1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Schenker: Xeon…

mein 486er hat auch schon 100 threads geschafft.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. mein 486er hat auch schon 100 threads geschafft.

    Autor: fratze123 07.03.12 - 09:24

    warum wird bei solchen angaben nie gesagt, dass man die "echt" simultane verarbeitung meint?
    die maximale anzahl hängt ausschliesslich davon ab, welchen typ die thread-id hat. wohl meist int oder uint. ansonsten ist der speicher das limit.

  2. Re: mein 486er hat auch schon 100 threads geschafft.

    Autor: original registriert 07.03.12 - 14:35

    vielleicht wird das "nie dazugesagt" weil es den meisten lesern irgendwie logisch erscheint.

    über eine serielle, "unechte" simultane verarbeitung von daten hätte ich jedensfalls noch das erste mal zu hören und bin mir auch nach dreimaligem lesen nicht ganz sicher, von was du da eigentlich redest.

    entweder ein computer kann parallele threads verarbeiten oder nicht ... und was um gottes willen hat die prozessorarchitektur mit dem "speicher" zu tun ...

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software Developer / Entwickler (m/w/d) Java - Cloud-Systeme
    INIT Group, Karlsruhe
  2. Consultant Informationssicherheit & Datenschutz (m/w/d)
    rhenag Rheinische Energie Aktiengesellschaft, Köln
  3. IT Administrator (m/w/d)
    Kieser Training GmbH, Köln
  4. Controller (Schwerpunkt Datenmanagement) (w/m/d)
    Schwarz Produktion Stiftung & Co. KG, Weißenfels, Raum Halle/Leipzig

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 619,99€
  2. ab 689,99€
  3. (u. a. Galaxy Z Flip 4 128GB -30%, Neo QLED TV 65 Zoll -34%, Galaxy Tab S6 Lite -36%)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de