Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Series 5: Apple Watch bleibt…

Always-On Retina Display...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Always-On Retina Display...

    Autor: Nutzer-name 10.09.19 - 23:26

    Nur 18 Stunden Laufzeit unter Laborbedingungen, dabei wird das Display teilweise abgedunkelt.. Wie lang würde die Series 4 mit der selben Software laufen? AppTicker-News.de äüßert die Vermutung, dass da nur getrickst wird um die Käufer zu der neuen Apple Watch zu bewegen, statt gleiche Funktionalität auch auf älteren Modellen freizuschalten.

  2. Re: Always-On Retina Display...

    Autor: katze_sonne 10.09.19 - 23:57

    Nutzer-name schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur 18 Stunden Laufzeit unter Laborbedingungen, dabei wird das Display
    > teilweise abgedunkelt.. Wie lang würde die Series 4 mit der selben Software
    > laufen? AppTicker-News.de äüßert die Vermutung, dass da nur getrickst wird
    > um die Käufer zu der neuen Apple Watch zu bewegen, statt gleiche
    > Funktionalität auch auf älteren Modellen freizuschalten.

    Wer die Apple Key-Note gesehen hat, hat auch die technische Begründung dazu gesehen: Die neue Hardware kann die Bildschirmwiederholrate auf bis zu 1Hz runtertakten usw. und dadurch ne Menge Strom sparen. Ein OLED war es ja auch so schon. Natürlich kann es gut sein, dass die alte Apple-Hardware es mit bestimmter Software genauso geschafft hätte. Aber ganz ehrlich: Das ist wirklich reine Spekulation. Und die von Apple gezeigte Hardware-Basis für diese Funktion hat schon irgendwie überzeugend gewirkt.

    Das ist immer das Problem, wenn man die Infos 10fach durch 12442 Medien gefiltert bekommt...

  3. Re: Always-On Retina Display...

    Autor: TrollNo1 11.09.19 - 09:09

    E-Ink Displays hätten alle diese Probleme nicht :D

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  4. Re: Always-On Retina Display...

    Autor: Peter Brülls 11.09.19 - 11:09

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > E-Ink Displays hätten alle diese Probleme nicht :D

    Ja und? Dafür sind sie sehr lahm und mit Farben braucht man nicht zu kommen.

    Natürlich hat E-Ink seine Einsatzzwecke und für manche Szenarien taugen sie sicherlich auch bei Uhren, aber bei mir passt es nur beim E-Reader.

  5. Re: Always-On Retina Display...

    Autor: TrollNo1 11.09.19 - 11:33

    Also Farbe können die Dinger schon und zu Videos hab ich auch schon Artikel gelesen.

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  6. Re: Always-On Retina Display...

    Autor: Peter Brülls 11.09.19 - 11:40

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also Farbe können die Dinger schon und zu Videos hab ich auch schon Artikel
    > gelesen.

    „Können“ und „nicht bescheiden aussehen“ sind zwei verschiedene Dinge.

    Alles was derzeit auf dem Markt ist, ist jenseits statischen Texts sehr schwach auf der Brust.

    Zur für Kindle und Co, wenn man Romane und Sachbücher liest, aber mehr ist eben auch nicht drin.

  7. Re: Always-On Retina Display...

    Autor: nuclear 11.09.19 - 12:14

    Na ja. Die Frage ist, was davon wirklich war ist.
    Wieso ein Oled bei 1Hz weniger Strom verbrauchen sollte als ein Oled welches mit 60Hz läuft erschließt sich mir nicht.
    Gut die hinterliegende Schaltung kann natürlich auch langsamer tackten, was die dynamischen Verluste reduziert, jedoch muss das Oled ja dennoch leuchten. Dafür geht deutlich mehr Energie drauf als für die Logik.
    Was wirklich den Verbrauch reduzieren wird, ist die weitere Abdunklung des Displays. Aber das kannst du auch bei den älteren implementieren. Zumindest solange bei dem Design dieser Weg nicht verbaut wurde.

    Viel eher würde ich die neue Displaytechnik dafür glauben. Jedoch ist darüber bislang noch nichts bekannt, sodass ich davon nicht überzeugt bin.

    Also ja, als Elektrotechniker habe ich meine Zweifel, dass es nicht auf den anderen Watch Versionen umsetzbar war.
    Wobei es bei älteren Versionen, mit bereits schlechterem Akku, zu deutlich kürzeren Laufzeiten kommen könnte.

    Aber wir werden es ja sehen, wenn die Uhr verfügbar ist.

  8. Re: Always-On Retina Display...

    Autor: JoeHomeskillet 11.09.19 - 12:28

    nuclear schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na ja. Die Frage ist, was davon wirklich war ist.
    > Wieso ein Oled bei 1Hz weniger Strom verbrauchen sollte als ein Oled
    > welches mit 60Hz läuft erschließt sich mir nicht.

    Weil für eine langsamere Taktung weniger Spannung gebraucht wird. ;)

  9. Re: Always-On Retina Display...

    Autor: blaub4r 11.09.19 - 14:14

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also Farbe können die Dinger schon und zu Videos hab ich auch schon Artikel
    > gelesen.


    Du kannst auch mit einem normalen Trabi die 24h von le mans fahren. Aber schön ist anders.

  10. Re: Always-On Retina Display...

    Autor: WeitWeitWeg 11.09.19 - 23:22

    nuclear schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso ein Oled bei 1Hz weniger Strom verbrauchen sollte als ein Oled
    > welches mit 60Hz läuft erschließt sich mir nicht.
    ...
    Ohne den Schaltplan zu sehen, ist es schwer etwas genaues zu sagen. Aber ich vermute entweder koennen sie die Taktung vom Steuerchip runter setzen oder ihn komplett/Teilweise fuer eine bestimmte Zeit in deep sleep schicken. In beiden Faellen verbrauchst du weniger Strom.

    Natuerlich muessen die LED's weiterhin leuchten. Aber auch da kannst du tricksen und bei niedrigen refresh rates, langsame PWM Signale senden. Das Auge merkt dann beim statischen Bild und schwacher Beleuchtung vermutlich keinen Unterschied.

    Dann haben sie auch noch die Hintergrundbeleuchtung neu designed. Ich schaetze auch da versuchen sie mit Reflektionen und sonstigen Tricks das Display schwach zu beleuchten mit minimalen Energie Aufwand.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NOVO Data Solutions GmbH & Co. KG, Bamberg
  2. Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V., Bonn
  3. DIS AG, Raum Wolfsburg
  4. Stadt Heidelberg, Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 339,00€ (Bestpreis!)
  2. 299,00€ (zzgl. Versand)
  3. (u. a. Civilization VI für 27,99€, Xcom 2 für 11,99€, Tropico 6 El Prez Edition für 36,99€)
  4. (u. a. Deapool 2, Vikings, X-Men Dark Phoenix, Terminator u.v.m.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  2. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich
  3. ID Charger VW bringt günstige Wallbox auf den Markt

Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

  1. Adyen: Ebay Deutschland kassiert nun selbst
    Adyen
    Ebay Deutschland kassiert nun selbst

    Ebay verspricht seinen Verkäufern, dass die Kosten für sie sinken würden. Der Austausch von Paypal als wichtigsten Zahlungsabwickler läuft an.

  2. Android: Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor
    Android
    Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor

    Das neue Nex 3 von Vivo kommt wahlweise nicht nur mit 5G-Unterstützung, sondern auch mit einem auffälligen Display: Der Hersteller gibt den Anteil des Bildschirms an der Frontfläche mit 99,6 Prozent an. Möglich machen das ein stark gekrümmter Display-Rand und der Verzicht auf Knöpfe.

  3. BSI: iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben
    BSI
    iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben

    Neben Kryptohandys dürfen Behördenmitarbeiter nun auch auf iPhones Vertrauliches miteinander besprechen - vorausgesetzt, sie verwenden eine App der Telekom.


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 16:08

  4. 15:27

  5. 13:40

  6. 13:24

  7. 13:17

  8. 12:34