1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Schenker XMG P505 im…

Gamingnotebooks müssen nicht "klein und leicht" sein.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gamingnotebooks müssen nicht "klein und leicht" sein.

    Autor: Crass Spektakel 21.10.14 - 09:50

    Gamingnotebooks müssen nicht unbedingt klein und leicht sein. Eigentlich ist alles bis vier Kilo und vier Zentimeter Dicke absolut OK. Solange der Rest stimmt.

    Am genialsten fand ich das uralte X-One CAD-Notebook, müsste zu Core1-Zeiten gewesen sein, das hatte das NETZTEIL EINGEBAUT. So dass man aussen am Gerät kein dünnes Bammselkabel mit dickem Bricket hatte sondern eben einfach ein Mini-Kaltgerätekabel mit drei(!) Metern. Und den Bildschirm konnte man nicht nur aufklappen sondern auch nach dem Aufklappen "nach oben" ausziehen. Alles mit einem Handgriff. Mit zwei Handgriffen konnte man die Tastatur aus der Basis lösen und sie seperat nutzen, fand ich allerdings etwas "wackelig".

    Da hat es mich nicht die Bohne gestört dass das Gerät fast 4kg gewogen hat, der Preis von 3000 Euro in der Einstiegsversion hat mich da schon mehr gestört :-) Und ja, mit der verbauten Quadro (ne 4500? Jedenfalls was aus der G60/G70-Ära) konnte man auch recht gut spielen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer (m/w/d)
    J. Schmalz GmbH, Glatten
  2. IT-Mitarbeiter - First Level Support (m/w/d)
    Knappschaft Kliniken Service GmbH, Bochum
  3. IT Security Officer Infrastruktur (m|w|d)
    MTU Aero Engines AG, München
  4. Service Desk Agent (m/w/d)
    KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberwar: Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?
Cyberwar
Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?

Die Computersysteme ukrainischer Regierungsstellen sind angegriffen worden. Ist das nur ein alltäglicher Cyberangriff? Oder steckt mehr dahinter?
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. USA Biden sieht Gefahr eines Kriegs als Folge von Cyberangriffen

Core i5-12400(F) im Test: Der Hexacore mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis
Core i5-12400(F) im Test
Der Hexacore mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis

Für unter 200 Euro schlägt der Core i5-12400F den viel teureren Ryzen 5600X, selbst samt Board und DDR4 bleibt das Intel-System günstiger.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Denuvo Intels Alder Lake macht keine DRM-Probleme mehr
  2. AVX-512 Intel macht Alder-Lake-CPUs künstlich langsamer
  3. Alder Lake S Intel bringt günstige Hybrid-Chips plus Boards

God of War (PC) im Technik-Test: Kratos' Axt hackt geschmeidiger denn je
God of War (PC) im Technik-Test
Kratos' Axt hackt geschmeidiger denn je

Bessere Optik, höhere Framerate und niedrigere Latenz: Die PC-Version von God of War lässt kaum Wünsche offen, selbst bei älteren Grafikkarten.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Sony Ultra-PC von God of War wird leistungshungrig
  2. God of War Kriegsgott Kratos kämpft sich auf PCs
  3. God of War Ragnarök schickt erneut Kratos und Sohn ins Abenteuer