Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Schützen, laden, stylen…

Hüllen für eine Smartwatch?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hüllen für eine Smartwatch?

    Autor: SchmuseTigger 24.04.15 - 12:37

    Ist nicht das Grundproblem das sie dick sind wie sau (gut, und keinen Akku haben). Also warum macht man da noch eine Hülle drum?

  2. Re: Hüllen für eine Smartwatch?

    Autor: a.ehrenforth 24.04.15 - 13:01

    Aus dem gleichen Grund, warum man ein Smartphone kauft, weil es so schön dünn ist, um es dann mit einer Hülle wieder dick zu machen, da man Angst hat, es könnte beim kleinsten Rempler auseinander fallen.

    Pruust, ich brech echt ab.....

    Na ja, wenn sich die Hüllen gut verkaufen, vielleicht überlegt sich Casio ja dann, ob sie nicht auch eine G-Shock als Smartwatch raus bringen.

    Gruß
    Andi

  3. Re: Hüllen für eine Smartwatch?

    Autor: Anonymer Nutzer 24.04.15 - 13:07

    Meine Eltern haben mir damals beigebracht, dass man sorgfältig mit den Dingen umzugehen hat, damit sie nicht kaputt gehen und lange schön bleiben. Das ist ressourcenschonend und selbst hat man lange Freude und Nutzen an den Dingen, die man besitzt. Ich weiss, ich weiss, das ist voll Oldschool und und uncool, aber in meinen Augen hat sich das bewährt. So kann man sich, wenn man sich mal etwas kaufen will, auch teurere Dinge leisten, weil man nicht ständig alles, was aus Unachtsamkeit kaputt gegangen ist, nachkaufen muss.
    Bei Geräten, mit welchem man ständig herumhantiert und bei denen auch bei gewissenhaftem Umgang immer etwas passieren kann, bieten sich daher Schutzvorrichtungen wie Hüllen an.

  4. Re: Hüllen für eine Smartwatch?

    Autor: III 24.04.15 - 13:14

    Beim Sport kann es schon sinnvoll sein, die Uhr zu schützen. Z. B. bei möglichen Stürzen mit dem Bike etc.
    Unterm Hemd beim Schreibtischjob fällt mir aber auch kein Mehrwert ein.

  5. Re: Hüllen für eine Smartwatch?

    Autor: jjo 24.04.15 - 13:43

    Blos nicht den Artikel lesen.

  6. Re: Hüllen für eine Smartwatch?

    Autor: a.ehrenforth 24.04.15 - 15:18

    Parlan, du hast ja recht.
    Nur warum dann nicht gleich ein HighEnd Smartphone mit einem stabilen Gehäuse anbieten, wie die Outdoor-Smartphones.

    Was soll dann der ganze Hype um immer dünner, immer schmaleren Rand, wenn man es dann mit einer hässlichen Hülle verschandeln muß, damit es nicht gleich wieder kaputt geht?

    Ich will ein Samsung S6, welches ich auch mal ohne Hülle runter schmeißen darf.
    Aber selbst die Wasserdichtigkeit ist den Nutzern anscheinend völlig egal. Denn das hat Samsung beim S6 weg gelassen. Scheint keinen zu interessieren.
    Aber hinterher dann eine fette Hülle drum machen, damit das Design Stück keinen Kratzer abbekommt.
    Ich versteh es einfach nicht.......

    Gruß
    Andi


    Gruß
    Andi

  7. Re: Hüllen für eine Smartwatch?

    Autor: root666 24.04.15 - 16:00

    a.ehrenforth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Parlan, du hast ja recht.
    > Nur warum dann nicht gleich ein HighEnd Smartphone mit einem stabilen
    > Gehäuse anbieten, wie die Outdoor-Smartphones.
    >
    > Was soll dann der ganze Hype um immer dünner, immer schmaleren Rand, wenn
    > man es dann mit einer hässlichen Hülle verschandeln muß, damit es nicht
    > gleich wieder kaputt geht?
    >
    > Ich will ein Samsung S6, welches ich auch mal ohne Hülle runter schmeißen
    > darf.
    > Aber selbst die Wasserdichtigkeit ist den Nutzern anscheinend völlig egal.
    > Denn das hat Samsung beim S6 weg gelassen. Scheint keinen zu interessieren.
    >
    > Aber hinterher dann eine fette Hülle drum machen, damit das Design Stück
    > keinen Kratzer abbekommt.
    > Ich versteh es einfach nicht.......
    >
    > Gruß
    > Andi
    >
    > Gruß
    > Andi

    Deswegen habe ich immer noch mein Nexus 5, dass schon dass ein oder andere mal den Fliesenboden geküsst ohne kaputt zu gehen. Einzig und alleine die Softtouchoberfläche wurde an einer kleinen Ecke durch dass permanente in der Hose rumtragen blank poliert.

  8. Re: Hüllen für eine Smartwatch?

    Autor: Moridin 24.04.15 - 16:29

    Parlan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Geräten, mit welchem man ständig herumhantiert und bei denen auch bei
    > gewissenhaftem Umgang immer etwas passieren kann, bieten sich daher
    > Schutzvorrichtungen wie Hüllen an.

    Wenn man gelernt hat, mit Dingen sorgfältig umzugehen, braucht man gerade sowas wie Hüllen nicht.
    Falls man doch eine Hülle nutzt, hat man den sorgfältigen Umgang entweder nicht erlernt oder ist einfach nur paranoid.

    Ich nutze für mein Nexus 4 nicht mal ne Display-Schutz-Folie und es sieht aus wie neu (zum Release gekauft).

  9. Re: Hüllen für eine Smartwatch?

    Autor: Peter Brülls 24.04.15 - 16:38

    a.ehrenforth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Parlan, du hast ja recht.
    > Nur warum dann nicht gleich ein HighEnd Smartphone mit einem stabilen
    > Gehäuse anbieten, wie die Outdoor-Smartphones.
    >
    > Was soll dann der ganze Hype um immer dünner, immer schmaleren Rand, wenn
    > man es dann mit einer hässlichen Hülle verschandeln muß, damit es nicht
    > gleich wieder kaputt geht?

    Tut es doch nicht.

    So ein Ding mag mal ein Kratzerchen kriegen, aber das war's dann auch.

    Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, wie die Leute anscheinend „ständig“ was fallenlassen, stolpern, sonstige Unfälle haben. Jenseits fordernder Sportarten, natürlich.

    Sind die ständig angetrunken oder haben irgendwelche neurologische Erkrankungen?

  10. Re: Hüllen für eine Smartwatch?

    Autor: Trollfeeder 24.04.15 - 20:08

    Aber eine Uhr die mit einem Band am Handgelenk fest gemacht ist, sollte nicht runter fallen. Ansonsten empfiehlt sich ein besseres Armband. Wenn eine Uhr ohne Bumper verkratzt, ist sie das Geld nicht wert. Ein Schutzglas kann ich ja noch nachvollziehen.

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

  11. Re: Hüllen für eine Smartwatch?

    Autor: a.ehrenforth 24.04.15 - 21:08

    Eine Metall Uhr, die nicht verkratzt? Die will ich sehen. (zumindest, wenn man sie nicht nur in der Oper trägt)

    Das einzige, was an einer Uhr wirklich kratzfest sein wird, ist das Saphirglas.

    Gruß
    Andi

  12. Re: Hüllen für eine Smartwatch?

    Autor: Anonymer Nutzer 24.04.15 - 23:22

    Moridin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man gelernt hat, mit Dingen sorgfältig umzugehen, braucht man gerade
    > sowas wie Hüllen nicht.
    > Falls man doch eine Hülle nutzt, hat man den sorgfältigen Umgang entweder
    > nicht erlernt oder ist einfach nur paranoid.
    >
    Ich finde nicht, dass man das so pauschalisieren kann. Je häufiger man etwas verwendet, desto höher ist statistisch das Risiko. Ein Smartphone holt man ja unendlich oft aus der Jacken-, Hosen-, Umhängetasche, etc. und es kann beim Zücken aus der Tasche aus der Hand rutschen - und sei es nur, wenn man im Bahnhofsgetümmel angerempelt wird. Eine Hülle ist bei so einem teuren Alltagsgerät Pflicht, finde ich.
    Mit Armbanduhren bin ich persönlich nicht vertraut, weil ich seit 20 Jahren keine mehr anhabe, aber ich kann mir vorstellen, dass man sicher mal an die Wand titscht oder beim Arbeiten am PC ständig über den Tisch wischt. Keine Ahnung. Auch hier würde ich so eine teure Uhr schützen, nicht weil ich paranoid, sondern halt mit Armbanduhren ungeübt und vorsichtig bin.

    > Ich nutze für mein Nexus 4 nicht mal ne Display-Schutz-Folie und es sieht
    > aus wie neu (zum Release gekauft).
    >
    Glückwunsch! :-) Eine Displayfolie finde ich persönlich auch verzichtbar.

  13. Re: Hüllen für eine Smartwatch?

    Autor: Anonymer Nutzer 24.04.15 - 23:27

    Peter Brülls schrieb:
    > Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, wie die Leute anscheinend
    > „ständig“ was fallenlassen, stolpern, sonstige Unfälle haben.
    > Jenseits fordernder Sportarten, natürlich.
    >
    > Sind die ständig angetrunken oder haben irgendwelche neurologische
    > Erkrankungen?
    >
    Letzte Tage im Zug: während etwa 20 Minuten sassen drei Teenager auf dem Vierer neben mir. Ein Mädchen lässt ihr iPhone 6 sage und schreibe viermal fallen! Selbst einem der anderen Teenager fiel das auf, so dass er einen Spruch abliess. Antwort des Mädchens: "Ach,wenns kaputt geht, kauft Papa mir eh ein Neues. Auf das 6 Plus hätt ich schon Bock!"
    Noch Fragen?! :-( Die Kiddies haben einfach keine Ahnung vom Wert des Geldes.

  14. Re: Hüllen für eine Smartwatch?

    Autor: Peter Brülls 25.04.15 - 07:42

    Parlan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Peter Brülls schrieb:
    > >
    > > Sind die ständig angetrunken oder haben irgendwelche neurologische
    > > Erkrankungen?
    > >
    > Letzte Tage im Zug: während etwa 20 Minuten sassen drei Teenager auf dem
    > Vierer neben mir.

    Sag ich doch: Neurologische Erkrankungen. :-)

    > Ein Mädchen lässt ihr iPhone 6 sage und schreibe viermal
    > fallen! Selbst einem der anderen Teenager fiel das auf, so dass er einen
    > Spruch abliess. Antwort des Mädchens: "Ach,wenns kaputt geht, kauft Papa
    > mir eh ein Neues. Auf das 6 Plus hätt ich schon Bock!"
    > Noch Fragen?! :-( Die Kiddies haben einfach keine Ahnung vom Wert des
    > Geldes.

    Ja, aber bei den meisten zahlen die Eltern spätestens dann nicht mehr, wenn die lieben kleinen Erwachsen sind.

  15. Re: Hüllen für eine Smartwatch?

    Autor: Peter Brülls 25.04.15 - 07:54

    Parlan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich finde nicht, dass man das so pauschalisieren kann. Je häufiger man
    > etwas verwendet, desto höher ist statistisch das Risiko. Ein Smartphone
    > holt man ja unendlich oft aus der Jacken-, Hosen-, Umhängetasche, etc. und
    > es kann beim Zücken aus der Tasche aus der Hand rutschen - und sei es nur,
    > wenn man im Bahnhofsgetümmel angerempelt wird. Eine Hülle ist bei so einem
    > teuren Alltagsgerät Pflicht, finde ich.

    Sehe ich anders. Es ist ja nicht so, dass jeder Fall zu einem irreparablen Defekt führt. Bei weitem nicht, nach meinen Erfahrungen.

    Und gerade als Intensivnutzer störten Hüllen ja, weil sie eine zusätzliche Hürde einführen. Genau aus dem Grund wurde ja auch TouchID von den Kunden doch recht gut angenommen - viele haben erst damit überhaupt wird eine Sperre auf dem Gerät eingerichtet-

    > Mit Armbanduhren bin ich persönlich nicht vertraut, weil ich seit 20 Jahren
    > keine mehr anhabe, aber ich kann mir vorstellen, dass man sicher mal an die
    > Wand titscht oder beim Arbeiten am PC ständig über den Tisch wischt.

    Wenn man seine Uhr umgedreht trägt. Und selbst dann muss

    > Keine
    > Ahnung. Auch hier würde ich so eine teure Uhr schützen, nicht weil ich
    > paranoid, sondern halt mit Armbanduhren ungeübt und vorsichtig bin.

    Ja, aber die reguläre Apple Watch hat „Saphirglas“. Da sind Tester kürzlich mit Bohrern und Schleifpapier rübergegangen, ohne das was passiert. Und auch die Apple Watch Sport hat ein gehärtetes Glas, dass erst nach Bearbeitung mit Schleifpapier (details zum Schleifmaterial stehen aus.) Kratzer zeigt.

    Und nicht vergessen: Die Uhren sind allerspätestens - im besten Fall und mit Akkuwechsel - nach vier Jahren durch.

  16. Re: Hüllen für eine Smartwatch?

    Autor: Trollfeeder 26.04.15 - 16:33

    a.ehrenforth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine Metall Uhr, die nicht verkratzt? Die will ich sehen. (zumindest, wenn
    > man sie nicht nur in der Oper trägt)

    Naja die meiste Apple Uhren werden wohl in Büros getragen und da ist es nicht viel schlimmer als in der Oper.^^ Normale 10k Uhren trägt man ja auch nicht zum joggen, es sei denn sie sind für sowas ausgelegt und dann dürfte die Kratzfestigkeit des Gehäuses dementsprechend hoch sein. Gibt ja auch auch verschiedene Arten von Kratzern. Die kleinen Kratzer bilden irgendwann mal die "Patina" und nur die Großen stören das Bild. So sehe ich das jedenfalls.

    Gruß zurück

    Trollfeeder

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

  17. Re: Hüllen für eine Smartwatch?

    Autor: Orthos 27.04.15 - 13:03

    Naja, normale 10k Uhren trägt man entweder gar nicht (Vitrinen-Uhr) oder 24/7.
    Das ist zumindest meine Erfahrung.

    Bezüglich der Patina gebe ich dir aber vollkommen Recht. Die macht einen Gegenstand erst besonders.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rasco GmbH, Kolbermoor Raum Rosenheim
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. MCE Bank GmbH, Flörsheim
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. (-29%) 9,99€
  3. 64,99€ (Release am 25. Oktober)
  4. 16,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
Indiegames-Rundschau
Killer trifft Gans

John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  2. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
  3. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten

16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

Star Wars Jedi Fallen Order: Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten
Star Wars Jedi Fallen Order
Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Ein Roboter mit Schublade im Kopf, das Lichtschwert als Multifunktionswerkzeug und ein sehr spezielles System zum Wiederbeleben: Golem.de stellt zehn ungewöhnliche Elemente von Star Wars Jedi Fallen Order vor.


    1. iLife MP8 Micro: Winziger Windows-PC passt in die Handfläche
      iLife MP8 Micro
      Winziger Windows-PC passt in die Handfläche

      Der iLife MP8 Micro ist ein Beispiel dafür, wie klein Komplettsysteme mit Windows 10 mittlerweile sein können, ohne zu viele Anschlüsse aufzugeben. Der Mini-PC nutzt eine Gemini-Lake-CPU von Intel und sollte für einfache Office-Arbeiten ausreichen.

    2. Datenethik: Regierungskommission bringt Verbot von Algorithmen ins Spiel
      Datenethik
      Regierungskommission bringt Verbot von Algorithmen ins Spiel

      Eine Regierungskommission macht Vorschläge für eine umfassende Regulierung von Algorithmen. Sie fordert unter anderem eine Kontrollinstanz, Algorithmus-Beauftragte in Unternehmen und sogar das Verbot von Algorithmen mit "unvertretbarem Schädigungspotenzial".

    3. Google: Chrome 78 bringt Experimente und bessere Tab-Übersicht
      Google
      Chrome 78 bringt Experimente und bessere Tab-Übersicht

      Die aktuelle Version 78 des Chrome-Browsers von Google erleichtert die Tab-Übersicht. Außerdem enthält die Version experimentelle APIs etwa für den Dateisystemzugriff, testet DoH und bietet einen forcierten Dark-Mode.


    1. 15:15

    2. 15:00

    3. 14:43

    4. 14:28

    5. 14:14

    6. 14:00

    7. 13:48

    8. 13:35