1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smart Boy: Vom Aprilscherz…

Nintendos Anwälte sind ja so still

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nintendos Anwälte sind ja so still

    Autor: ManMashine 20.06.16 - 18:47

    Früher ham sie doch alles sofort vom markt geklagt was nicht bei drei auf den Bäumen war (bestes Beispiel "Giana Sisters") und nun hällt man auf einmal verdächtig die Füße still?

    Was könnte der Konzern aus Kyoto hier planen? Die Leute erstmal machen lassen und dann das fertige Produkt per Klage und folgender außergerichtlichen "Einigung" dann kassieren und verschwinden lassen? Dass Nintendo es dann sogar selber herrausbringen würde, unter Ihrem Namen, traue ich denen noch nicht zu. So weit scheinen sie noch nicht zu sein.

    Abgesehen davon dass die Idee eines Hardware interfaces ja ne sehr gute idee ist, finde ich... ohne das Android Drummherum wäre es interessanter. Beispielsweise als RasPi Variante. Man müsste dann nur noch das Board hineinstecken, die IO Kontakte verbinden und eben eine SD karte mit dazu passendem OS einfügen. Klar, man bräuchte auch noch ein Display. Und so schlecht sind die Mini LCDs für die Ras Pi Projekte auch wieder nicht. Es wäre sogar sehr interessant zu sehen wenn sich ein Hersteller drann machen würde ein 1:1 Display herzustellen dass die Game Boy Auflösung hardwareseitig auf doppelte Größe skalliert. Monochrom (gerne auch mit grün-filter) und Hintergrundbeleuchtet.

    Naja, der Aufwand würde sich vieleicht nicht lohnen für so einen kleinen Anwendungsbereich.

    Eigentlich wäre es einfach besser Nintendo selbst würde einen neuen alten Game Boy herstellen. Lauffähig mit stinknormalen Batterien / Akkus, besserem LCD und eben nicht zu klein oder zu groß. Wäre doch heute sicher möglich sowas auf Single-chip Basis hinzubekommen, so wie die Atari und C64 Joysticks die man einfach an den Fernseher angeschlossen hat.

    Mein Beruf ist es zu sehen und das Gesehene zu zeigen.

  2. Re: Nintendos Anwälte sind ja so still

    Autor: Pjörn 21.06.16 - 16:04

    "The Great Giana Sisters" war ja nicht bloß in weiten Teilen eine 1:1 Kopie von Super Mario Bros.

    Es ging da vermutlich sogar um echte Urheberrechtsverletzung am Original Quellcode durch Reverse Engineering.

    Und dieses Gerät kann den Spieleentwicklern aus urheberrechtlicher Sicht ziemlich egal sein. Läuft ja alles mit den originalen Modulen.

    Ave Arvato!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Münster, Münster
  2. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main (Home-Office möglich)
  3. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Fürth
  4. i-SOLUTIONS Health GmbH, Bochum, Mannheim, Düsseldorf, Magdeburg, Chemnitz (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 4a 5G im Test: Das alternative Pixel 5 XL
Pixel 4a 5G im Test
Das alternative Pixel 5 XL

2020 gibt es kein Pixel 5 XL - oder etwa doch? Das Pixel 4a 5G ist größer als das Pixel 5, die grundlegende Hardware ist ähnlich bis gleich. Das Smartphone bietet trotz Abstrichen eine Menge.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Schnelle Webseiten Google will AMP-Seiten nicht mehr bevorzugen
  2. Digitale-Dienste-Gesetz Will die EU-Kommission doch keine Konzerne zerschlagen?
  3. Google Fotos Kein unbegrenzter Fotospeicher für neue Pixel

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

Energie- und Verkehrswende: Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne
Energie- und Verkehrswende
Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne

Wasserstoff-Flugzeuge und E-Fuels könnten den Flugverkehr klimafreundlicher machen, sie werden aber gigantische Mengen Strom benötigen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Luftfahrt Neuer Flughafen in Berlin ist eröffnet
  2. Luftfahrt Booms Überschallprototyp wird im Oktober enthüllt
  3. Flugzeuge CO2-neutral zu fliegen, reicht nicht

  1. EU warnt: Phishing mit Coronahilfen trifft vor allem T-Online-Nutzer
    EU warnt
    Phishing mit Coronahilfen trifft vor allem T-Online-Nutzer

    Die Betrüger fälschen die E-Mail-Absender und geben sich als EU-Mitarbeiter aus. Die EU-Kommission kritisiert mangelnden Schutz bei der Telekom.

  2. Konsole: Sony verbaut in PS5 mindestens drei Lüftermodelle
    Konsole
    Sony verbaut in PS5 mindestens drei Lüftermodelle

    Die eigene Playstation 5 ist flüsterleise - und trotzdem gibt's im Netz das Gejammer über den Geräuschpegel? Dafür könnte es Gründe geben.

  3. Großbritannien: Huawei-Bann kostet Steuerzahler 280 Millionen Euro
    Großbritannien
    Huawei-Bann kostet Steuerzahler 280 Millionen Euro

    Die britische Regierung will nach dem Ausschluss von Huawei ab 2027 den Wettbewerb wiederherstellen. Die Kosten der Netzbetreiber sind erheblich höher als 280 Millionen Euro.


  1. 18:50

  2. 18:38

  3. 17:55

  4. 17:00

  5. 16:38

  6. 16:12

  7. 15:53

  8. 15:31