Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smart Bike Computer: Android…

Gute Fahrrad/Laufen App?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gute Fahrrad/Laufen App?

    Autor: devarni 31.08.15 - 12:16

    Passt ja ein wenig zum Thema... ich suche eine gute Fitness (Laufen/Fahrrad) App für Android die auch einigermassen genau die Stecke aufzeichnet.

    Runtastic hatte ich mal beim Laufen getestet, hatte mir gut gefallen.. aber das Abo-Modell sagt mir irgendwie nicht zu und empfinde ich als recht teuer. Gerade so Sprach Couch fand ich aber schon sehr interessant.
    Endomondo hat entweder ein Problem mit der Auto-Pause Funktion oder bricht einfach ab wenn das GPS Signal weg ist.. zumindest hatte ich auf einer 26Km Tour nur 6Km aufgezeichnet. Fand ich jetzt schon ziemlich eigenartig.
    Runkeeper, Strava habe ich noch nicht getestet.

    Vielleicht hat jemand Erfahrung mit diesen Apps und/oder kann was empfehlen?

    Frank Arnold, Musician & IT Freelancer
    Web: 4damind | Soundcloud: 52degree

  2. Re: Gute Fahrrad/Laufen App?

    Autor: kernkraftzwerg 31.08.15 - 12:33

    Ich nutze von Runtastic "RoadBike Pro". Da kann man Pixelkarten für einen Bereich herunterladen, ansonsten haben die Runtastic-Programme ja nicht so viele Unterschiede untereinander. Das Abo-Model nutze ich nicht, die meisten Online-Dienste gehen doch auch ohne. Vorteil der Runtastic-Apps ist, dass man sie regelmäßig kostenlos bekommt.

    Wenn du Vektorkarten nutzen willst, ist Bikecomputer (Pro) eine gute Alternative. Was mir hier gefehlt hat, war eine Aufzeichnung der Streckendaten (außer Puls). Für BLE-Sensoren braucht man die Pro-Variante. Die Online-Dienste haben mir auch nicht so zugesagt.

    Außerdem geht Locus (Pro) noch recht gut, es zeichnet BLE-Sensoren auf, und man kann sich ein "Cockpit" mit allen benötigten Instrumenten zusammenstellen. Es fehlen Online-Dienste.

    Nachtrag: Wenn ich längere Touren mache, nutze ich Locus Pro als Navi / Kartenapp (mit brouter komplett offline) und RoadBike Pro im Hintergrund zum Ansagen und Aufzeichnen der Streckendaten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.08.15 12:40 durch kernkraftzwerg.

  3. Re: Gute Fahrrad/Laufen App?

    Autor: edison 31.08.15 - 13:06

    Zum Navigieren und als "Fahrradtacho" ist auch Komoot brauchbar. Aufzeichnen und so ist auch möglich - jedoch sind die Auswertungen bei Runtastic etc. besser. Testversion mit "einer Region" ist kosenlos. Der Schwerpunkt der App liegt aber mehr auf Outdooranwendungen als auf "Rundenzeiten" etc.

  4. Re: Gute Fahrrad/Laufen App?

    Autor: devarni 31.08.15 - 13:27

    Stimmt es gibt ja auch noch die Runtastic Pro Version die eigentlich die interessanten Features drinnen hat, das Abomodell braucht man da bei Runtastic eigentlich nicht.
    Und wie ist die Genauigkeit bei der Streckenaufzeichnung? Also nur GPS oder GPS+Mobilfunk (A-GPS)?

    Frank Arnold, Musician & IT Freelancer
    Web: 4damind | Soundcloud: 52degree

  5. Re: Gute Fahrrad/Laufen App?

    Autor: devarni 31.08.15 - 13:32

    Stimmt, Komoot ist auch sehr gut. Aber wie du schon sagst, es ist eher für Outdoor/Radwandern gedacht. Das hat ja auch ne richtige Streckenführung also eher Richtung Rad-Navi.

    Frank Arnold, Musician & IT Freelancer
    Web: 4damind | Soundcloud: 52degree

  6. Re: Gute Fahrrad/Laufen App?

    Autor: kernkraftzwerg 31.08.15 - 13:52

    Das weiß ich ehrlich gesagt (noch) nicht, denn ich war bisher komplett offline unterwegs. Habe erst seit ein paar Tagen ein 3G-Tablet, aber das noch nicht ausprobiert, wegen der Hitze. Generell sind die aufgezeichneten Strecken bei allen Apps etwas zu kurz, denn ich fahre sehr viel durch Wälder und Täler mit durchwachsenem GPS-Empfang, da werden Kurven oftmals "herauslinearisiert".

  7. Re: Gute Fahrrad/Laufen App?

    Autor: Dom 31.08.15 - 16:17

    Ich kann www.strava.com sehr empfehlen.

    Habe mittlerweile einige Dienste durch (Runkeeper, Runtastic, Endomondo, Up) und Strava bietet für mich das beste Gesamtpaket. Nutze mittlerweile das Abo Modell, aber das schaltet nur ein paar nicht essenzielle Zusatzfunktionen frei.

  8. Re: Gute Fahrrad/Laufen App?

    Autor: devarni 31.08.15 - 16:26

    Hat Strava etwas wie Audio Couch, das einem jeden Km oder so paar Daten ansagt? Bzw. wenn es das gibt, sicherlich nur im Abo-Modell zu haben?

    Frank Arnold, Musician & IT Freelancer
    Web: 4damind | Soundcloud: 52degree

  9. Re: Gute Fahrrad/Laufen App?

    Autor: ThorstenMUC 31.08.15 - 18:38

    Mir ging Runtastic Roadbike zuletzt auch zu sehr auf die Nerven. Bei einer Werbefinanzierten bin ich ja bereit Werbung zu sehen - aber nicht so störend, wie da. Bei jedem Einschalten Fullscreen erstmal alles mit Werbung blockiert... dazu wird die noch live auf dem Netz geladen, was bei schlechtem Handyempfang dann nochmal ne halbe Ewigkeit dauert...

    Die Aufzeichnung war auch nicht so toll - v.a. die Kalierenberechnung wich über 100% von den aus Puls und Tachosignal ermittelten Werten ab...

    Hab jetzt am Wochenende mal MapMyRide getestet - bisher macht das einen ganz guten Eindruck. Gehört, wie MyFitnessPal zu den Under Armour Apps.

  10. Re: Gute Fahrrad/Laufen App?

    Autor: Dom 31.08.15 - 18:43

    devarni schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hat Strava etwas wie Audio Couch, das einem jeden Km oder so paar Daten
    > ansagt? Bzw. wenn es das gibt, sicherlich nur im Abo-Modell zu haben?

    Eine gute Audio Couch hab ich im Wohnzimmer ;)

    Der Audio Coach bei Strava gehört mit zum Basisumfang.
    Premium braucht man nur für folgende Funktionen:
    https://www.strava.com/premium?cta=premium&element=nav&source=global-header



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.08.15 18:44 durch Dom.

  11. Re: Gute Fahrrad/Laufen App?

    Autor: devarni 31.08.15 - 19:13

    Dom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > devarni schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hat Strava etwas wie Audio Couch, das einem jeden Km oder so paar Daten
    > > ansagt? Bzw. wenn es das gibt, sicherlich nur im Abo-Modell zu haben?
    >
    > Eine gute Audio Couch hab ich im Wohnzimmer ;)
    >
    > Der Audio Coach bei Strava gehört mit zum Basisumfang.
    > Premium braucht man nur für folgende Funktionen:
    > www.strava.com


    Cool, werde ich auf jedenfall dann mal testen. Habe von Strava bisher auch nur gutes gehört, scheint besonders bei den Amis sehr beliebt zu sein.

    Frank Arnold, Musician & IT Freelancer
    Web: 4damind | Soundcloud: 52degree

  12. Re: Gute Fahrrad/Laufen App?

    Autor: devarni 31.08.15 - 19:28

    ThorstenMUC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir ging Runtastic Roadbike zuletzt auch zu sehr auf die Nerven. Bei einer
    > Werbefinanzierten bin ich ja bereit Werbung zu sehen - aber nicht so
    > störend, wie da. Bei jedem Einschalten Fullscreen erstmal alles mit Werbung
    > blockiert... dazu wird die noch live auf dem Netz geladen, was bei
    > schlechtem Handyempfang dann nochmal ne halbe Ewigkeit dauert...
    >
    > Die Aufzeichnung war auch nicht so toll - v.a. die Kalierenberechnung wich
    > über 100% von den aus Puls und Tachosignal ermittelten Werten ab...
    >
    > Hab jetzt am Wochenende mal MapMyRide getestet - bisher macht das einen
    > ganz guten Eindruck. Gehört, wie MyFitnessPal zu den Under Armour Apps.

    Ich meine das auch Endomondo zu Under Armour gehört.
    Bin mit "Runtastic Laufen und Fitness" mal heute eine Runde gelaufen und angeblich bin ich da über ein Flüsschen gelaufen :D Also die Genauigkeit bzw. wie das interpoliert wird ist da jetzt nicht so arg doll, bei der gesamten Strecke haben auch bei der Distanz ca. 200m gefehlt...
    Die Pro Version kostet halt knapp 5¤ was kein Ding ist, vor allem um die Werbung loszuwerden aber ausschlaggebend ist ja schon die Genauigkeit und wie die Handhabung ist.

    Frank Arnold, Musician & IT Freelancer
    Web: 4damind | Soundcloud: 52degree

  13. Re: Gute Fahrrad/Laufen App?

    Autor: P1r4nh4 31.08.15 - 22:37

    Also zwar eher zum Laufen geeignet, aber mittlerweile echt ausgereift ist die Nike+ Running App.
    Mit der gab es am Anfang zwar auch immer wieder GPS-Probleme aber die sind meines Wissens mittlerweile rausgebügelt. Cool sind die Statistik Funktionen und auch Challenge Modi gegen dein Freunde (benötigt natürlich einen Account, aber kein! FB, etc.).
    Am besten gefällt mir fast der Coach modus der dich jeden Tag daran erinnern kann, deinen Allerwertesten vom Sofa raus auf die Straße zu bewegen.
    Allerdings kann man sie auch einfach nur verwenden um seine Zeit / Strecke zu messen.
    Strecke funktioniert sogar teilweise ohne GPS, mit Bewegungssensoren.

    Gruss,
    BZ

    dif tor heh smusma - live long and prosper my dear friends

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DIEBOLD NIXDORF, Neu-Isenburg
  2. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, München
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. TeamViewer GmbH, Großraum Stuttgart / Göppingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 88,87€ (nur für Prime-Kunden)
  2. (-50%) 29,99€
  3. (-10%) 35,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Raumfahrt: Falsch abgebogen wegen Eingabefehler
    Raumfahrt
    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

    Jeder macht einmal Fehler, aber bei Raketen sind sie besonders ärgerlich. Ein kleiner Irrtum bei der Eingabe reicht, damit eine Ariane 5 in die falsche Richtung fliegt.

  2. Cloud: AWS bringt den Appstore für Serverless-Software
    Cloud
    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

    Von AWS-Kunden für AWS-Kunden: Das Serverless Application Repository ist eine Datenbank, die Nutzer nach Diensten durchstöbern können, die sie dann für ihre eigenen Projekte nutzen. Das Ganze findet ausschließlich in der Cloud statt.

  3. Free-to-Play-Strategie: Total War Arena beginnt den Betabetrieb
    Free-to-Play-Strategie
    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

    Mit Römern, Griechen und anderen antiken Völkern können Spieler im Onlinegame Total War Arena antreten und darin kostenpflichtige Kriegselefanten über die Schlachtfelder schicken.


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49