1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung Serie 9: 13-Zoll…

Alle wollen Apple kopieren...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alle wollen Apple kopieren...

    Autor: asdeqw34e3qd 08.01.11 - 23:45

    ...aber schaffen es nicht und bringen dann minderwertige Produkte auf den Markt. Habe neulich mal das Galaxy Pad getestet. Sieht ja ganz schick aus und ist auch gut verarbeitet aber die Software und die Bedienung sind ja ein Graus! Da kann ich jedem nur von abraten! Jetzt versuchen sie es also mit einem MacBook Air Klon. Bin ja mal gespannt, was das wird. Viel kann man da eigentlich nicht falsch machen aber ich wette die versemmeln das wieder.

  2. Re: Alle wollen Apple kopieren...

    Autor: oinkoink 09.01.11 - 00:01

    Wenn das "Vorbild" schon so schlecht ist, wie soll die Kopie dann was werden?

  3. Re: Alle wollen Apple kopieren...

    Autor: jfk 09.01.11 - 00:40

    Das einzige was minderwertig ist ist die verbaute Hardware von Apple.

  4. Re: Alle wollen Apple kopieren...

    Autor: nixdanixda 09.01.11 - 02:34

    Ach bis auf das Schicki micki und ein paar mm dicke ist das Macbook Air bei langem keine Revolution gewesen.
    IBM, Dell und Sony hatten schon lange vorher ultrakompakte Subnotebooks die bei 1,6kg und co. lagen und keine optischen laufwerke (dafür aber dockingstations mit laufwerken) hatten, aber immerhin mehr USB, Com und sonstige Anschlüsse.

    Bei IBM warens die X modelle, die wogen meist um 1,2kg und waren sogar als Tablet verfügbar.... quasi ein Meckbuukäir und ein EIPÄD in einem.

    Aber die Applefanboys tun ja immer gerne so als hätte Apple alles erfunden. Apple verkauft nur sehr viel als Neuheit, einzig (und da zoll ich Apple schon respekt für) Apple schafft es so viel normales Zeug für überzogene Preise an Juppys und Fanboys zu verticken. Wenn man mal in nem Gravis Shop war, dann glaubt man einfach nicht wie ungerecht die Welt ist, denn es ist schlicht nicht fair das so dumme Leute genug Geld für den quark von Apple haben.

  5. Re: Alle wollen Apple kopieren...

    Autor: Cyruss1989 09.01.11 - 09:33

    Ohne auf den Inhalt eingehen zu wollen, wie alt ist man wenn man "Meckbuukäir" und "EIPÄD" schreibt?

  6. lieber nicht

    Autor: Schnüffeltrüffel 09.01.11 - 11:48

    wenn alle apple kopieren wollten hätten wir heute immer noch zurückgebliebende überteuerte hardware.

  7. Re: lieber nicht

    Autor: windowsverabschieder 09.01.11 - 15:12

    Das stimmt, aber Kopien reichen halt nie an das Original ran. Die Konkurrenz braucht immer etwas Zeit, bis sie ihre Nachbauten vorstellen. Bis dahin ist Apple dann schon wieder weiter.

  8. Re: Alle wollen Apple kopieren...

    Autor: Wahrheitsbombe 09.01.11 - 18:24

    Uasdeqw34e3qd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...aber schaffen es nicht und bringen dann minderwertige Produkte auf den
    > Markt. Habe neulich mal das Galaxy Pad getestet. Sieht ja ganz schick aus
    > und ist auch gut verarbeitet aber die Software und die Bedienung sind ja
    > ein Graus! Da kann ich jedem nur von abraten! Jetzt versuchen sie es also
    > mit einem MacBook Air Klon. Bin ja mal gespannt, was das wird. Viel kann
    > man da eigentlich nicht falsch machen aber ich wette die versemmeln das
    > wieder.


    Ich finde es total erbärmlich wenn immer mehr Firmen (wie Apple hier z.b.) Marketingabteilungen Internetforen zumüllen und hier Eigenwerbung betreiben. Bitte diesen Thread löschen oder auf die Trollwiese verschieben!

  9. Re: Alle wollen Apple kopieren...

    Autor: bugsbunny 09.01.11 - 18:48

    > Das stimmt, aber Kopien reichen halt nie an das Original ran. Die Konkurrenz braucht immer etwas Zeit, bis sie ihre Nachbauten vorstellen. Bis dahin ist Apple dann schon wieder weiter.

    Du hast auch nur wieder heute dein Aluhütchen auf. Der "samy" der Apple-Fraktion.

  10. Re: Alle wollen Apple kopieren...

    Autor: asdeqw34e3qd 09.01.11 - 21:10

    Wäre schön dafür bezahlt zu werden aber das war keine Werbung, sondern meine Meinung.

  11. Re: Alle wollen Apple kopieren...

    Autor: hgh 09.01.11 - 21:37

    asdeqw34e3qd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wäre schön dafür bezahlt zu werden aber das war keine Werbung, sondern meine Meinung.

    Zum Glück spiegelt die nicht die Wirklichkeit wieder.

  12. Re: Alle wollen Apple kopieren...

    Autor: Verssager 09.01.11 - 23:03

    Cyruss1989 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ohne auf den Inhalt eingehen zu wollen, wie alt ist man wenn man
    > "Meckbuukäir" und "EIPÄD" schreibt?

    21 oder höchstens 22, stimmt's ?

  13. Re: Alle wollen Apple kopieren...

    Autor: Bernd Anon 10.01.11 - 03:07

    > ...aber schaffen es nicht und bringen dann minderwertige Produkte auf den Markt

    Also schon manchmal fetzig was für Trollbeiträge die Fanboys so zu Tage bringen.

  14. Re: Alle wollen Apple kopieren...

    Autor: piffpaff 10.01.11 - 11:37

    Die Applemeute kennt sich aber ja auch größtenteils überhaupt nicht aus. Das muss man denen nachsehen.

  15. Re: lieber nicht

    Autor: piffpaff 10.01.11 - 11:39

    Du wolltest sagen:

    Bis dahin verwendet Apple immer noch saualte Hardware die schon seit 2 Jahren nicht mehr stand der Dinge ist?

  16. Re: Alle wollen Apple kopieren...

    Autor: trollwiesenverschieber 10.01.11 - 11:46

    Ich nicht.



    ...



    ...




    ...



    Obwohl - eigentlich doch:



    -----------------------------------------------------------------------
    Lalalalalala!!!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Berlin
  2. Deloitte, verschiedene Einsatzorte
  3. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  4. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-92%) 0,75€
  2. (-40%) 32,99€
  3. 26,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Concept One ausprobiert Oneplus lässt die Kameras verschwinden
  3. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

  1. Vodafone: Kabelfernsehkunden sterben in Zukunft aus
    Vodafone
    Kabelfernsehkunden sterben in Zukunft aus

    Vodafone sieht bei jungen Menschen wenig Interesse, Kabelfernsehen zu abonnieren. Ein deutscher Netflix-Manager sprach über den Streaminganbieter.

  2. FBI-Wunsch: Apple verzichtete auf iCloud-Verschlüsselung
    FBI-Wunsch
    Apple verzichtete auf iCloud-Verschlüsselung

    Apple war einer Bitte des FBI laut der Nachrichtenagentur Reuters nachgekommen und verzichtete auf die Einführung verschlüsselter iPhone-Backups in der iCloud. Apple habe einem Streit mit Beamten aus dem Weg gehen wollen, erklärte eine Reuters-Quelle - geholfen hat es indes nicht.

  3. Rainbow Six Siege: Ubisoft verklagt DDoS-Anbieter
    Rainbow Six Siege
    Ubisoft verklagt DDoS-Anbieter

    Seit Monaten gibt es DDOS-Angriffe gegen Rainbow Six Siege, nun klagt Ubisoft gegen einen Anbieter. Der offeriert das Lahmlegen der Server ab 150 Euro, offenbar stecken auch Deutsche hinter den Attacken.


  1. 19:21

  2. 18:24

  3. 17:16

  4. 17:01

  5. 16:47

  6. 16:33

  7. 15:24

  8. 15:09