1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung X: Flache…

Schlechtes Design: Monitorausgang an der Seite vorne

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schlechtes Design: Monitorausgang an der Seite vorne

    Autor: Angel 04.09.09 - 13:18

    Beim X120 wird der Monitor also direkt neben der Handballenauflage angeschlossen. Das sieht nicht nur hässlich aus, sondern schränkt auch die Flexibilität ein. Anschlüsse für dauerhaft angeschlossene Geräte wie Monitor oder Netzteil gehören nach hinten!

  2. Re: Schlechtes Design: Monitorausgang an der Seite vorne

    Autor: Geschrieben am 04.09.09 - 15:28

    Genau! Und Frauen gehören in die Küche!
    Dämliche Vorurteile.

    Wer dauerhaft angeschlossene Geräte an einem, auf EXTREME MOBILITÄT ausgelegtem, Laptop hat, sollte vielleicht nochmal zurück in die Schule. Büropendler nehmen meist Geräte mit höherer Leistung oder eben Docking-Stationen.

    Ich hab noch nicht einen Laptop gesehen bei dem alle Anschlüsse hinten waren. Speziell das Netzteil ist in 99% der Fälle an der Seite anzuschließen. Und was jeder mehr oder weniger benutzt ist immer Sache des Anwenders. Der eine hängt eben, wie Du scheinbar, ständig an irgendwelchen Kabeln mit seinem ULV Mobilteil und andere haben das Kabel höchstens mal zum laden dran. Selbiges gilt z.B. fürs Netzwerk, wo die meisten Laptops über Wi-Fi gehen aber einige eben dann doch mal per Kabel. Monitor ebenfalls selten, zumindest bei mir war noch nie einer dran, nur Projektoren und diese eben temporär.

    Fazit: wer sich nen ULV portability Gerät holt und es dann an seinen Schreibtisch verschweißt sollte mal einen Arzt aufsuchen. Oder mal nach den Preisen für ULV Prozessoren schauen damit er begreift welchen Unsinn er da begeht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.09.09 15:30 durch Geschrieben am.

  3. Re: Schlechtes Design: Monitorausgang an der Seite vorne

    Autor: tztz 04.09.09 - 20:04

    Geschrieben am schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Büropendler nehmen meist Geräte mit höherer Leistung oder eben
    > Docking-Stationen.
    >
    > Ich hab noch nicht einen Laptop gesehen bei dem alle Anschlüsse hinten
    > waren.

    *signed
    ausserdem haben vorallem langläufer hinten eigentlich fast nur akku irgendwie muss man den 9zeller ja unterbringen ohne das er nahc weiter aus dem gehäuse schaut

    und wenn man mal für ne powerpoint oder pdf nen beamer anklemmt ist er rotz egal das es beim schreiben stören würde

  4. Immerhin was gelernt: Größeres Trackpad

    Autor: ldap 04.09.09 - 22:02

    zumindest bei dem einen ;) die tasten links und rechts ist sicher gewöhnungsbedürftig, aber damit kann man sich ziemlich sicher anfreunden. die linke taste wird sowieso meist durch kurzes tippen aufs trackpad bedient

  5. Re: Immerhin was gelernt: Größeres Trackpad

    Autor: experte no1 05.09.09 - 11:37

    ich habe schon genug notebooks gesehen wo alle anschlüsse hinten sind auch der netzsteckeranschluss. soviel zu dem klugscheisser weiter oben.

  6. Re: Immerhin was gelernt: Größeres Trackpad

    Autor: Johnny Cache 05.09.09 - 11:42

    ldap schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zumindest bei dem einen ;) die tasten links und rechts ist sicher
    > gewöhnungsbedürftig, aber damit kann man sich ziemlich sicher anfreunden.
    > die linke taste wird sowieso meist durch kurzes tippen aufs trackpad
    > bedient

    Daß sie wie immer einen TrackPoint vergessen, weswegen ich so ein Ding niemals kaufen würde, ist ja inzwischen schon vollkommen normal, aber daß sie immer noch keine "mittlere Maustaste" haben ist wirklich unverzeihlich.
    Oder ist bei denen das Pad die linke, die linke die mittlere und die rechte die rechte Taste?!
    Und nein, zwei Tasten gleichzeitig sind nicht das selbe wie eine mittlere...

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  7. Re: Immerhin was gelernt: Größeres Trackpad

    Autor: tztz 06.09.09 - 18:07

    experte no1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich habe schon genug notebooks gesehen wo alle anschlüsse hinten sind auch
    > der netzsteckeranschluss. soviel zu dem klugscheisser weiter oben.


    unter 12 zoll?
    ich denke nicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Service Techniker (m/w/d)
    CSS Computer Software Service Franz Schneider GmbH, Raum Heilbronn / Künzelsau
  2. Softwareentwickler Elektrokonstruktion (m/w/d)
    Hegenscheidt-MFD GmbH, Erkelenz
  3. Professur (W2) für "Digitale Gesundheitsanwendungen und Medical Apps"
    Fachhochschule Dortmund, Dortmund
  4. Mitarbeiter (m/w/d) Strategischer Einkauf IT Dienstleistungen
    W&W Service GmbH, Ludwigsburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 12 V System Akkuschrauber für 100,00€, Winkelschleifer für 41,20€, Bohrhammer GBH 2-21...
  2. (u. a. Patriot Viper VPN100 2 TB SSD für 191,90€, Be Quiet Silent Base 601 Gehäuse je 94,90€)
  3. heute: Bose Soundbar 500 für 469€
  4. heute: Xiaomi Redmi Note 9 Pro für 199€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de