene Standorte
  4. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. eFootball PES 2021 für 7,99€, Assetto Corsa Competizione für 16,99€,
  2. 22,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme