Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smart Glass: Amazon plant…

Strafbar

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Strafbar

    Autor: gol 20.09.17 - 12:10

    Juristen haben schon dargelegt, dass Alexa und andere Systeme gegen die Vertraulichkeit des Wortes verstoßen, wenn ohne Zustimmung von Dritten Sprache aufgezeichnet und sogart noch weitergeleitet wird.

    Das ist strafbar, kann Gefängnis bedeuten.

  2. Re: Strafbar

    Autor: cherubium 20.09.17 - 12:42

    oh nein! Hilfe. hoffe, ich bekomme nicht Lebenslänglich!

    War schön hier, bye!

  3. Re: Strafbar

    Autor: Christian72D 20.09.17 - 12:58

    Also ich denke alleine durch die Werbung weiß auch jede Oma und jeder Opa was dieses blau leuchtende Etwas ist/kann.Und ich kann ja die Klappe halten solange der Ring leuchtet.

    Jetzt konstruiere ich mal einen Fall: ich telefoniere per Freisprech mit einer Hotline die mich vorger drauf hingewiesen hat daß das gespräch evtl. aufgezeichnet wird.
    Ein Freund kommt ins Zimmer und sagt mir was.

    Was jetzt? Komme ich in den Knast? Oder die Hotline? Oder evtl. sogar mein Provider UND der hersteller des Handys?

  4. Re: Strafbar

    Autor: TechBen 20.09.17 - 13:04

    gol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Juristen haben schon dargelegt, dass Alexa und andere Systeme gegen die
    > Vertraulichkeit des Wortes verstoßen, wenn ohne Zustimmung von Dritten
    > Sprache aufgezeichnet und sogart noch weitergeleitet wird.
    >
    > Das ist strafbar, kann Gefängnis bedeuten.

    Die Zustimmung erfolgt durch konkludentes Verhalten.

  5. Re: Strafbar

    Autor: gol 20.09.17 - 13:08

    Udo Vetter, u.a. vorletzter Absatz

    "Auch sonst tun sich Grauzonen auf. Bei uns steht es etwa unter Strafe, wenn man das nichtöffentlich gesprochene Wort Dritter aufzeichnet. Wer also Besuch hat, muss von sich aus dafür sorgen, dass Freunde oder Partygäste nicht ohne ihr Einverständnis von Siri oder Alexa „belauscht“ werden"



    https://www.arag.de/auf-ins-leben/udo-vetter/sprachsteuerung-smart-home/

  6. Re: Strafbar

    Autor: gol 20.09.17 - 13:10

    TechBen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Die Zustimmung erfolgt durch konkludentes Verhalten.

    Sicher nicht, wenn man nicht weiss, was dieses Gerät kann.
    Oder wenn es im Nebenraum, nicht sichtbar aufzeichnet.

  7. Re: Strafbar

    Autor: schap23 20.09.17 - 13:56

    Wenn man so argumentiert, dann ist auch ein Gespräch mit einem Handy an einem öffentlichen Platz strafbar. Die Gespräche der umstehenden werden mit aufgezeichnet und übertragen. Und niemand wird von mir dazu jemals ein Einverständnis bekommen.

    Im Gegensatz zu dem von mir genannten Fall ist die Übertagung von Aufzeichnungen bei Alexa nur ein technischer Vorgang. Ein längere Speicherung oder Auswertung irgendwelcher persönlicher Dinge beschränkt sich auf die Anweisungen an Alexa.

  8. Re: Strafbar

    Autor: Sinnfrei 20.09.17 - 15:34

    Ja, jetzt müsst Ihr Euch nur noch ein tolles Schlagwort wie "Glasshole" ausdenken, und schon kann der Shitstorm beginnen!

    Abgesehen davon, dass das Amazon Ding Murks ist, wird Augmented Reality eher früher als später kommen - da können sich die Glasshole-Spinner noch so auf den Kopf stellen. Gegen die überwältigenden Möglichkeiten der AR haben ein paar lautstarke Bedenkenträger keine Chance.

    __________________
    ...

  9. Re: Strafbar

    Autor: Phantomal 20.09.17 - 16:55

    gol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TechBen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > Die Zustimmung erfolgt durch konkludentes Verhalten.
    >
    > Sicher nicht, wenn man nicht weiss, was dieses Gerät kann.
    > Oder wenn es im Nebenraum, nicht sichtbar aufzeichnet.

    Sorry aber das ist völliger Bullshit. Der Echo Lautsprecher hat einen internen Prozessor, der permanent prüft ob das Schlagwort "Alexa", "Computer", "Echo" oder "Amazon" gesagt wurde (ist in den Optionen einstellbar). Erst wenn das Schlagwort erfolgreich erkannt wurde, beginnt überhaupt eine Aufzeichnung.

    Weiterhin sind es im Moment eher die Alexa Besitzer, denen es wichtig ist, das sie möglichst nicht bei jedem Deppen der das Haus betritt gleich reagiert. Denn zur Zeit kann jeder Alexa befehlen z.B. das Licht einzuschalten. Es wird daher dringend Zeit das Alexa eine Nutzerprofil Funktion erhält. optimalerweise dann so konfigurierbar, dass sie auf jemanden den Sie nicht kennt auch gar nicht erst reagiert.

    Umgekehrt gesehen cool fände ich aber, wenn ein Kumpel der ebenfalls Alexa besitzt, bei mir zuhause meinem Echo lautsprecher einen Befehl geben kann, und am Audio profil gleich erkannt wird, das nicht meine Alexa, sondern seine gemeint ist :-)

  10. Re: Strafbar

    Autor: divStar 20.09.17 - 18:21

    Kannst du das beweisen, dass erst dann aufgezeichnet wird?

    Und ja - FDP wirbt sogar damit: Digitalisierung first, Bedenken second. Dumm ist das trotzdem, denn wenn es gar keine Privatsphäre mehr gibt, kann man sie auch nicht zurückholen.

  11. Re: Strafbar

    Autor: Christian72D 21.09.17 - 12:49

    Phantomal schrieb:

    > Es wird daher dringend Zeit das Alexa eine Nutzerprofil
    > Funktion erhält. optimalerweise dann so konfigurierbar, dass sie auf
    > jemanden den Sie nicht kennt auch gar nicht erst reagiert.

    Gibt es ja schon, nur nicht nutzbar für uns.
    Alexa kann mit Voice Profilen arbeiten.

    Was meinst du wie Amazon es geschafft hat daß Alexa plötzlich nicht mehr auf diese wirklich coole Idee der Burger King Werbung reagiert hatte?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  3. ZytoService Deutschland GmbH, Hamburg
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 274,90€ + 3,99€ Versand
  2. täglich neue Deals
  3. 864,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis 935€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dokumentarfilm Pre-Crime: Wenn Computer Verbrechen vorhersagen
Dokumentarfilm Pre-Crime
Wenn Computer Verbrechen vorhersagen

Programmiersprache für Android: Kotlin ist auch nur eine Insel
Programmiersprache für Android
Kotlin ist auch nur eine Insel
  1. Programmiersprache Fetlang liest sich "wie schlechte Erotikliteratur"
  2. CMS Drupal 8.4 stabilisiert Module
  3. Vespa Yahoos Big-Data-Engine wird Open-Source-Projekt

Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test: Ein Sechser von Intel
Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test
Ein Sechser von Intel
  1. Core i7-8700K Ultra Edition Overclocking-CPU mit Silber-IHS und Flüssigmetall
  2. Intel Coffee Lake Von Boost-Betteln und Turbo-Tricks
  3. Coffee Lake Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

  1. Mirai-Nachfolger: Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz
    Mirai-Nachfolger
    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

    Kriminelle nutzen Sicherheitslücken in IoT-Geräten zum Aufbau eines großen Botnetzes aus. Dabei verwendet der Bot Code von Mirai, unterscheidet sich jedoch von seinem prominenten Vorgänger.

  2. Europol: EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen
    Europol
    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

    Die Verschlüsselung privater Kommunikation soll auch auf europäischer Ebene angegriffen werden. Da der Einbau von Hintertüren offenbar vom Tisch ist, geht es nun um Schwachstellen bei der Implementierung und das Hacken von Passwörtern.

  3. Krack-Angriff: AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline
    Krack-Angriff
    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

    Nach dem Bekanntwerden der WPA2-Schwäche Krack hat AVM nun erste Geräte gepatcht. Weitere Patches sollen folgen, jedoch nicht für Fritzboxen.


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59