1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones: Android 2.2…

G1 - auch updatebar?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. G1 - auch updatebar?

    Autor: Bundesbürger 24.06.10 - 10:49

    mh würde mich jetzt intressieren ob ich das auch irgendwie auf meinem G1 zum laufen kriege?! Performance soll ja eindeutig besser sein...
    Das G1 kriegt aber offiziell nur das 1.6 ...also denke ich müsste ich mir selbst was zusammenstellen....
    Ist das irgendwie möglich bzw gibts vll doch schon ne inoffizielle version für meinen kleinen tötschläger? :)

  2. Re: G1 - auch updatebar?

    Autor: Bundesbürger 24.06.10 - 10:51

    verdammt es gibt ja schon einen thread dazu.... *schäm*

  3. Re: G1 - auch updatebar?

    Autor: Eddie666 24.06.10 - 11:07

    Cyanogen hat zumindest von 2.1 eine hervorragende Version fürs G1 (cyanogenmod 5.0.8), zu 2.2 hat er angekündigt dass er das auch in Angriff nehmen wird, aber (logischerweise) nicht kann bevor die Quellen nicht veröffentlicht sind. Dies ist erst ab heute der Fall.

    Meine persönliche Schätzung ist, dass er erst noch an der derzeitigen Version etwas Feinschliff betreiben wird und dann in etwa 1-2 Monaten die ersten beta-builds von 2.2 fürs G1 erscheinen werden.

  4. Re: G1 - auch updatebar?

    Autor: chris XYZ 123 24.06.10 - 18:33

    Im Blog Eintrag von Google zur OpenSource Version stand doch, dass das Dream direkt unterstützt wird. Dass sollte doch das G1 sein. Wenn dem so ist, schätz ich, dass erste Builds von 2.2 in wenigen Tagen verfügbar sind?!

  5. Re: G1 - auch updatebar?

    Autor: Mind_ 25.06.10 - 07:21

    Bundesbürger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mh würde mich jetzt intressieren ob ich das auch irgendwie auf meinem G1
    > zum laufen kriege?! Performance soll ja eindeutig besser sein...

    Ich hab hier 2.1 durch das cyanogenmod drauf. Aber das G1 hat eindeutig zu wenig Speicher. Beim Umschalten auf den Homescreen kann es schon mal 5 bis 10 Sekunden dauern bis du deine Icons hast. Mal sehen wie das mit dem JIT-Dalvic aussieht, aber das G1 ist definitiv untermotorisiert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. kubus IT GbR, verschiedene Standorte
  2. operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main
  3. Hays AG, Berlin
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland