Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung: Galaxy Tab S bekommt…

@Samsung: Lasst Android 6.0 aus...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Samsung: Lasst Android 6.0 aus...

    Autor: MistelMistel 23.08.16 - 09:15

    ...und veröffentlicht gleich Android 7.0!

  2. Re: @Samsung: Lasst Android 6.0 aus...

    Autor: Niaxa 23.08.16 - 09:26

    Noch vor Google... ja das hätte schon was.

  3. Re: @Samsung: Lasst Android 6.0 aus...

    Autor: Keksmonster226 23.08.16 - 09:37

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Noch vor Google... ja das hätte schon was.


    Du bist wohl nicht auf dem neusten Stand.

    Ist nämlich bereits veröffentlicht.

  4. Re: @Samsung: Lasst Android 6.0 aus...

    Autor: Niaxa 23.08.16 - 09:55

    Das war eine Forderung die auch die Zukunft betreffen könnte :-) und da es gerade rauskam habe ich die Forderung noch mal zugespitzt.

  5. Re: @Samsung: Lasst Android 6.0 aus...

    Autor: CHU 23.08.16 - 10:11

    MistelMistel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...und veröffentlicht gleich Android 7.0!

    Ja, das würde der Geschichte durchaus nochmal etwas Spin verleihen...

    Kennen wir ja auch schon aus der Vergangenheit zur Genüge.

    Was jetzt eigentlich noch fehlt, ist der Akt III, wo heraus kommt, dass die Anpassungen von Samsung zu speicherhungrig sind, um mit dem neuen Android zu funktionieren.

    Und dann könnte im Akt IV noch herauskommen, dass für irgendeine 3rd-Party Komponente der Treiber nur in Binärform vorliegt, aber nicht mehr aktualisiert wird.

    Wobei irgnedwann werden diese Geschichten auch langweilig.

  6. Re: @Samsung: Lasst Android 6.0 aus...

    Autor: jsm 23.08.16 - 10:22

    Ich sehe es genau so.
    Samsung macht sich doch nur lächerlich wenn sie jetzt noch ein Update für Android 6 raus bringen. Außerdem würde ich mir als Kunde die Frage stellen ob ich mir das bieten lassen will. Man kann das schon als beleidigende Provokation von Samsung sehen. Das Problem ist eben das die Kunden die Hersteller nicht abstrafen, sondern treudoof fleißig alle 2 Jahre ein neues Gerät kaufen.

  7. Re: @Samsung: Lasst Android 6.0 aus...

    Autor: Anonymer Nutzer 23.08.16 - 10:28

    Das liegt daran, dass es die meisten einfach nicht interessiert. Die Kaufen das Gerät (Tablet), weil sie auf dem Sofa im Internet surfen wollen und die Whatsapp- und Facebook-App nutzen wollen. Und das klappt auch weiterhin. Würde mich nicht wundern, wenn einige nicht einmal wissen, dass das OS auf dem Gerät Android heißt.

  8. Re: @Samsung: Lasst Android 6.0 aus...

    Autor: Niaxa 23.08.16 - 11:12

    Das ist Samsungs Aktuelle Firmware, die auch alle anderen Geräte besitzen. Was daran lächerlich ist?!? Keine Ahnung.

  9. Re: @Samsung: Lasst Android 6.0 aus...

    Autor: Niaxa 23.08.16 - 11:14

    Und solange ihnen das reicht, ist das doch ok oder etwa nicht? Solange Sicherheitspatches kommen, interessiert das ja auch nicht. Sicherheitslöcher gehören geschlossen, alles andere ist zweitrangig.

  10. Re: @Samsung: Lasst Android 6.0 aus...

    Autor: Anonymer Nutzer 23.08.16 - 11:21

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Sicherheitslöcher gehören geschlossen, alles andere ist zweitrangig.

    Überwelchen Zeitraum denn und wie zügig?

  11. Re: @Samsung: Lasst Android 6.0 aus...

    Autor: Niaxa 23.08.16 - 11:25

    Na das sollte ASAP passieren. Da gibt es aber rund durch die IT Welt überall inakzeptable Defizite.

  12. Re: @Samsung: Lasst Android 6.0 aus...

    Autor: Anonymer Nutzer 23.08.16 - 11:50

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na das sollte ASAP passieren. Da gibt es aber rund durch die IT Welt
    > überall inakzeptable Defizite.

    Sehe ich auch so. Aber der Zeitraum, für den es Sicherheitsaktualisierungen gibt, sollte auch ausgedehnt werden.

  13. Re: @Samsung: Lasst Android 6.0 aus...

    Autor: RicoBrassers 23.08.16 - 13:14

    MistelMistel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...und veröffentlicht gleich Android 7.0!

    Samsung muss aber erstmal auf diverse Treiberupdates warten und TouchWiz für Android 7 updaten. ;)

  14. Re: @Samsung: Lasst Android 6.0 aus...

    Autor: Graveangel 23.08.16 - 15:03

    CHU schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MistelMistel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ...und veröffentlicht gleich Android 7.0!
    >
    > Ja, das würde der Geschichte durchaus nochmal etwas Spin verleihen...
    >
    > Kennen wir ja auch schon aus der Vergangenheit zur Genüge.
    >
    > Was jetzt eigentlich noch fehlt, ist der Akt III, wo heraus kommt, dass die
    > Anpassungen von Samsung zu speicherhungrig sind, um mit dem neuen Android
    > zu funktionieren.
    >
    > Und dann könnte im Akt IV noch herauskommen, dass für irgendeine 3rd-Party
    > Komponente der Treiber nur in Binärform vorliegt, aber nicht mehr
    > aktualisiert wird.
    >
    > Wobei irgnedwann werden diese Geschichten auch langweilig.


    Ich dachte, dass ich in Akt 3 endlich Diablo kalt mache?
    Jetzt werd ich langsam enttäuscht.

  15. Re: @Samsung: Lasst Android 6.0 aus...

    Autor: Spaghetticode 23.08.16 - 23:15

    MistelMistel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...und veröffentlicht gleich Android 7.0!

    So, wie es in diesem Artikel dargestellt wird, ist die Marshmallow-Firmware fast fertig. Da kann man die Marshmallow-Firmware auch noch schnell fertigstellen und rausgeben anstatt sie in die Mülltonne zu geben und die Kunden statt einer Woche nochmal sieben Monate warten zu lassen, bis die Entwickler eine zufriedenstellende Nougat-Firmware entwickelt haben.

    Was anderes wäre es, wenn noch viel Arbeit bis zur Fertigstellung reinzustecken wäre oder noch gar nicht damit begonnen wurde. Dann wäre auch ich für das Überspringen von Marshmallow.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Die Etagen GmbH, Osnabrück
  2. Fidor Solutions AG, München
  3. zero, Bremen
  4. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Aschaffenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 53,99€ (Release am 27. August)
  2. (aktuell u. a. Asus Vivobook 15 für 589,00€, Nero AG Platinum Recording Software für 59,90€)
  3. 10,99€ (ohne Prime oder unter 29€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  2. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt
  3. Bethesda TES Blades startet in den Early Access

Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die Hosentasche
Mobile-Games-Auslese
Games-Kunstwerke für die Hosentasche

Cultist Simulator, Photographs, Dungeon Warfare 2 und mehr: Diesen Monat lockt eine besonders hochkarätige Auswahl an kniffligen, gruseligen und komplexen Games an die mobilen Spielgeräte.
Von Rainer Sigl

  1. Spielebranche Auch buntes Spieleblut ist in China künftig verboten
  2. Remake Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
  3. Workers & Resources im Test Vorwärts immer, rückwärts nimmer

Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  2. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge
  3. Microsoft-Browser Edge bekommt Chromium-Herz

  1. Elektromobilität: Unu bringt neuen Elektroscooter in verändertem Design
    Elektromobilität
    Unu bringt neuen Elektroscooter in verändertem Design

    Der Berliner Elektroroller Unu wird in der neuen Generation deutlich moderner aussehen und soll ab August für rund 2.800 Euro erhältlich sein.

  2. Smart Glasses: Glass Enterprise Edition 2 vorgestellt
    Smart Glasses
    Glass Enterprise Edition 2 vorgestellt

    Google hat die Datenbrille Glass Enterprise Edition 2 vorgestellt, die Unternehmen helfen soll, Augmented-Reality-Lösungen für Mitarbeiter zu entwickeln.

  3. Insiderprogramm: Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
    Insiderprogramm
    Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an

    Microsoft hat Vorschauversionen seines Browsers Edge für MacOS veröffentlicht. Der Browser auf Chromium-Basis enthält Anpassungen speziell für die Mac-Plattform.


  1. 07:52

  2. 07:34

  3. 07:19

  4. 18:21

  5. 18:06

  6. 16:27

  7. 16:14

  8. 15:59