Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung Gear Sport im Test…

Gears syncen nicht zu Tablets

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gears syncen nicht zu Tablets

    Autor: Bigfoo29 01.12.17 - 10:41

    Hi.

    Seit der Gear S2 hat Samsung seine Politik umgestellt. Die Synchronisierung funktioniert seitdem nur noch auf Smartphones. Selbst ein mit einem Sony Z3C Tablet (mit LTE und damit quasi ein überdimensionales Telefon) verweigert die App trotz ansonsten erfüllter Anforderungen den Start.

    Dabei wären Smartwatches eigentlich der PERFEKTE Spielpartner für Tablets. Sie halten lange im Standby, sind im Rucksack/Aktenkoffer/Handtasche relativ leicht mitzunehmen und man muss sie mit der Uhr nur noch dann rausholen, wenn man WIRKLICH mal längere Dinge erledigen will. Ankommende SMS/EMails lesen? Anstehende Termine checken? Eingehende Telefonate aufs BT-Headset zulassen? Ginge alles mit der Uhr. Aber nicht für Tablets. Nein. Nur mit Handies, die man dann eh neben sich auf dem Tisch liegen hat und sich der Mehrwert deutlich stärker in Grenzen hält als es das bei einem Tablet täte...

    Verstehe einer Samsungs Politik... :/

    Regards.

  2. Re: Gears syncen nicht zu Tablets

    Autor: sniner 01.12.17 - 10:55

    Bigfoo29 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verstehe einer Samsungs Politik... :/

    Meine *persönliche* Meinung zu Samsung: Die Hardware ist meistens sehr gut, wenn auch recht bieder im Design. Die Software von Samsung ist meistens Schrott. Der Support (Android-Upgrades) genauso. Nach zwei Samsung-Android-Geräten und Erfahrungen mit diversen anderen Geräten von Samsung (Drucker) habe ich für mich beschlossen, nie wieder Samsung zu kaufen.

  3. Re: Gears syncen nicht zu Tablets

    Autor: Bigfoo29 01.12.17 - 11:10

    Nun, die Uhr funktioniert sehr gut und die Umsetzung mit Lünette ist vorbildlich. Ich bin zwar auch kein Fan von Samsung-Produkten, aber um diese Smartwatch bin ich nicht drumherum gekommen. Dass Tablets nicht unterstützt werden ist neben der Tatsache, dass Sprach-Samples, selbst wenn man sie nur AUFZEICHNEN möchte (ohne Text-Auswertung) IMMER in die US und A geschickt werden und das nicht vorab kommuniziert wird, bis man die AGB dafür extra abnicken muss.

    Regards.

  4. Re: Gears syncen nicht zu Tablets

    Autor: staeff 01.12.17 - 11:58

    Dass die Lünette gut funktioniert sehe ich als gute Hardwareumsetzung.
    Die Akkulaufzeit ist vorbildlich was an Tizen liegt, allerdings ist das OS ist schrottig entwickelt: https://www.theverge.com/2017/4/4/15175124/samsung-tizen-security-vulnerabilities-issues-flaws "you can see that nobody with any understanding of security looked at this code or wrote it. It's like taking an undergraduate and letting him program your software."

    Das SKD ist grottig: Ja man darf mit JS entwickeln, aber sobald etwas im Hintergrund läuft oder regelmäßig etwas prüfe soll, ist C++ nötig. Das hätte man auch abstrahieren können. Vermutlich aus diesem Grund gibt es kaum Anwendungen für die Gear S2 / S3.

    Notifications sind mittelprächtig.
    1. Es gibt keine History, einmal beantwortet, ist die Notification für immer weg.
    2. Die Umsetzung von Notifications mit mehreren Nachrichten (zb. Mehrere Whatsapp oder Telagrammnachrichten) wird nicht unterstützt. Man sieht immer nur die letzte Nachricht pro Kontakt.

  5. Re: Gears syncen nicht zu Tablets

    Autor: Bigfoo29 01.12.17 - 13:36

    Die OS-Umsetzung habe ich auch gelesen. Ich hätte mir da auch etwas anderes gewünscht. Allerdings sehe ich es vom anderen Ende: Es ist kein Android for Wearables mit all seinen vollautomatischen Datensammeleien. Und so WIRKLICH viele Optionen hat man nicht. Apple's Smartwatch war (ist?) im Vergleich zur S2/S3 ein Witz in Hinsicht Bedienung, Komfort und Design (und woanders bekommt man das SmartWatch-OS aus Cuppertino nicht), Microsoft schläft völlig und echtes Linux (wovon Tizen ja immerhin nicht allzu weit weg sein dürfte) habe ich für Smartwatches noch nicht gesehen. (Userbasis noch zu klein.) Was gäbe es denn sonst noch? Eben.

    Die Notifications sind ja auch nur das. Notifications. Ihre Aufgabe ist es, Dinge anzuzeigen, die - üblicherweise - auf dem Smartphone passiert sind und dort in ihren jeweiligen Quellen nachvollzogen werden können.

    Bei dem zweiten Punkt "nur immer letzte Nachricht" sehe ich das ähnlich (wenig problematisch). Die Idee ist ja, nur ein Helfer zu sein, dass etwas da ist. Und nicht, um zum echten Smartphone-Ersatz zu werden.

    Regards.

  6. Re: Gears syncen nicht zu Tablets

    Autor: staeff 01.12.17 - 13:58

    Geschmäcker und Ansprüche dürfen sich unterscheiden.

    Aber bei Android Angst vor Google zu haben und bei Tizen Samsungs Historie zu ignorieren ist ein wenig blind:

    http://health.apps.samsung.com/policy

    https://www.cnet.com/news/samsungs-warning-our-smart-tvs-record-your-living-room-chatter/
    https://www.theguardian.com/technology/2015/feb/19/samsung-smart-tvs-send-unencrypted-voice-recognition-data-across-internet
    https://gadgets.ndtv.com/tv/news/lg-admits-collecting-smart-tv-viewer-habits-data-without-permission-449656 (ist zwar LG, aber Samsung wird sich hier nix nehmen lassen)

  7. Re: Gears syncen nicht zu Tablets

    Autor: Bigfoo29 01.12.17 - 14:05

    Nun, der Datensammelwut bei ehealth kann man entgehen, indem man weder die zugehörigen, separaten AGBs akzeptiert noch die S-Health-App installiert. Wer die restlichen Funktionen auf ein sinnvolles Maß einschränkt (z.B. kann man auch über Internet zwischen Uhr und Telefon kommunizieren, wenn Bluetooth nicht funktioniert), liefert vergleichsweise wenig an Samsung.

    Regards.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-44%) 27,99€
  2. 20,99€
  3. 27,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
Timex Data Link im Retro-Test
Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smart Watch Swatch fordert wegen kopierter Zifferblätter von Samsung Geld
  2. Wearable EU warnt vor deutscher Kinder-Smartwatch
  3. Sportuhr Fossil stellt Smartwatch mit Snapdragon 3100 vor

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

  1. Fortnite: Epic Games streicht Unterstützung für DirectX 9
    Fortnite
    Epic Games streicht Unterstützung für DirectX 9

    Ab Season 10 läuft Fortnite endgültig nicht mehr mit DirectX 9, stattdessen muss die Grafikkarte mit DirectX 11 kompatibel sein. Von der Änderung dürften vor allem Spieler mit älteren Laptops betroffen sein.

  2. Microsoft: Neues Windows Terminal als Vorschau verfügbar
    Microsoft
    Neues Windows Terminal als Vorschau verfügbar

    Microsoft hat eine erste Vorschau auf das neue Windows Terminal für Windows 10 veröffentlicht. Die Open-Source-Anwendung bietet viele moderne Funktionen und eine einheitliche Oberfläche für mehrere Shells.

  3. Bose Frames im Test: Sonnenbrille mit Musik
    Bose Frames im Test
    Sonnenbrille mit Musik

    Bose bringt seine Sonnenbrille Frames pünktlich zum Sommeranfang auf den Markt: Sie hat eingebaute Lautsprecher, die überraschend gut klingen, für Musikgenuss ist sie dennoch nur eingeschränkt nutzbar. Interessant sind auch einige der Audio-AR-Apps.


  1. 10:42

  2. 09:56

  3. 09:30

  4. 08:50

  5. 08:37

  6. 08:00

  7. 12:22

  8. 11:49