1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smart Battery Case: Apple…

Ist ja süß!

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist ja süß!

    Autor: pre3 08.12.15 - 13:50

    Aha, das iPhone hat also einen zu klein dimensionierten Akku und bekommt nun eine fette Jacke angezogen. Innovativ! Mal abgesehen davon dass die Hülle besch... aussieht, warum baut man nicht gleich eine stärkere Batterie ins Telefon ein? Mein BlackBerry Passport hat 3450 mAh und muss etwa alle 2-2,5 Tage an die Dose. Das ist für mich die Benchmark in Sachen Akkuleistung. Und 120 Euro dafür zu verlangen ist schon dreist!

  2. Re: Ist ja süß!

    Autor: Keridalspidialose 08.12.15 - 14:07

    Passt doch zu anderen Apple-Produkten, wie MacBooks, die auch gerne mit hässlichem Kabelgebambsel und Adaptern behängt werden müssen damit sie benutzbar werden.

    ___________________________________________________________

  3. Re: Ist ja süß!

    Autor: zettifour 08.12.15 - 15:19

    pre3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aha, das iPhone hat also einen zu klein dimensionierten Akku und bekommt
    > nun eine fette Jacke angezogen. Innovativ! Mal abgesehen davon dass die
    > Hülle besch... aussieht, warum baut man nicht gleich eine stärkere Batterie
    > ins Telefon ein? Mein BlackBerry Passport hat 3450 mAh und muss etwa alle
    > 2-2,5 Tage an die Dose. Das ist für mich die Benchmark in Sachen
    > Akkuleistung. Und 120 Euro dafür zu verlangen ist schon dreist!

    Mein iPhone muss auch nur alle zwei Tage geladen werden - ohne Zusatzakku. Das reicht mir völlig und da verzichte ich gerne auf ein fettes Gerät.

  4. Re: Ist ja süß!

    Autor: Private Paula 08.12.15 - 15:25

    Es ist nur ein Zubehoerteil. Keine Ahnung warum dem iPhone deshalb ein schwacher Akku angedichtet wird. Gibt es von Samsung nicht sogar ein externes Batteriepack?

    http://www.samsung.com/de/consumer/mobile-devices/accessories/battery/EB-PG850BLEGWW

    Zugegeben, kostet nur die Haelfte und steckt vermutlich auch mehr Saft drin. Sind jetzt alle Samsung Geraete mit zu schwachen Akkus ausgeruestet?

    --
    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!

  5. Re: Ist ja süß!

    Autor: pre3 08.12.15 - 15:33

    zettifour schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pre3 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aha, das iPhone hat also einen zu klein dimensionierten Akku und bekommt
    > > nun eine fette Jacke angezogen. Innovativ! Mal abgesehen davon dass die
    > > Hülle besch... aussieht, warum baut man nicht gleich eine stärkere
    > Batterie
    > > ins Telefon ein? Mein BlackBerry Passport hat 3450 mAh und muss etwa
    > alle
    > > 2-2,5 Tage an die Dose. Das ist für mich die Benchmark in Sachen
    > > Akkuleistung. Und 120 Euro dafür zu verlangen ist schon dreist!
    >
    > Mein iPhone muss auch nur alle zwei Tage geladen werden - ohne Zusatzakku.
    > Das reicht mir völlig und da verzichte ich gerne auf ein fettes Gerät.

    Das kann gut sein. Wenn man mit dem iPhone nichts groß macht und es einfach nur herumliegen lässt. Ich brauche ein Gerät mit ordentlich Saft. Zum Arbeiten eben;-)
    Meine Freunde mit dem iPhone suchen spätestens ab 18 Uhr ne Steckdose oder ziehen ihre Powerbank aus der Tasche.

    Nichts für ungut;-)

  6. Re: Ist ja süß!

    Autor: Trollversteher 08.12.15 - 15:35

    >Das kann gut sein. Wenn man mit dem iPhone nichts groß macht und es einfach nur herumliegen lässt. Ich brauche ein Gerät mit ordentlich Saft. Zum Arbeiten eben;-)
    Meine Freunde mit dem iPhone suchen spätestens ab 18 Uhr ne Steckdose oder ziehen ihre Powerbank aus der Tasche.

    Was für ein iPhone haben die denn?

  7. Re: Ist ja süß!

    Autor: zettifour 08.12.15 - 16:05

    pre3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zettifour schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > pre3 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Aha, das iPhone hat also einen zu klein dimensionierten Akku und
    > bekommt
    > > > nun eine fette Jacke angezogen. Innovativ! Mal abgesehen davon dass
    > die
    > > > Hülle besch... aussieht, warum baut man nicht gleich eine stärkere
    > > Batterie
    > > > ins Telefon ein? Mein BlackBerry Passport hat 3450 mAh und muss etwa
    > > alle
    > > > 2-2,5 Tage an die Dose. Das ist für mich die Benchmark in Sachen
    > > > Akkuleistung. Und 120 Euro dafür zu verlangen ist schon dreist!
    > >
    > > Mein iPhone muss auch nur alle zwei Tage geladen werden - ohne
    > Zusatzakku.
    > > Das reicht mir völlig und da verzichte ich gerne auf ein fettes Gerät.
    >
    > Das kann gut sein. Wenn man mit dem iPhone nichts groß macht und es einfach
    > nur herumliegen lässt.

    Wenn ich es nur rumliegen lasse, hält es eine komplette Woche durch. Trotz aktiviertem Push, 3 Mail Konten, BT, Ortungsdiensten.

    Ich sehe den Zusatzakku ehr für wirkliche Poweruser, hauptsächlich im Geschäftsumfeld. Permanente Gespräche und zig Telefonkonferenzen saugen mächtig am Akku.

  8. Re: Ist ja süß!

    Autor: pre3 08.12.15 - 16:58

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Das kann gut sein. Wenn man mit dem iPhone nichts groß macht und es
    > einfach nur herumliegen lässt. Ich brauche ein Gerät mit ordentlich Saft.
    > Zum Arbeiten eben;-)
    > Meine Freunde mit dem iPhone suchen spätestens ab 18 Uhr ne Steckdose oder
    > ziehen ihre Powerbank aus der Tasche.
    >
    > Was für ein iPhone haben die denn?

    5s und 6er...

  9. Re: Ist ja süß!

    Autor: Crossfire579 08.12.15 - 17:07

    > Das kann gut sein. Wenn man mit dem iPhone nichts groß macht und es einfach
    > nur herumliegen lässt. Ich brauche ein Gerät mit ordentlich Saft. Zum
    > Arbeiten eben;-)
    > Meine Freunde mit dem iPhone suchen spätestens ab 18 Uhr ne Steckdose

    Warum finden eigentlich nur nicht applenutzer die Akkulaufzeit schlecht? Wieviel screen in schafft den ein aktuelles iPhone durchschnittlich bei normaler Benutzung? Also mein offizielles Google handy hält ca. 3-4h screen on durch.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.12.15 17:12 durch Crossfire579.

  10. Re: Ist ja süß!

    Autor: pre3 08.12.15 - 17:40

    Crossfire579 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Das kann gut sein. Wenn man mit dem iPhone nichts groß macht und es
    > einfach
    > > nur herumliegen lässt. Ich brauche ein Gerät mit ordentlich Saft. Zum
    > > Arbeiten eben;-)
    > > Meine Freunde mit dem iPhone suchen spätestens ab 18 Uhr ne Steckdose
    >
    > Warum finden eigentlich nur nicht applenutzer die Akkulaufzeit schlecht?
    > Wieviel screen in schafft den ein aktuelles iPhone durchschnittlich bei
    > normaler Benutzung? Also mein offizielles Google handy hält ca. 3-4h screen
    > on durch.

    Ich habe ja bereits geschrieben, dass ich einige iPhone-Nutzer zu meinen Freunden zähle und die sich über die Akkuausdauer eher beklagen als dass sie sich darüber freuen. 1700 mAh oder knapp darüber (6er) sind für ein Gerät mit dieser Bildschirmgröße einfach sehr knapp bemessen. Und ja, iOS geht sparsam um mit Strom, BB10 aber auch. Und trotzdem freue ich mich über meinen großen Akku. Weiterer Aspekt: Bei der derzeitigen Akkutechnologie altert ein Akku schneller, je mehr ich ihn im Grenzbereich belasten muss (weniger als 20 Prozent Restladung). Und da haben kleinere Akkus per se schlechtere Karten, die tendieren nämlich eher gegen Null Prozent wenn der Tag zu Ende geht. Aber es kann ja jeder kaufen was er möchte.

  11. Re: Ist ja süß!

    Autor: Trollversteher 08.12.15 - 18:38

    Ok, mein 5s hat bei intensiver Nutzung (3D Games etc) am Ende auch keinen kompletten Tag mehr durchgehalten - iOS 9 hat da mit den Energiesparfunktionen allerdings nochmal einiges gebracht. Mein jetziges 6s plus hält allerdings selbst einen kompletten Tag nonstop spielen locker durch - bei "normaler" Nutzung sind es sogar mehrere Tage.

  12. Re: Ist ja süß!

    Autor: zettifour 08.12.15 - 19:53

    pre3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Crossfire579 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > Das kann gut sein. Wenn man mit dem iPhone nichts groß macht und es
    > > einfach
    > > > nur herumliegen lässt. Ich brauche ein Gerät mit ordentlich Saft. Zum
    > > > Arbeiten eben;-)
    > > > Meine Freunde mit dem iPhone suchen spätestens ab 18 Uhr ne Steckdose
    > >
    > > Warum finden eigentlich nur nicht applenutzer die Akkulaufzeit schlecht?
    > > Wieviel screen in schafft den ein aktuelles iPhone durchschnittlich bei
    > > normaler Benutzung? Also mein offizielles Google handy hält ca. 3-4h
    > screen
    > > on durch.
    >
    > Ich habe ja bereits geschrieben, dass ich einige iPhone-Nutzer zu meinen
    > Freunden zähle und die sich über die Akkuausdauer eher beklagen als dass
    > sie sich darüber freuen. 1700 mAh oder knapp darüber (6er) sind für ein
    > Gerät mit dieser Bildschirmgröße einfach sehr knapp bemessen. Und ja, iOS
    > geht sparsam um mit Strom, BB10 aber auch. Und trotzdem freue ich mich über
    > meinen großen Akku. Weiterer Aspekt: Bei der derzeitigen Akkutechnologie
    > altert ein Akku schneller, je mehr ich ihn im Grenzbereich belasten muss
    > (weniger als 20 Prozent Restladung). Und da haben kleinere Akkus per se
    > schlechtere Karten, die tendieren nämlich eher gegen Null Prozent wenn der
    > Tag zu Ende geht. Aber es kann ja jeder kaufen was er möchte.

    Du hast keine Ahnung.
    Wenn ein Smartphone mit 0% Akkuanzeige aus geht, dann hat der Akku keinesfalls 0% Ladung, denn sonst wäre er tiefentladen und hinüber. Und wenn die Anzeige auf 100% steht, dann hat der Akku auch keine 100% Ladung, sondern pendelt permanent zwischen einem niedrigeren und höheren Wert, solange das Netztteil angeschlossen ist.
    Da steckt eine Menge Know-How in den Ladeelektroniken und dem Akkumanagement.
    Und gerade iPhones halten ihre Akku-Kapazitäten über viel Jahre hinweg.

  13. Re: Ist ja süß!

    Autor: pre3 08.12.15 - 20:42

    zettifour schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pre3 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Crossfire579 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > > Das kann gut sein. Wenn man mit dem iPhone nichts groß macht und es
    > > > einfach
    > > > > nur herumliegen lässt. Ich brauche ein Gerät mit ordentlich Saft.
    > Zum
    > > > > Arbeiten eben;-)
    > > > > Meine Freunde mit dem iPhone suchen spätestens ab 18 Uhr ne
    > Steckdose
    > > >
    > > > Warum finden eigentlich nur nicht applenutzer die Akkulaufzeit
    > schlecht?
    > > > Wieviel screen in schafft den ein aktuelles iPhone durchschnittlich
    > bei
    > > > normaler Benutzung? Also mein offizielles Google handy hält ca. 3-4h
    > > screen
    > > > on durch.
    > >
    > > Ich habe ja bereits geschrieben, dass ich einige iPhone-Nutzer zu meinen
    > > Freunden zähle und die sich über die Akkuausdauer eher beklagen als dass
    > > sie sich darüber freuen. 1700 mAh oder knapp darüber (6er) sind für ein
    > > Gerät mit dieser Bildschirmgröße einfach sehr knapp bemessen. Und ja,
    > iOS
    > > geht sparsam um mit Strom, BB10 aber auch. Und trotzdem freue ich mich
    > über
    > > meinen großen Akku. Weiterer Aspekt: Bei der derzeitigen Akkutechnologie
    > > altert ein Akku schneller, je mehr ich ihn im Grenzbereich belasten muss
    > > (weniger als 20 Prozent Restladung). Und da haben kleinere Akkus per se
    > > schlechtere Karten, die tendieren nämlich eher gegen Null Prozent wenn
    > der
    > > Tag zu Ende geht. Aber es kann ja jeder kaufen was er möchte.
    >
    > Du hast keine Ahnung.
    > Wenn ein Smartphone mit 0% Akkuanzeige aus geht, dann hat der Akku
    > keinesfalls 0% Ladung, denn sonst wäre er tiefentladen und hinüber. Und
    > wenn die Anzeige auf 100% steht, dann hat der Akku auch keine 100% Ladung,
    > sondern pendelt permanent zwischen einem niedrigeren und höheren Wert,
    > solange das Netztteil angeschlossen ist.
    > Da steckt eine Menge Know-How in den Ladeelektroniken und dem
    > Akkumanagement.
    > Und gerade iPhones halten ihre Akku-Kapazitäten über viel Jahre hinweg.

    Mit der Ahnung ist das so eine Sache.
    Du willst also damit sagen, wenn das iPhone Null Prozent Reststrom meldet dann hat es in Wahrheit also noch 20 Prozent bevor es sich sicherheitshalber ausschaltet. Sehr interessant! Vermutlich ist der Apple-Zauberakku in Wahrheit doppelt so groß wie vom Hersteller angegeben. Aber Einbildung ist eben auch eine Bildung. O.K., vielleicht hat der Akku bei gemeldeten 0 Prozent noch 5 Prozent tatsächlichen Restsaft.
    Mich nerven Miniakkus einfach;-)

  14. Re: Ist ja süß!

    Autor: zettifour 08.12.15 - 21:36

    pre3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zettifour schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > pre3 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Crossfire579 schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > > Das kann gut sein. Wenn man mit dem iPhone nichts groß macht und
    > es
    > > > > einfach
    > > > > > nur herumliegen lässt. Ich brauche ein Gerät mit ordentlich Saft.
    > > Zum
    > > > > > Arbeiten eben;-)
    > > > > > Meine Freunde mit dem iPhone suchen spätestens ab 18 Uhr ne
    > > Steckdose
    > > > >
    > > > > Warum finden eigentlich nur nicht applenutzer die Akkulaufzeit
    > > schlecht?
    > > > > Wieviel screen in schafft den ein aktuelles iPhone durchschnittlich
    > > bei
    > > > > normaler Benutzung? Also mein offizielles Google handy hält ca. 3-4h
    > > > screen
    > > > > on durch.
    > > >
    > > > Ich habe ja bereits geschrieben, dass ich einige iPhone-Nutzer zu
    > meinen
    > > > Freunden zähle und die sich über die Akkuausdauer eher beklagen als
    > dass
    > > > sie sich darüber freuen. 1700 mAh oder knapp darüber (6er) sind für
    > ein
    > > > Gerät mit dieser Bildschirmgröße einfach sehr knapp bemessen. Und ja,
    > > iOS
    > > > geht sparsam um mit Strom, BB10 aber auch. Und trotzdem freue ich mich
    > > über
    > > > meinen großen Akku. Weiterer Aspekt: Bei der derzeitigen
    > Akkutechnologie
    > > > altert ein Akku schneller, je mehr ich ihn im Grenzbereich belasten
    > muss
    > > > (weniger als 20 Prozent Restladung). Und da haben kleinere Akkus per
    > se
    > > > schlechtere Karten, die tendieren nämlich eher gegen Null Prozent wenn
    > > der
    > > > Tag zu Ende geht. Aber es kann ja jeder kaufen was er möchte.
    > >
    > > Du hast keine Ahnung.
    > > Wenn ein Smartphone mit 0% Akkuanzeige aus geht, dann hat der Akku
    > > keinesfalls 0% Ladung, denn sonst wäre er tiefentladen und hinüber. Und
    > > wenn die Anzeige auf 100% steht, dann hat der Akku auch keine 100%
    > Ladung,
    > > sondern pendelt permanent zwischen einem niedrigeren und höheren Wert,
    > > solange das Netztteil angeschlossen ist.
    > > Da steckt eine Menge Know-How in den Ladeelektroniken und dem
    > > Akkumanagement.
    > > Und gerade iPhones halten ihre Akku-Kapazitäten über viel Jahre hinweg.
    >
    > Mit der Ahnung ist das so eine Sache.
    > Du willst also damit sagen, wenn das iPhone Null Prozent Reststrom meldet
    > dann hat es in Wahrheit also noch 20 Prozent bevor es sich
    > sicherheitshalber ausschaltet. Sehr interessant! Vermutlich ist der
    > Apple-Zauberakku in Wahrheit doppelt so groß wie vom Hersteller angegeben.
    > Aber Einbildung ist eben auch eine Bildung. O.K., vielleicht hat der Akku
    > bei gemeldeten 0 Prozent noch 5 Prozent tatsächlichen Restsaft.
    > Mich nerven Miniakkus einfach;-)

    Wenn du deinen Apple-Hass mal beiseite schiebst, könnte Nachdenken helfen.
    http://www.giga.de/downloads/firmware/news/warum-die-akku-anzeige-von-smartphones-lugt-und-warum-das-gut-ist/

  15. Re: Ist ja süß!

    Autor: pre3 08.12.15 - 22:36

    zettifour schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pre3 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > zettifour schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > pre3 schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Crossfire579 schrieb:
    > > > >
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > > > > -----
    > > > > > > Das kann gut sein. Wenn man mit dem iPhone nichts groß macht und
    > > es
    > > > > > einfach
    > > > > > > nur herumliegen lässt. Ich brauche ein Gerät mit ordentlich
    > Saft.
    > > > Zum
    > > > > > > Arbeiten eben;-)
    > > > > > > Meine Freunde mit dem iPhone suchen spätestens ab 18 Uhr ne
    > > > Steckdose
    > > > > >
    > > > > > Warum finden eigentlich nur nicht applenutzer die Akkulaufzeit
    > > > schlecht?
    > > > > > Wieviel screen in schafft den ein aktuelles iPhone
    > durchschnittlich
    > > > bei
    > > > > > normaler Benutzung? Also mein offizielles Google handy hält ca.
    > 3-4h
    > > > > screen
    > > > > > on durch.
    > > > >
    > > > > Ich habe ja bereits geschrieben, dass ich einige iPhone-Nutzer zu
    > > meinen
    > > > > Freunden zähle und die sich über die Akkuausdauer eher beklagen als
    > > dass
    > > > > sie sich darüber freuen. 1700 mAh oder knapp darüber (6er) sind für
    > > ein
    > > > > Gerät mit dieser Bildschirmgröße einfach sehr knapp bemessen. Und
    > ja,
    > > > iOS
    > > > > geht sparsam um mit Strom, BB10 aber auch. Und trotzdem freue ich
    > mich
    > > > über
    > > > > meinen großen Akku. Weiterer Aspekt: Bei der derzeitigen
    > > Akkutechnologie
    > > > > altert ein Akku schneller, je mehr ich ihn im Grenzbereich belasten
    > > muss
    > > > > (weniger als 20 Prozent Restladung). Und da haben kleinere Akkus per
    > > se
    > > > > schlechtere Karten, die tendieren nämlich eher gegen Null Prozent
    > wenn
    > > > der
    > > > > Tag zu Ende geht. Aber es kann ja jeder kaufen was er möchte.
    > > >
    > > > Du hast keine Ahnung.
    > > > Wenn ein Smartphone mit 0% Akkuanzeige aus geht, dann hat der Akku
    > > > keinesfalls 0% Ladung, denn sonst wäre er tiefentladen und hinüber.
    > Und
    > > > wenn die Anzeige auf 100% steht, dann hat der Akku auch keine 100%
    > > Ladung,
    > > > sondern pendelt permanent zwischen einem niedrigeren und höheren Wert,
    > > > solange das Netztteil angeschlossen ist.
    > > > Da steckt eine Menge Know-How in den Ladeelektroniken und dem
    > > > Akkumanagement.
    > > > Und gerade iPhones halten ihre Akku-Kapazitäten über viel Jahre
    > hinweg.
    > >
    > > Mit der Ahnung ist das so eine Sache.
    > > Du willst also damit sagen, wenn das iPhone Null Prozent Reststrom
    > meldet
    > > dann hat es in Wahrheit also noch 20 Prozent bevor es sich
    > > sicherheitshalber ausschaltet. Sehr interessant! Vermutlich ist der
    > > Apple-Zauberakku in Wahrheit doppelt so groß wie vom Hersteller
    > angegeben.
    > > Aber Einbildung ist eben auch eine Bildung. O.K., vielleicht hat der
    > Akku
    > > bei gemeldeten 0 Prozent noch 5 Prozent tatsächlichen Restsaft.
    > > Mich nerven Miniakkus einfach;-)
    >
    > Wenn du deinen Apple-Hass mal beiseite schiebst, könnte Nachdenken helfen.
    > www.giga.de

    Hass? Was ist mit Dir los?
    Ich habe doch nur meine Meinung gesagt. Und wieso ein Smartphone (egal ob Apfel oder sonstwas) mit Miniakku für mich nicht infrage kommt.

    Gut's Nächtle!

  16. Re: Ist ja süß!

    Autor: Mixermachine 09.12.15 - 00:41

    Möchte die Diskussion nicht unnötig anfeuern, kann aber aus meinem Bekanntenkreis von einigen berichten, die ihren IPhoneAkku nach ca 1 - 1,5 Jahren tot gefahren haben.
    Das sind meist die Leute, die mit 100% aus dem Haus gehen und mit 3% zurück kommen. (zu der gehöre ich auch ;) )
    Da ist es einfach praktisch sich auf Amazon einen neuen Akku für ein paar Euro zu kaufen.
    Klappe auf neuer rein. Wir sehen uns im nächsten Jahr.

    Meine Eltern hingegen haben keine Probleme, benutzen über den Tag aber auch meist nur 30% - 50%.

    Getter, Setter, Hashcode und Equals manuell testen in Java?
    Einfach automatisieren: https://github.com/Mixermachine/base-test

  17. Re: Ist ja süß!

    Autor: Madricks 09.12.15 - 02:24

    Private Paula schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist nur ein Zubehoerteil. Keine Ahnung warum dem iPhone deshalb ein
    > schwacher Akku angedichtet wird. Gibt es von Samsung nicht sogar ein
    > externes Batteriepack?
    >
    > www.samsung.com
    >
    > Zugegeben, kostet nur die Haelfte und steckt vermutlich auch mehr Saft
    > drin. Sind jetzt alle Samsung Geraete mit zu schwachen Akkus ausgeruestet?

    Ich sehe dass so:
    Dass der Akku des iPhone 6S/6S Plus zu klein ist, das ist nicht abzustreiten. Es wäre von Apple nur fair gewesen das PowerCover den Käufern, die ja für die Geräte total überzogene Preise gezahlt haben, gratis nachzuliefern, sprich das PowerCover hätte von Anfang an dem iPhone 6S/6S Plus beiliegen sollen. Dass Apple das PowerCover nicht gratis nachreicht, zeigt mir nur wieder einmal mehr, dass man Produkte von Apple einfach nicht kaufen sollte.

  18. Re: Ist ja süß!

    Autor: Trollversteher 09.12.15 - 07:48

    Das der Akku im 6s zu klein ist mag vielleicht nicht abzustreiten sein, auf das 6s plus trifft das aber in keinster Weise zu. Ist ja auch bezeichnend, dass des für das Plus Modell keinen power Akku gibt - da ist er nämlich nicht nötig.

  19. Re: Ist ja süß!

    Autor: Desertdelphin 09.12.15 - 12:15

    Selbst mein Kollege der schon in einer Ladenschlange stand (und krank wurde ^^) gesteht ein das der Akku von seinem 6s eine Katastrophe ist. Leute die behaupten das sie "intensiv" gamen - die lache ich 3 mal aus. 2-3 Stunden spielen und der Akku ist leer. Das sind genauso Pfeifen die behaupten mit ihrem Galaxy S5 und original-Akku auf 8 Stunden Display-On-Zeit zu kommen.

    Genau: Gibt es das bei Apple? Display-On-Zeit? Wieviel schaffst du denn da wenn du so "locker" durch den Tag spazierst.?!

  20. Re: Ist ja süß!

    Autor: Trollversteher 09.12.15 - 12:36

    >Selbst mein Kollege der schon in einer Ladenschlange stand (und krank wurde ^^) gesteht ein das der Akku von seinem 6s eine Katastrophe ist.

    Wo habe ich etwas von "6s" geschrieben? Ich rede vom 6s Plus, und das hat eine mehr als ein Drittel höhere Akkukapazität als das 6s (2750 mAh statt 1715 mAh).

    > Leute die behaupten das sie "intensiv" gamen - die lache ich 3 mal aus. 2-3 Stunden spielen und der Akku ist leer. Das sind genauso Pfeifen die behaupten mit ihrem Galaxy S5 und original-Akku auf 8 Stunden Display-On-Zeit zu kommen.

    Ja, weil Du nie auf einem iPhone 6s Plus gespielt hast - der A9 hat eine deutlich bessere Wärme-Effizienz als die Snapdragons - selbst nach Stunden unter Last wird das Gerät kaum mehr als handwarm, und das ohne dass der SoC dazu drastisch heruntergedrosselt werden müsste, während sich die Snapdragon-Samsungs schnell in eine Taschenheizung verwandeln und dabei wertvolle Energie verplempern.
    Als ich neulich mit einer Grippe ans Bett gefesselt war, habe ich vier Stunden am Stück ohne Pause Galaxy on Fire HD gespielt, und danach war der Akku ca auf 40% runter.

    (Die unverschämte Beleidigung "Pfeife" übergehe ich jetzt mal höflich)

    >Genau: Gibt es das bei Apple? Display-On-Zeit? Wieviel schaffst du denn da wenn du so "locker" durch den Tag spazierst.?!

    Ja, das gibt es - Das kann ich Dir heute Abend/morgen Früh sagen - hab die Anzeige gerade erst entdeckt. Unter iOS wird bei der Zeit seit dem letzten Laden zwischen "Benutzung" und "Standby" unterschieden.
    Derzeit sind es 1.35 Stunden Display-On Zeit und 5.45 Stunden Standby, wobei ich heute morgen in der S-Bahn ca eine Stunde gezockt habe. Derzeitiger Stand: 85%.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Herne
  2. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  3. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  4. CipSoft GmbH, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Creative Sound BlasterX G6 für 99,90€ + 6,79€ Versand statt 144,60€ inkl. Versand im...
  2. (u. a. Persona 5 Royal PS4 für 24,36€ + 2,99€ Versand oder Marktabholung, Yakuza Remastered...
  3. (u. a. Seagate Expansion Desktop 8TB für 125,75€ und SanDisk Ultra Micro-SDXC 128 GB für 13...
  4. (u. a. F1 2020 - Deluxe Schumacher Edition [EU Key] für 42,99€ und Borderlands 3 - Steam Key...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


KI-Startup: Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence
KI-Startup
Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence

Der CDU-Politiker Amthor fungierte als Lobbyist für das KI-Startup Augustus Intelligence. Warum sich die Regierung mit der Firma traf, ist weiter unklar.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Texterkennung OpenAIs API beantwortet "Warum ist Brot so fluffig?"
  2. Cornonavirus Instagram macht Datensatz für Maskenerkennung ungültig
  3. KI Software erfindet Wörter und passende Definitionen dazu

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    HTTPS/TLS: Zwischenzertifikate von Tausenden Webseiten fehlerhaft
    HTTPS/TLS
    Zwischenzertifikate von Tausenden Webseiten fehlerhaft

    Viele Webseiten müssen ihre Zertifikate tauschen, da sie von Zwischenzertifikaten ausgestellt wurden, die ein Sicherheitsrisiko darstellen.
    Von Hanno Böck

    1. Nach Safari Chrome und Firefox wollen nur noch einjährige Zertifikate
    2. Sicherheitslücke GnuTLS setzt Session-Keys auf null
    3. Sectigo Abgelaufenes Root-Zertifikat entfacht Ärger